Top view of woman holding cellphone. She is taking picture of little sleeping daughter. Focus on hands with gadget
Diana Heuschkelam 28.11.2018

Viele stolze Eltern posten Fotos und Videos ihrer eigenen Kinder im Internet. Sie teilen sie mit Freunden und Verwandten auf Facebook, mit ihren Followern auf Instagram oder mit anderen Eltern auf Forenseiten. Doch ist das eigentlich legal oder verstoßen Eltern damit gegen Gesetze zum Schutz der Privatsphäre ihres Kindes?

Die Antwort auf diese Frage lautet: Es handelt sich fast immer um eine Verletzung der Persönlichkeitsrechte, wenn du oder ein anderer Bilder deines Kindes im Internet, selbst auf deinem privaten Facebook- oder Instagram-Account, postest.

Für viele Eltern mag das vielleicht nicht vollkommen überraschend sein, dennoch halten sich viele nicht an die Gesetze. „Die Probleme werden daran sichtbar, dass im ganz normalen Familienalltag Rechte von Kindern verletzt werden. Aber nicht, weil Eltern das böse meinen“, erklärt Prof. Dr. Nadia Kutscher von der Universität zu Köln im Interview mit RTL. Die meisten Eltern gäben sich zwar die größte Mühe, die Daten der Kinder zu schützen, seien jedoch damit überfordert, wie genau sie das bewerkstelligen können, meint Kutscher.

Unter welchen Umständen sind Fotos deiner Kinder im Netz erlaubt?

Was ist also das richtige Verhalten im Umgang mit den Fotos der eigenen Kinder? Darf man denn als Eltern im Internet gar keine Schnappschüsse des Nachwuchses mit anderen teilen? Nicht ganz. Unter bestimmten Umständen darfst auch du deine Kleinen stolz hervorzeigen. Welche Bedingungen du dabei berücksichtigen musst, erfährst du hier im Video:

Wie ist deinen Einstellung dazu, Fotos der eigenen Kinder im Netz zu teilen? Findest du nichts Schlimmes daran und kannst Eltern verstehen, die etwas lockerer mit der Privatsphäre ihrer Kids umgehen? Oder hältst du das Posten der Bilder auf Facebook und Co. für verantwortungslos und schlichtweg illegal? Wir sind auf deine ehrliche Meinung in den Kommentaren unter dem Artikel oder auf Facebook gespannt!

Bildquelle:

iStock/YakobchukOlena

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?