HomepageForenMamiBabyKleidung eines Neugeborenen: Flügelhemden/Babyhemdchen oder gleich Body?

Kleidung eines Neugeborenen: Flügelhemden/Babyhemdchen oder gleich Body?

Adrina89am 11.03.2012 um 19:35 Uhr

Hallo!

Da ich grade meine Babyerstausstattung zusammen kaufe, frage ich mich was wohl sinnvoller ist.
Es heißt ja, dass es für Neugeborene besser ist, nicht gleich Kleidung zu wählen die man über den Kopf ziehen muss, sondern auf Flügelhemdchen zurückzugreifen.

Da ich mein Kind in der Anfangszeit gerne “pucken” möchte.. würde beides gut möglich sein.

Wie habt ihr das so gemacht?

Nutzer­antworten



  • von katharina110887 am 12.03.2012 um 12:53 Uhr

    Ich fand die normalen Bodys am Besten.
    Im KH gabs noch Flügelhemdchen (haben mich regelmäßig zum Ausrasten gebracht) und daheim hatte ich auch zwei Bodys zum Aufknöpfen an der Seite mit gefühlten 1.000 Druckknöpfen. Mein Freund fand die super, aber ich fand sie einfach nur furchtbar. 🙂

  • von sternchen8400 am 12.03.2012 um 10:35 Uhr

    wir haben von anfang an bodys angezogen. bei beiden kindern und es war gut so

  • von NickiundDirk am 12.03.2012 um 10:29 Uhr

    Wir hatten auch von Anfang an Bodys. Heutzutage kann man die ja auch von “unten” anziehen, dafür sind ja die Eingriffe an den Schultern gedacht. So haben wir es auch am Anfang gemacht und hat super geklappt. Lg Nicole

  • von nitiem am 12.03.2012 um 08:40 Uhr

    Auch ich finde die Wickelbodys unglaublich super. Obwohl meine Maus sich auch die normalen Bodys ohne Probleme hat anziehen lassen. Aber in die Wickelbodys hab ich mich richtig verliebt und werde die auch bei unserem zweiten Kind jederzeit wieder verwenden.

  • von naga90 am 12.03.2012 um 08:34 Uhr

    Also ich fand die Flügelhemdchen + Flügelpullover sehr unpraktisch im KH da die immer voll verrutschen etc. Ich find es nicht schlimm übern kopf zu ziehen und hhab ganz normale bodys gekauft und war glücklich als ich sie endlich anziehen konnte 🙂 Aber meine Mausi hatte auch vo anfang an ne gute nackenmuskulatur, viell. war ich deswegen nicht zimperlich ^^
    also ich find die sehr praktisch und wenn die nicht, dann höchstens wickelbodys 😉

    lg nadja + leyla (4 1/2 wochen)

  • von Adrina89 am 12.03.2012 um 08:05 Uhr

    Danke für eure vielen Antworten! 🙂

    Ich denke Wickelbodys sind eine gute, praktische Alternative.
    Richtig austesten was mir am meisten zu sagt, kann ich eh erst, wenn der kleine Mann da ist!

  • von steffibaby2011 am 11.03.2012 um 20:42 Uhr

    Genua ich hatte wickelbodys die man nicht über den Kopf ziehen brauche. ich fande das im Kh ganz schön anstrengend Flügelhemdchen und dann noch einen Flügelpullover anzuziehen.

    Ich fand die Bodys mit den Druckknöpfen total praktisch mein Mann hat sich zwar immer aufgeregt aber naja.

    Lg

  • von bianka1812 am 11.03.2012 um 20:18 Uhr

    also ich muss sagen, ich habe super erfahrungen mit den wickelbodys gemacht…. hatte auch normale bodys, das war ok, und auch die wickelhemdchen… die fand ich nicht ganz so gut weil die doch gern mal hochrutschen und die kleinen haben dann schonmal ne kleine wulst im rücken wenn man nicht immer drauf achtet 🙂

    bin jetzt mit meinem zweiten kind schwanger und werde mir auf jeden fall nen ganzen stapel wickelbodys zulegen und kleine jäckchen für den strampler… wenn ich denn einen anziehe, fand strampler immer sehr unpraktisch und doof….

    aber damit kommt jeder anders zurecht, einfach mal ausprobieren

    lg bianka + krümel

  • von rebeccababy am 11.03.2012 um 20:05 Uhr

    @ ellie: diese Jübchen sind die Wickelhemdchen 🙂

  • von ellli87 am 11.03.2012 um 19:54 Uhr

    also ich hab ja noch kein baby, aber ich habe für unsere kleene ganz normale bodys, und dann aber keine pullover zum über-den-kopf ziehen, sondern diese “jübchen” von früher 🙂 also oberteile zum wickeln und binden, finde die sehr schön, weil die vom material halt auch wunderbar sind 🙂

  • von rebeccababy am 11.03.2012 um 19:47 Uhr

    Huhu!
    Also ich hatte reichlich Bodys daheim- weil ich es für praktischer hielt-
    Aaaber- im Krankenhaus war ich neidisch auf die Erstlingshemdchen- seehr praktisch. Meine kleine hatte nichts dagegen, wenn man ihr was über den Kopf zieht- aber der kleine einer Freundin mochte es gar nicht und hat ganz schlimm gebrüllt…
    Wenn ich den mal nr2 plane, dann werde ich die Hämdchen und Pucksackerl wählen 🙂 Also aus meiner Erfahrung heraus würde ich für die Erstlingskleidung (tragen sie ja eh nicht lange) die Hemdchen wählen…

  • von Luzja am 11.03.2012 um 19:38 Uhr

    Ich bin ein Bodyfan 😉
    Bei meinem Sohn hatte ich nur Bodys, pucken musste ich nicht
    und jetzt, für die zweite SS, hab ich auch nur Bodys und werde pucken, wenn es das Baby “will” 😉

Ähnliche Diskussionen

Neugeborenen Infektion Antwort

Isabell_Atze am 26.02.2012 um 13:57 Uhr
Unser Sonnenschein hatte eine Neugeborenen Infektion! Es sieht jetzt wieder alles gut aus, aber ich kann nicht aufhören mir Gedanken und vor allem Sorgen um ihn zu machen! Wie habt ihr sowas verkraftet? Wird es mit...

Wie bekomme ich Sonnencreme-Flecken aus Kleidung raus? Antwort

CryingChildren am 09.07.2012 um 14:06 Uhr
Hallo, wir waren letzte Woche im Urlaub in Kreta und da wir dort jeden Tag strahlenden Sonnenschein hatten, habe ich meine Kleine immer mit Sonnencreme eingecremt. Nun habe ich beim Waschen festgestellt, dass die...