Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Fashion
  3. Fashion Trends
  4. Jeanstrends 2022: Diese Schnitte, Farben & Details sind jetzt angesagt

H&M, C&A & Co.

Jeanstrends 2022: Diese Schnitte, Farben & Details sind jetzt angesagt

Seit Beginn der Pandemie hat die Jeans als absolute Lieblingshose der meisten Frauen ernsthafte Konkurrenz bekommen. Denn Homeoffice und Quarantäne lassen uns immer häufiger zu bequemen Stoffhosen greifen. Trotzdem: Jeans gehen immer! Und 2022 sind zudem vor allem Schnitte im Trend, die in Sachen Bequemlichkeit fast mit der Jogginghose mithalten können.

Diese Jeans-Schnitte sind angesagt

Klar, wir werden Skinny Jeans immer lieben. Doch irgendwann brauchen wir auch ein wenig Abwechslung im Kleiderschrank. In den Shops und bei unseren Fashion-Ikonen auf Instagram beobachten wir aktuell viele neue (und alte) Trend-Schnitte, die teils gewöhnungsbedürftig sind, teils aber auch unsere Modeherzen höherschlagen lassen.

Bootcut & Flare Jeans

Schlaghosen waren DER Trend der frühen 2000er-Jahre. Je größer der Schlag, desto besser, war die damalige Fashion-Regel. Ende der 2000er sahen das immer mehr Frauen anders und die Schlaghosen wurden in die letzten Ecken des Kleiderschranks verbannt. Doch in den letzten beiden Jahren eroberten Bootcut und Flare Jeans wieder die Modewelt und sind mittlerweile in ziemlich vielen Kleiderschränken eingezogen. Auch 2022 sind sie wieterhin angesagt.

Dieses mal nicht ganz so weit ausgestellt, oft etwas gecroppt und meist in der Highwaist-Version, unterscheiden sie sich deutlich von den Modellen der 2000er und erinnern eher an ihre erste Hochphase in den 70er-Jahren.

Bei H&M bekommst du diese stylishe Schlaghose schon für 29,99 Euro:

Flared High Jeans
Flared High Jeans
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 30.06.2022 18:24 Uhr

Straight Leg Jeans

Wer genug von Skinny Jeans hat, aber auch nicht gleich auf den Schlagjeans-Trend mit aufsteigen will, der findet in den gerade geschnittenen Straight Leg Jeans einen guten Kompromiss. Auch sie fallen gerne mal etwas kürzer aus und zaubern automatisch ein schlankes Bein.

Jetzt im Winter lieben wir die Kombination mit Boots, die knapp unter der Hose enden. Im Sommer sind aber auch Sandalen eine tolle Kombination. Ein leichter Absatz streckt das Bein noch einmal zusätzlich.

Bei C&A bekommst du diese stylishe Straight Leg Jeans für 39,99 Euro:

Straight Tapered Jeans
Straight Tapered Jeans
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 30.06.2022 14:02 Uhr

Wide Leg Jeans

Einer der wohl bequemsten Jeanstrends sind Hosen mit einem extraweiten Bein. Anders als bei der Bootcut-Jeans wird die Hose hier schon direkt am Oberschenkel weit und verläuft dann relativ gerade nach unten.

Bei H&M bekommst du eine stylishe Wide Leg Jeans schon für 29,99 Euro:

Wide High Jeans
Wide High Jeans
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 30.06.2022 15:19 Uhr

High Waist vs. Low Rise

Ach, was waren wir froh, als Low Rise Jeans vor ein paar Jahren endlich außer Mode kamen und wir unser Hüftgold fortan hinter einer dicken Schicht Jeansstoff verstecken konnte. Das können wir zwar weiterhin, allerdings kommen auch die hüftig geschnittenen Hosen wieder in Mode.

Diese hüftig geschnittene Jeans von H&M etwa erinnert uns total an die Schlagjeans der 2000er:

Flare Low Jeans
Flare Low Jeans
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 30.06.2022 07:53 Uhr

Latzhosen

Der vielleicht außergewöhnlichste Jeanstrend, der dieses Jahr auf uns zukommt sind Latzhosen. Die Auswahl an den Jeans mit Trägern wird stetig höher. Sie versprühen auf der einen Seite Arbeits- auf der anderen Seite Künstler-Vibes.

Feststeht, dass Latzhosen verdammt stylish aussehen können und sich vielseitig kombinieren lassen. Sowohl in eleganteren Kombinationen mit Bluse und Heels als auch in eher lässigen Kombinationen mit Cropped Top und Sneakers sind sie ein Hingucker.

Wie stylish Latzhosen sein können, zeigt auch dieses Modell von H&M für 39,99 Euro:

Latz-Jeans Mom Fit
Latz-Jeans Mom Fit
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 30.06.2022 11:20 Uhr

Diese Jeans-Farben lieben wir jetzt

Klassisches Denim-Blau und tiefes Schwarz werden bei Jeans immer gehen. Besonders beliebt sind aktuell aber vor allem drei weitere Nuancen.

Weiße und beige Jeans

Weiße Jeans gelten als schwierig, haben sie doch den Ruf aufzutragen. Fashionbloggerinnen wie Caro Daur zeigen auf Instagram jedoch, wie es richtig geht. Ganz wichtig: Die weiße Jeans sollte nicht zu eng sitzen. Ein Glück, dass die meisten aktuell angesagten Modelle ohnehin eher weiter geschnitten sind. Wem weiß ein bisschen too much ist, der kann auch auf ein angesagtes beiges Modell zurückgreifen.

Eine superangesagte weiße Jeans haben wir zum Beispiel hier für 24,99 Euro bei H&M gefunden:

Wide High Ankle Jeans
Wide High Ankle Jeans
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 30.06.2022 06:47 Uhr

Graue Jeans

Mindestens genauso stylisch sind graue Jeans. Sowohl helle als auch dunkle Grautöne sind in der Denim-Welt gerade schwer angesagt.

Was den Schnitt angeht, ist hier alles möglich. Sowohl die altbekannte Skinny Jeans als auch die aktuellen Trendmodelle sehen in einem schlichten Grau einfach toll aus.

Hier haben wir bereits über den Trend berichtet:

Diese Details machen deine Jeans 2022 zum Hingucker

Eine schlichte Jeans ist dir zu langweilig? Dann wird 2022 dein Jahr. Denn viele Jeans machen in diesem Jahr mit besonderen Details auf sich aufmerksam.

Jeans mit Mittelnaht

Ein besonderer Hingucker ist auf jeden Fall dieser Retro-Trend: Jeans mit Mittelnaht sind 2022 besonders gefragt. Gerne markiert die Naht auch den Übergang zwischen zwei verschiedenen Jeans-Farben. Denn auch Zweifarbige Jeans liegen aktuell voll im Trend.

Patchwork Jeans

Die mehrfarbige Optik kann jedoch auch durch ein Patchwork-Muster zustande kommen. Denn auch diesen Trend beobachten wir auf Instagram momentan immer häufiger. Wichtig ist hierbei ein ansonsten eher schlichtes Styling.

Details in der Taille

Ein einfacher Knopf scheint aktuell out zu sein. Stattdessen sehen wir immer mehr Jeans mit besonderen Details in der Taille, das können zum Beispiel Bindegürtel oder Rüschen sein.

Destroyed

Destroyed-Jeans waren zwar nie wirklich weg, 2022 sind sie aber wieder so angesagt wie 2016. Egal ob große Risse an den Knien oder kleine aufgeraute Stellen, eine Jeans im Destroyed-Look lässt jedes Outfit lässig wirken.

Welche Jeans passt zu deinem Figurtyp?

Bildquelle: imago images / Runway Manhatten
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: