Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Der passende Osterkorb für jeden Typ

So geht`s

Der passende Osterkorb für jeden Typ

Ostereier suchen ohne Osterkorb – das gibt es nur... nirgends. Klar braucht es zu Ostern ein angemessenes Behältnis, in dem Du die Beute der Ostereierjagd sicher nach Haus tragen kannst. Mit unseren Tricks kannst Du einen ganz individuellen Osterkorb basteln. Welcher Osterkorb-Typ passt zu Dir,oder die Ostergeschenke für Deine besten Freundin?

Einen Osterkorb basteln für die Prinzessin

Prinzessinnen schaffen sich ihr Traumschloß wo sie nur sind. Ihr Turmzimmer ist ein Traum in Altrosa, unterwegs bauen sie Luftschlösser. Es wird sich gewandet in fließenden Stoffen und schwingenden Röcken, und durch ihre Brille sehen sie alles rosarot. Wo es glitzert, blinkt und glänzt, ist die Prinzessin schon zur Stelle. Am wohlsten fühlen sich bei der Prinzessin zierliche Osterkörbe, die `hübsch` daherkommen und ihr Faibel für Spitzendeckchen und Satinbändern mit der Prinzessin teilen. Daher solltest Du beim Osterkorb basteln auf die Bedürfnisse beider eingehen und einen luftig-leichten Osterkorb basteln, den die Prinzessin nie wieder hergeben wird. Wie das geht? Blase einen Luftballon auf und streiche ihn dick mit einer Schicht Holzleim ein.

Dann belegst Du den Ballon mit feinen Spitzendeckchen vom Flohmarkt oder umwickelst ihn mit sanft schimmernden Satinbändern. Aber nicht vergessen, eine Öffnung zu lassen, damit aus dem Osterkorb auch ein Osterkorb wird. Jetzt pinselst Du noch eine zweite Schicht Holzleim oben drüber und lässt Deinen Ballon gut durchtrocknen. Am nächsten Tag geht das Osterkorb-basteln weiter, jetzt kannst Du dem Ballon mit der Stecknadel näher rücken... Lass ihn platzen und entferne die Ballonreste aus dem Korbinneren. Jetzt wird der Osterkorb noch mit Perlen und anderen schönen Dingen dekoriert und die Ostereier weich gebettet – wie es sich für eine Prinzessin gehört. Vielleicht tust Du ja noch eine Erbse mit hinein?

Einen Osterkorb basteln für die Drahteselmama

Deine Freundin liebt ihren Drahtesel über alles, hegt und pflegt ihn, und würde auch im Winter niemals den Bus nehmen. Ihr Fahrrad ist kunterbunt ausgestattet mit einem fröhlichen Polkadot-Sattelschoner, sommerlichen Blumengirlanden und riesengroßen Fahrradklingeln. Ihr kannst Du am Besten einen Osterkorb basteln, den sie auf ihrem Gefährt überall mit hinnehmen kann. Osterkörbe, die ein Leben lang bei Drahteselmamas bleiben, passen sich dem mobilen Leben an.

Sie sehen aus wie Fahrradkörbe, Innen ausgelegt mit Matten aus Plastikgras und wetterbeständigen Blumen. Robuste Schmetterlinge mit transparenten Flügeln flattern dem Drahteselmama-Osterkorb an filigranen Nylonschnüren hinterher, und hier und da hoppeln kleine Osterhasenfiguren über die immer grasgrüne Wiese. Gerade der Frühling ist die ideale Möglichkeit, diesen Osterkorb zu basteln, denn die meisten Deko-Geschäfte sind voll und ganz auf frühlingshafte Accessoires eingestellt.

Einen Osterkorb basteln für die Körperbewusste

„Fit For Fun“ ist das Motto der Körperbewussten. Gesunde Ernährung ist für sie ebenso wichtig wie regelmäßiger Sport und der Verzicht auf Nikotin und Alkohol, denn „mens sana in corpore sano“, in einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist, sagt nicht nur Juvenal, sondern auch die Körperbewusste. Für sie kannst Du einen Osterkorb basteln, der es in sich hat – und zwar ganz nach ihrem Geschmack. Dafür benötigt es allerdings etwas gestalterisches Geschick und scharfe Messer: eine große, eiförmige Melone wird diagonal aufgeschnitten und ausgehöhlt.

Aus einer Hälfte schnitzt Du die Vorderansicht des Kopfes mitsamt Ohren sowie ein kleines Dreieck, das als Puschel dient. Jetzt wird aufgefüllt, und zwar mit frischen, roten Beeren. Ihre Inhaltsstoffe, wie die sogenannten Polyphenole, sind gesundheitsfördernd da sie jede Menge Antioxidantien enthalten und so vor degenerativen Krankheiten zu schützen helfen. Das in roten Beeren enthaltene Pektin sorgt für einen zufriedenen Magen, und natürlich strotzen sie nur vor Vitaminen. Der Körperbewussten kannst Du ganz ohne schlechtes Gewissen einen fruchtigen Osterkorb basteln.

Einen Osterkorb basteln für den Hochstapler

Egal wo sich der Hochstapler befindet, er muss bauen, und zwar in die Höhe. Ob er nun in der Kneipe Bierdeckel stapelt oder im Kinderzimmer des Sohnemanns einen Duplo-Turm baut, der Hochstapler will hoch hinaus. Da versteht es sich von selbst, dass sich besonders teilbare Osterkörbe vom Hochstapler angezogen fühlen, sie suchen das Abenteuer und lieben es, regelmäßig neu interpretiert zu werden.

Lego eignet sich perfekt, um dem Hochstapler den perfekten Osterkorb zu basteln, Die kleinen Teilchen ziehen den Hochstapler nämlich magisch an. Sobald die Schokoladeneier verputzt sind, wird der Lego-Osterkorb sicherlich ganz schnell im neuen Gewand daher kommen. Um Deinem Hochstapler einen wirklich wandelbaren Osterkorb zu basteln, verwendest Du am besten so viele verschiedene Legosteinchen wie möglich. Die bekommst Du im guten alten Kaufhaus. Auf die Steinchen, fertig, los.

Einen Osterkorb basteln für den Weltenbummler

Ach ja, die Weltenbummler. Immer „on the road“, fast nie zu erreichen. Sie haben die Qual der Wahl ihres Weges nach Rom und lieben die unendlichen Weiten des Horizonts. Wenn Rollkoffer über Fliesen rattern und Lautsprecher-Ansagen Menschengeschnatter übertönen, fühlen sie sich erst richtig wohl. Damit sie immer dabei sein können, tarnt sich so mancher Osterkorb als Reisekoffer – dabei bevorzugen sie den Antik-Shabby-Chic-Look.

Schließlich will sich ja auch so ein Osterkorb von der Masse abheben und auf dem Fließband nicht etwa übersehen werden. Für den Weltenbummler solltest Du also einen Osterkorb basteln, den er immer mit sich herumtragen kann und der seine weltoffene Seele widerspiegelt. Das funktioniert hervorragend mit einem alten Koffer, ein paar alten Städte-Stickern und aufgeklebten Postkarten aus vergangenen Zeiten. Um diesen Osterkorb zu basteln machst Du am besten einen ausgedehnten Spaziergang über einen Flohmarkt in Deiner Nähe.

Deine beste Freundin ist eine waschechte Drahteselmama? Dann wird sie Deinen Fahrrad-Osterkorb lieben. Du hast im Hochstapler Deinen besten Kumpel sofort wiedererkannt? Dann weißt Du ja, was zu tun ist. Mit ein paar Gedanken über den Menschen den Du beschenken möchtest und das, was sie ausmacht, kannst Du einen kreativen Osterkorb basteln, der so individuell und gewitzt ist, wie Deine Lieben! Eine besonders schöne Aufmerksamkeit sind auch diese selbst gemachten Osterpralinen mit Füllung.

Bildquelle:

iStock/badmanproduction

Galerien

Lies auch