Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Rezepte
  3. Nachtisch Rezepte: Süße Ideen

Sahnehaube

Nachtisch Rezepte: Süße Ideen

Du hast zu einem festlichen Mahl geladen und verwöhnst Deine Gäste nach allen Regeln der kulinarischen Kunst. Neben einer appetitanregenden Vorspeise und auch wenn der Hauptgang einfach umwerfend war, ist es trotzdem das Dessert, das Deinem Dinner das Diadem aufsetzt. Wir verraten Dir ein paar clevere Tricks, mit denen Du immer die passenden Nachtisch Rezepte auswählst und Deine Gäste anschließend glücklich und zufrieden entlassen kannst.

Der Nachtisch ist natürlich das Sahnehäubchen, nach dem sich Deine Gäste die Finger lecken werden. Eine gute Vorbereitung ist also das A und O, wenn es um das perfekte Dinner geht. Das gilt selbstverständlich auch für Dein Dessert. Um Dir selber unnötige Arbeit zu ersparen und für einen entspannten Abend für Dich und Deine Gäste zu sorgen, kannst Du drei wesentliche Fragen beantworten, bevor Du Dich für eines der vielen köstlichen Nachtisch Rezepte entscheidest. Frage Nummer eins: Hat das Menü ein bestimmtes Motto? Wenn sich Dein Dinner ganz dem italienischen „Dolce Vita“ verschrieben hat, dann versteht es sich natürlich von selbst, dass Dein kulinarischer Abschluss ebenfalls aus dem stiefelförmigen Land stammt. Klassische Nachtisch Rezepte der italienischen Küche sind das allseits beliebte Tiramisu, eine cremige Panna Cotta oder eine schaumige Zabaione. Nummer zwei: Wie gehaltvoll sind die Vorspeise und der Hauptgang Deines Menüs? Wenn Deine Gäste sich gerade mit köstlichen, aber eher schweren Leckereien den Bauch vollgeschlagen haben, bietet es sich an, dass Du den Abend mit einem leichten Dessert abrundest, das ein erfrischendes Gegengewicht bildet. Leichte Obstsalate, eine fruchtige Nektarinen-Tarte oder ein zartschmelzendes Erdbeer-Sorbet, mit Früchten kannst Du jede Menge verschiedene Nachtisch Rezepte kulinarische Realität werden lassen, die die Kalorienbilanz in Zaum halten und nicht zu schwer im Magen liegen.

Assorted desserts
Kleine Happen, großer Genuss - mit den richtigen Nachtisch Rezepten kein Problem

Nummer drei: Nichts geht über ein gutes Zeitmanagement, das Dir und Deinen Gästen einen entspannten Abend ermöglicht. Damit Du Dir nicht selbst mehr Stress machst als unbedingt nötig, kannst Du Deine Nachtisch Rezepte danach aussuchen, wie viel Zeit ihre Vorbereitung in Anspruch nimmt und ob Du sie direkt vor dem Servieren zaubern musst oder sie lässig aus dem Kühlschrank holst und Deine Gäste mit frisch gekühlten Desserts überraschst. Denn es gilt: Je entspannter Du bist, desto entspannter sind auch Deine Gäste. Nachtisch Rezepte wie Kuchen, Torten, Cupcakes, Cremes, Puddings und Eis kannst Du problemlos am Vortag vorbereiten – so hast Du auch am Tag des Geschehens mehr Luft, Dich auf Deine übrigen Gänge und die passende Tischdekoration zu konzentrieren.

Prachtstücke zum Anschneiden und andere Nachtisch Rezepte

Ein ganz besonderer Hingucker auf dem Nachtischtisch ist natürlich eine opulente Torte, die im Handumdrehen zum zentralen Schmuckstück des Geschehens wird und von Deinen Gästen ausgiebige Bewunderung erfährt, bevor Du sie feierlich anschneidest. Ob Du als Neuling in der Backstube mit einer einfachen Erdbeertorte bestichst oder aber mit einer dreistöckigen Torte einem Konditormeister den Rang streitig machst, hängt ganz davon ab, was Du Dir zutraust. Wofür Du Dich auch immer entscheidest, die passenden Nachtisch Rezepte warten nur auf Dich! Es muss natürlich nicht immer eine dekadente Torte sein, um Naschkatzenherzen zum Schmelzen zu bringen. Manchmal sind es die einfachen Kuchenklassiker, die das reine, gebackene Glück bedeuten können. Nachtisch Rezepte wie ein zarter Gugl, ein erfrischender Zitronenkuchen oder ein saftiger Apfelkuchen haben durchaus das Potential, die Geschmacksknospen Deiner Gäste ins Schwärmen geraten zu lassen. Jeder Deiner Gäste kann für sich entscheiden, wie groß oder eben klein sein Stück vom Glück sein soll und kann, sollte die Lust nach Süßem noch nicht gestillt sein, ein Zweites vernaschen. Doch auch andere Glücklichmacher der süßen Garde sind dazu da, gemeinsam vernascht zu werden. Heiße Nachtisch Rezepte kommen gerade in der kalten Jahreszeit gut an, daher kannst Du die Schleckermäuler an Deinem Tisch mit einem dampfenden Auflauf begeistern, wenn es draußen stürmt und schneit. Ob ein Himbeer Clafoutis, ein würziger Apple Crumble oder ein Schokoladenauflauf, für jede Menüfolge gibt es die passenden Nachtisch Rezepte, aus denen Du Dir Deinen Liebling aussuchst.

Jedem das Seine: Nachtisch Rezepte für die kleine Verführung

Du möchtest, dass jeder Gast mit seinem ganz persönlichen Dessert beglückt wird, das nur für ihn allein bestimmt ist? Kein Problem! Ob Nachtisch im Glas, Cupcakes oder kleine Tarteletts, es gibt eine ganze Reihe Nachtisch Rezepte, die Dir diesem Wunsch erfüllen. Ob Tiramisu, Mousse au Chocolat oder Panna Cotta, fast alle Creme- und Pudding-basierten Delikatessen kannst Du ohne Weiteres im Glas servieren. Wenn Du sie schon am Tag zuvor oder am Morgen Deines Dinners zubereitest, haben die kleinen Schätzchen genug Zeit, um gekühlt zu sein, wenn sich der erste Löffel in ihnen versenkt. Cupcakes sind ebenfalls perfekte Nachtisch Rezepte, denn mit ihrer Hilfe kannst Du jedem Gast sein eigenes Törtchen im Mini-Format servieren. Mit ihren dekadenten Cremehäubchen und liebevoller Deko erfreuen sie erst das Auge, dann die Geschmacksknospen Deiner Gourmets. Etwas zurückhaltender in ihrer Opulenz, dafür aber keinen Deut weniger geschmackvoll sind Tarteletts. Die kleinen französischen Happen mit dem knusprigen Boden und einer köstlichen Creme kommen häufig mit jeder Menge erfrischendem Obst daher und liegen meist auch nicht so schwer im Magen. Damit sind sie ideale Desserts als krönender Happen nach einem deftigen Hauptgang, wenn im Magen Deiner Gäste schon nicht mehr ganz so viel Platz ist.

Für die experimentierfreudige Runde: Gesellige Nachtisch Rezepte

Wenn es zu Deinem Dinner und Deinen Gästen passt, kannst Du beim Dessert gerne mal den Kochlöffel beiseite legen und die anderen Anwesenden die Arbeit übernehmen lassen. Klingt nicht besonders gastfreundlich? Im Gegenteil! Kochen und Essen sind eine gesellige Angelegenheit, sonst würden Deine Gäste ja auch mit Abwesenheit glänzen. Doch nur Essen und Reden kann auf die Dauer dann doch etwas Langeweile aufkommen lassen, weswegen immer für eine kleine Prise Entertainment gesorgt sein will. Was spricht dagegen, beides miteinander zu verbinden? Lass Deine Gäste ihre ganz eigenen Nachtisch Rezepte kreieren: Am besten eignen sich dafür verschiedene Eissorten, die Du entweder kaufst oder selbst gemacht hast. Dazu kommen Cookie- und Browniestückchen, Gummibärchen und Schokolinsen, Schokoladenchips und Zuckerstreusel, Krokant und jede Menge geschnittenes Obst. Wie ein kleines Buffet baust Du Deinen letzten Gang auf und stattest Deine Gäste jetzt noch mit Schokoladen-, Karamell- und Fruchtsoßen aus. So kann sich jeder ganz nach seinem Geschmack und Gusto seine ganz persönlichen Desserts zusammenstellen und eine wahre Eisparty feiern. Eis passt schließlich immer. Besonders wenn auch Kinder zu Deinen Gästen zählen, wird ihnen die Freude am Mischen und Probieren ins Gesicht geschrieben stehen, und auch die übrigen Gäste dürften sich über die Gelegenheit freuen, für einen kulinarischen Augenblick das Kind in sich wieder zu entdecken.

Du siehst, es gibt jede Menge Nachtisch Rezepte, die Deinem Dinner zu einem krönenden Abschluss verhelfen, Du musst Dir nur eines aussuchen. Bleib Deinem Motto treu, achte darauf, wie voll die Mägen Deiner Gäste bereits sind und bereite Deine Delikatesse vor, so hast Du einen Nachtisch, der sich nicht nur kulinarisch perfekt in Dein Dinner eingliedert, sondern Dir auch noch zu einem entspannten Abend verhilft. Bleibt nur noch die Frage, ob Du Deinen Gästen ein wahres Prachtexemplar präsentierst, von dem alle naschen dürfen, oder ob jeder sein eigenes Dessert bekommt. In beiden Fällen gibt es mehr als genug Nachtisch Rezepte, aus denen Du wählen kannst. Jetzt heißt es nur noch: Raus mit den Einladungen und ran an das perfekte Dinner!

Bildquelle: Thinkstock / Sarsmis

Das sind die 9 leckersten Trendgetränke 2022

Das sind die 9 leckersten Trendgetränke 2022
BILDERSTRECKE STARTEN (15 BILDER)

Hat dir "Nachtisch Rezepte: Süße Ideen" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: