HomepageForenMamiKindÜbergewicht mit 2 Jahren?!?!

Übergewicht mit 2 Jahren?!?!

sheeri21am 25.06.2012 um 19:32 Uhr

Hallo und zum 3ten Mal,

ich habe neulich mal den Knirps (fast 2 Jahre) gemessen und gewogen.
er wiegt 13kg bei 85cm Körpergröße. In seinem Alter gilt das als Übergewicht!!! Dabei rennt er den ganzen Tag umher. In der Krippe achtet man auf ausgewogene Ernährung. Und ich versuche das zu Hause auch!

Aber was Süßigkeiten angeht, bin ich eher unsicher. Er bekommt schon ein paar Gummibärchen, mal ein Stück Schokolade oder unterwegs ein Knoppers, Hanuta. Aber bestimmt nicht täglich!! Kekse sind super (es gibt immer Banane dazu!). Ich persönlich glaube nur, dass er eindeutig zu viele Brezen isst. Dann bekommt er häufig Joghurt (pur) mit Müsli, oder Fruchtmus. Natürlich fällt bei Besuchen auch mal das ein oder andere Stück Kuchen ab oder anderer Süßkram. Aber das ist nicht der Normalfall.

Er rennt wirklich viel in der Wohnung rum, spielt draußen Fußball. Klar, er buddelt leidenschaftlich gern im Sand, planscht im Wasser rum (er schwimmt nicht wirklich …).

Was meint Ihr? wann ist es zuviel?
Finley hat erst mit 18 Monaten angefangen zu laufen … “trainiert” er sich das noch ab? Reguliert sich sein “Satt”-Gefühl von allein? Wann muss sich der Arzt einschalten? Muss ich an einer “Diät” arbeiten und das auch konsequent durchziehen? (muss sich mein Ex auch an diese Diät halten, oder wird er dann der, bei dem es immer den Fett- und Süßkram bekommt?)

Danke für Eure Antworten.
LG, sheeri

Nutzer­antworten



  • von carola1967 am 28.06.2012 um 06:54 Uhr

    Ich kann da nur Klettermama zustimmen.
    Wenn es danach geht, was Listen sagen, ist meine Tochter immer zu groß gewesen und sie ist es immer noch 😎
    Meine Tochter war 12 Monate alt als sie 81 cm groß war und da wog sie 11250 gr.
    Mit 2 Jahren war sie 95 cm bei einem Gewicht von 14 kg.
    Die Listen sind etwas für die Mülltonne.
    Es ist doch bei uns selber auch nicht Standard.
    Wenn ich so in meinen Schrank schaue,-da sind Klamotten drin, von Größe 38-46. Und alles passt. Ist teilweise sogar gleich gross.
    Soviel zum Thema Standard und Listen. ….
    Die Industrie weiss selber nicht so genau was Standard ist.
    Ernähre Dein Kind weiterhin so, wie Du es bis jetzt gemacht hast und wenn Du SIEHST, das Dein Kind zu dick wird, kannst Du später immer noch mit Sport gegensteuern.

  • von sheeri21 am 26.06.2012 um 19:43 Uhr

    also mein KiA meinte, dass er über der Normalkurve liegt und an den Bereich vom Übergewicht. Und laut Internet (wer hat das bloß erfinden) gibt es einen Kleinkind-BMI-Rechner … und der spuckt das auch aus. Deswegen mach` ich mir ja Sorgen …

    Das Problem beim Knirps ist, dass er kaum Obst und Gemüse isst. Es sei denn es ist püriert. Alles andere spuckt er umgehend wieder aus …

    Dennoch vielen Dank für Eure Antworten 🙂

  • von melli_84 am 25.06.2012 um 21:20 Uhr

    das gilt ganz sicher nicht als übergewicht!!!!!dann hätte meiner das ja auch.wer hat dir denn das bitte gesagt?????so ein bißchen babyspeck ist noch lange kein übergewicht.

  • von Klettermama am 25.06.2012 um 21:16 Uhr

    Übergewicht??? Ähm, meine Tochter ist 13,5 Monate alt, 80cm groß und wiegt knapp 11 Kilo – wir waren vor einem Monat bei der U6, da hat der Arzt nur gesagt, dass sie recht groß gewachsen ist…
    Also vergleichbar mit deinem Sohnemann ist meine Tochter ja dann ein Mammut.
    Ich meine sie wachsen ja ab dem 1. Jahr auch nicht mehr so rasant wie im ersten und nehmen auch nicht mehr so viel zu, aber ich versteh nicht, wer sagt, dass dein Sohn Übergewicht hat. Wer hat das denn festgestellt? Hat sich dein KiA dazu geäußert oder gehst du da nur nach irgendwelchen Listen und Tabellen und machst dich selbst verrückt? 😉

    Ich denke mal, da ist alles in bester Ordnung mit deinem Sohn und auch das naschen ist den Alter völlig normal, solange er auch andere Sachen isst (also normales und altersgerechet Mittagessen, Abendessen usw.). Meine Kleine bekommt auch ab und an mal was zum naschen, aber sie knabbert auch einen Apfel, eine Banane, Gurke, Karotte, Tomate, Paprika….Isst vernünftig und als Nachtisch gibt es Apfel oder so. Das meiste Knabberzeug gibt es am Wochenende, wenn Mama und Papa auch mal Kuchen essen oder Kekse. Unterwegs beim einkaufen z.B. gibt es auch schon mal Sesam-Stangen (also Salzstangen, aber ohen Salz eben nur mit Sesam). Ich finde das auch in Ordnung so, sie krabbelt auch wie ein Weltmeister schon seit Ende 7. Monat durch die Bude und hält keine Minute ihren Popo still 😉

    Ich denke es ist alles so wie es sein soll bei einem Kleinkind!

  • von Christin21188 am 25.06.2012 um 20:29 Uhr

    mei bruder ist im jänner 1 jahr gewesen und wiegt 13 kg mit gewand und so… würd ma da nix denken.. solang der doktor nichts sagt…

Ähnliche Diskussionen

Englisch lernen mit 3 Jahren Antwort

Katzenmama25 am 27.06.2011 um 14:01 Uhr
Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage an euch. Gestern abend habe ich mich sehr lange mit meinem Mann unterhalten, er ist nämlich der Auffassung, dass unsere kleine Tochter bereits im Alter...

Hat jemand Erfahrung mit Frühförderung bei Kindern im alter von 4 Jahren? Antwort

Powermama84 am 15.07.2011 um 20:02 Uhr
Bei meinem Großen Sohn wurde festgestellt das er einige Förderungen braucht und nun bin ich verunsichert wie ich ihm selber noch helfen kann. Er braucht Logopädi, Ergotherapie und eine andere Förderung weil er sich...