Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Liebe
  3. Sex
  4. Guckt er Pornos? So findest Du es heraus!

Kinderwunsch

Guckt er Pornos? So findest Du es heraus!

Die wenigsten Frauen sind wohl davon begeistert, wenn ihr Partner sich auch in der Beziehung mit Pornos vergnügt – unterbewusst vergleichen sich viele Frauen nämlich mit den sexy Darstellerinnen: Reiche ich ihm nicht mehr aus? Findet er die Frauen attraktiver? Hätte er gerne mit ihnen Sex? Eine Studie der Universität von Chicago und der von Wayne State verraten nun, wie Du herausfinden kannst, ob Dein Liebster Pornos schaut.

Dass Frauen Pornofilme abtörnend finden, ist schon lange vorbei. Doch nur die wenigsten Damen werden wohl Luftsprünge machen, wenn sie erfahren, dass ihr Partner auch in der Beziehung noch Schmuddelfilme anschaut. Doch ihn fragen? No way! Nun könnten amerikanische Wissenschaftler endlich die Antwort darauf haben, wie Du herausfinden kannst, ob sich Dein Liebster mit Pornos vergnügt.

Ob er Kinder möchte oder nicht, soll einiges über seine Pornoleidenschaft aussagen

Denn laut der Studie der Universität von Chicago und jener von Wayne State haben Pornos gucken und der Wunsch nach Familie so einiges gemeinsam. Doch warum?

Keine Kinder – mehr Pornos!

Insgesamt 100 junge Männer, hauptsächlich Studenten, wurden über ihren Wunsch, eine Familie zu gründen und Kinder zu bekommen befragt. Anschließend wurde von den Teilnehmern eine Speichelprobe genommen. Nun musste jeder der 100 Männer 12 Minuten lang in einem verschlossenen Raum Pornos anschauen. Danach wurde eine weitere Probe ihres Speichels entnommen.

Das Ergebnis könnte nicht skurriler sein: Männer, die unterbewusst weniger Vatergefühle hatten, neigen häufiger dazu, Pornos anzuschauen als jene, die gerne Kinder hätten. „Die Ergebnisse zeigen, dass junge Männer, schon bevor sie sich bewusst dafür entscheiden eine Familie zu gründen, entweder eine Neigung zur Vaterschaft haben oder eben nicht. Diese ist direkt mit der Neigung zu Pornos korrelierbar“, so der Studienleiter Mario Maestripieri gegenüber „miss.at“.

Männer, die Kinder möchten, schauen weniger Pornos als diejenigen, die keine haben wollen?! Lassen wir dieses Ergebnis mal dahingestellt. Denn bekanntlich kann man Menschen sowieso nicht über einen Kamm scheren. Also liebe Mädels, macht euch nicht so viele Gedanken darüber, ob euer Schatz Pornos schaut oder nicht. Schließlich ist auch in einer Beziehung absolut nichts dabei, wenn er sich ab und an Schmuddelfilme anschaut.

Bildquelle: iStock/yanyong

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: