Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Fashion
  3. Styling-Tipps für jeden
  4. Mit diesem Trick kreierst du täglich stylische Outfits

3-Teile-Regel

Mit diesem Trick kreierst du täglich stylische Outfits

Drei-Teile-Regel

Dein Kleiderschrank platzt aus allen Nähten, du weißt aber trotzdem nicht, was du anziehen sollst? Wenn man nicht gerade Caro Daur heißt, kann das Zusammenstellen von stylischen Looks schon mal zur echten Herausforderung werden. Welches Oberteil passt wirklich zu weiten Culottes und sind die neuen Lederstiefel nicht doch etwas too much in Kombi mit dem Spitzenkleid? Die 3-Teile-Regel wird dieses Problem ab sofort aus der Welt schaffen!

It-Pieces werten jeden Look auf, das ist klar. Werden sie jedoch mit anderen auffälligen Teilen kombiniert, wirkt dein Outfit schnell überladen. Deswegen solltest du dich bei deinem Styling auf die Grundlagen besinnen. Wie das geht? Die 3-Teile-Regel macht es vor!

Back to Basics

Weniger ist mehr, lautet die Devise. Rund 70 Prozent deiner Klamotten sollten deswegen Basic-Teile sein. Klingt langweilig? Von wegen! Vielmehr bilden diese zeitlosen Stücke die Basis für echte Hingucker-Looks. Die 3-Teile-Regel funktioniert folgendermaßen: Zu zwei Basic-Teilen kombinierst du ein auffälliges Kleidungsstück. Entscheidest du dich bei deinem Outfit zum Beispiel für eine schlichte Jeans und eine simple Bluse, kannst du das Ganze mit einem dritten, auffälligen Teil wie einem bunten Halstuch aufwerten. So kannst du dich jeden Tag aufs Neue in unterschiedlichen Kombinationen zeigen und dein Styling wird nie eintönig.

Ein weiterer Vorteil ist: Du guckst dir deine Garderobe nicht ständig leid. Wer hauptsächlich It-Pieces shoppt und hochwertige Basics vernachlässigt, bekommt schnell das Gefühl, nichts zum Anziehen zu haben. Der Grund dafür ist folgender: Zum einen sind die besonderen Stücke in der nächsten Saison oft schon nicht mehr angesagt, zum anderen nervt ihre Überpräsenz irgendwann. Wem ein It-Piece pro Outfit aber zu wenig ist, kann den Look zusätzlich mit Accessoires oder Schuhen upgraden.

Outfits aufwerten: So seht ihr im Handumdrehen edler aus!
Outfits aufwerten: So seht ihr im Handumdrehen edler aus! Abonniere uns
auf YouTube

Diese Basics sollte jede Frau besitzen

#1 Gut sitzende Jeans

Denims gelten als echte Style-Allrounder. Schließlich gibt es fast keine Gelegenheit, zu denen du Jeans nicht tragen kannst. Im Alltag geben dir Sneakers einen sportlichen Touch, während Pumps und eine schicke Bluse die Hose Business-tauglich machen. Willst du die Jeans bei einer Party tragen, zaubern High Heels dir lange Beine und einen Knackpo.

Anzeige

Eine coole Basic Jeans bekommst du bei H&M:

Straight High Jeans - Blau - Damen

Straight High Jeans - Blau - Damen

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.05.2024 02:55 Uhr

#2 Weißes Oberteil

Anlass oder Jahreszeit spielen auch bei diesem wichtigen Basic keine Rolle. Weiße Blusen oder T-Shirts sind ein absolutes Must-have. Wieso? Sie verleihen deinem Outfit einen cleanen Look. Während Shirts besonders zu Jeans super aussehen, ist eine Bluse noch universeller einsetzbar. Du kannst sie nicht nur krempeln und knoten, es ergeben sich auch unzählige Kombinationsmöglichkeiten mit Röcken oder Hosen. Haben sie eine gewisse Länge, kannst du sie mit Overknee-Stiefeln sogar als Kleid tragen.

Ein weißes Oversized Shirt bekommst du bei H&M:

Oversized T-Shirt - Weiß - Damen

Oversized T-Shirt - Weiß - Damen

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.05.2024 20:25 Uhr

#3 Klassischer Mantel / Trenchcoat

Draußen ist es etwas kühler, du willst deinen Look aber nicht durch eine unpassende Jacke ruinieren? Deswegen lohnt es sich immer, einen Trenchcoat im Schrank zu haben! Einfach über dein Outfit geworfen, rundet der Klassiker deinen Look ab und gibt ihm einen eleganten Touch. Wichtig ist, dass der Mantel eine neutrale Farbe hat, damit er auch wirklich zu allem passt. Erdtöne, Grau oder Schwarz eignen sich also hervorragend.

Anzeige

Wir lieben diesen Trenchcoat von C&A:

Trenchcoat

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 18.05.2024 07:47 Uhr

#4 Lederjacke

Dieses Basic-Teil versprüht reine Coolness! Lederjacken sind mittlerweile ein echter Klassiker und nicht mehr aus unseren Kleiderschränken herauszudenken. Während sie uns in kühleren Sommernächten über dem hübschen Blumenkleid warmhalten, sehen sie auch im Winter zu dicken Schals super aus. Kleiner Tipp: Falls zu das Gefühl hast, overdressed zu sein, schmeiß einfach die Lederjacke drüber. Selbst schicke schwarze Kleider verlieren so ein wenig Eleganz und gewinnen an Lässigkeit.

Diese Lederjacke ist ein echter Klassiker:

Object – Schwarze Jacke aus Echtleder

Object – Schwarze Jacke aus Echtleder

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.05.2024 06:05 Uhr

#7 Bleistiftrock

Bleistiftröcke gehen nur als Business-Look zu schicken Blusen? Von wegen! Das zeitlose Kleidungsstück hat auch echte Streetstyle-Qualitäten. Alles, was du tun musst, ist, den Rock mit einem weiteren schlichten Teil wie einem Shirt zu kombinieren. Auffälliges Oversize-Hemd drüber und schon ist das Styling absolut alltagstauglich.

Anzeige

Wie wäre es zum Beispiel mit diesem Modell aus Strick von C&A:

Strickrock

Strickrock

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.05.2024 06:19 Uhr

Wenn du also mal wieder nicht weißt, welche Teile wirklich einen stylischen Look ergeben, denk immer dran: 2 Basics und 1 It-Piece - fertig ist das Outfit! Auf welches Basic-Teil könntest du auf gar keinen Fall verzichten? Verrat es uns in den Kommentaren.

Bildquelle: cocomtr/iStock; Instagram