Kopfnote

Warum wir Haarparfums normalen Düften vorziehen

Warum wir Haarparfums normalen Düften vorziehen

Wusstest du, dass es spezielle Haarparfums gibt? Wenn nicht, solltest du diese jetzt unbedingt kennenlernen! Denn es gibt einige Gründe, warum wir Haarparfum einem normalen Duft jetzt vorziehen. Welche das sind und wie sich die beiden Varianten voneinander unterscheiden, das erklären wir dir hier.

Ein Spritzer Parfum ist für viele Frauen der letzte Feinschliff und ein Muss, bevor sie das Haus verlassen. Kein Wunder, verleihen sie uns doch den ganzen Tag einen sinnlichen, frischen oder exotischen Duft, der nicht nur uns gefällt, sondern auch anderen in (hoffentlich) angenehmer Erinnerung bleibt. Neben der klassischen Düfte aus Glas-Flakons gibt es allerdings auch spezielle Haarparfums auf dem Markt, die man vielleicht schon mal entdeckt und sich dann gefragt hat, was diese denn eigentlich anderes können. Der offensichtliche Unterschied ist, dass man diese gezielt auf die Frisur sprühen soll. Doch warum auf die Haare und weshalb kann man dafür nicht einfach einen normalen Duft verwenden? Wir verraten dir, warum!

Parfum Flakon auf buntem Hintergrund
Haarparfum kann ziemlich viel!

Darum ist Haarparfum unser neuer Beauty-Liebling

Haarparfum hat so einige Vorteile gegenüber herkömmlichen Eau de Toilettes und Eau de Parfums, die wir jetzt nur zu gerne für uns nutzen:

    • Es enthält keinen Alkohol: Wer sich bisher normales Parfum in die Haare gesprüht hat, der sollte schnellstens damit aufhören. Dieses enthält nämlich Alkohol, der die Haare austrocknet und spröde machen kann. Ein Haarparfum ist dagegen die viel bessere Wahl, denn es enthält keinen Alkohol. Damit es es viel besser auf die empfindliche Struktur der Haare angepasst.
    • Es enthält pflegende Inhaltsstoffe: Haarparfum ist nicht nur frei von Alkohol, sondern enthält dafür eine ganze Reihe pflegender Zutaten, die das Haar geschmeidig und glänzend machen. Haarpflege und Duft in Einem? Gefällt uns!
    • Es neutralisiert schlechte Gerüchte in den Haaren: Wer kennt es nicht, man kocht einmal etwas oder sitzt mit einem Raucher zusammen, schon scheint die Mähne den unangenehmen Geruch komplett auszudünsten. Das liegt daran, dass (vor allem frisch gewaschene) Haare Düfte lange speichern können. Und genau das nutzen wir jetzt für ein frisches Haarparfum! Dieses kann nämlich im Notfall unangenehme Gerüche einfach und langanhaltend überdecken. Ein Frischekick für den Kopf also!
    • Es riecht nicht so intensiv: Klar wollen wir dank eines Parfums gut riechen, manche sind allerdings gerade für den Alltag einfach zu schwer und intensiv. Haarparfums dagegen haben meist nur einen leichten Duft, der uns sanft einhüllt, statt unsere Sinne zu vernebeln.

Wie wendet man Haarparfum richtig an?

Haarparfum sprüht man aufs trockene Haar mit rund 20 bis 30 cm Entfernung auf. Mehr als ein bis zwei Sprühstöße sind nicht nötig, damit es seine wohlriechende Wirkung entfalten kann. Durch den fehlenden Alkohol verfliegt der Duft nach einigen Stunden wieder, dann heißt es einfach nochmal auffrischen – dem Haar schadet es nicht.

Unsere 5 Lieblingsdüfte fürs Haar

#1 J’adore Hair Mist von DIOR

Dieses Haarparfum duftet nach fruchtiger Blutorange, einer herben Neroli-Citrusnote sowie sinnlicher Damaszener Rose. J’adore Hair Mist von Dior bekommst du zum Beispiel bei Amazon:

#2 Suede Orris Haarparfum von Molton Brown

Du magst angenehm pudrige Noten? Dann wirst du Suede Orris von Molton Brown lieben! Dieses Haarparfum duftet nach einem sinnlichen Mix aus Schwertlilie, Rose, Jasmin und Zedernholz sowie einem Spritzer Mandarine. Hmmmm!

#3 Chance Eau Tendre Parfum Cheveux von Chanel

Ein weiterer Haarduft, der sich zwischen blumig und fruchtig bewegt, ist Chance Eau Tendre von Chanel, das erfrischend nach Pampelmuse, Quitte und weißem Moschus riecht.

#4 I'm Haarparfums von Guhl

Der absolute Preisrenner unter den Haarparfums sind die drei Düfte von Guhl. „I’m Life“ duftet nach Seerose und Maiglöckchen, „I’m Emotion“ nach Kirschblüten und Sandelholz und „I’m Sunshine“ nach Yuzu und Magnolie. Du bekommst sie für unter 6 Euro bei Amazon:

#5 The Ritual of Happy Buddha Haar & Körperspray von Rituals

Dieser Duft entspannt und macht einfach gute Laune! Das „The Ritual of Happy Buddha“-Spray von Rituals riecht nach süßer Orange und Zedernholz und beinhaltet Rizinusöl, das Haar und Körper pflegt und schützt.

Du bist generell noch auf der Suche nach dem richtigen Duft für dich? Diese Parfums sind unsere absolute Empfehlung, weil sie dich sofort frisch geduscht und gepflegt riechen lassen:

13 Parfums, mit denen du riechst wie frisch geduscht

13 Parfums, mit denen du riechst wie frisch geduscht
BILDERSTRECKE STARTEN (14 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images/nd3000/LightFieldStudios

Hat Dir "Warum wir Haarparfums normalen Düften vorziehen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch