Alexander Klaws wettert gegen „DSDS“

Alexander Klaws war der erste „DSDS“-Gewinner. Jetzt, nach elf Jahren, ist scheinbar genug Zeit ins Land gegangen, um ein saftiges Fazit zu ziehen: Der frisch gekürte „Let`s Dance“-Sieger gab der „Bunte“-Zeitschrift ein knallhartes Statement zur damals noch neuen RTL-Castingshow.

Für Alexander Klaws sollte „Deutschland sucht den Superstar“ der Einstieg in die Musikbranche sein. Das war es auch! Nach dem Sieg im Jahr 2003 konnte sich der schnuckelige Sänger in der Musikszene etablieren. Neben seiner Gesangskarriere ergatterte Alexander Klaws auch zahlreiche Musicalrollen und TV-Auftritte. Zu seiner Zeit schien „DSDS“ erfolgversprechend zu sein, vor allem aber hatte die Castingshow einen Leitfaden: Die Musik! In einem Interview mit der „Bunte“ bei der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin machte Alexander Klaws zum ersten Mal seinen überraschenden Standpunkt zur „DSDS“-Show deutlich: „Die Leute machen doch nur noch mit, um bekannt zu werden.“

Alexander Klaws urteilt über DSDS

Alexander Klaws kritisiert die Show, die ihn berühmt machte: DSDS

Während zu seiner Zeit noch die Musik im Vordergrund gestanden habe, habe die Sendung seiner Meinung nach die Musik nach und nach aus dem Blickfeld verloren. Wichtiger erscheine den Produzenten die Background-Stories der Kandidaten und auf Skandale zu hoffen, machte Alexander Klaws seinem Ärger Luft. Umgekehrt biete „DSDS“ eben Leuten eine Bühne, die sich gerne zeigen möchten.

Alexander Klaws nimmt kein Blatt vor den Mund

Die Sendung, die Alexander Klaws damals zum deutschlandweiten Star gemacht hat, habe sich seiner Meinung nach im Laufe der Jahre zum Negativen verändert. Der Interessenbereich hätte sich zum größten Teil von der Hauptbühne weg, hin zum Backstage-Bereich ausgeweitet. „Mittlerweile geht`s mehr darum, was hinter der Kamera stattfindet“, so Alexander Klaws im Interview. Verloren ist die „Mutter“ aller Castingshows seiner Meinung nach allerdings noch lange nicht: „Vielleicht kriegt das Format noch einmal dahingehend einen Push, dass die Leute auch wieder die Musik interessiert und nicht nur, ob derjenige Hartz-IV-Empfänger ist.“

Alexander Klaws findet sehr klare Worte für den seiner Meinung nach eher negativen Wandel von „DSDS“. Dass gerade der erste Gewinner der Castingshow mit seinen doch niederschmetternden Ansichten so offensiv umgeht, ist in jedem Fall sehr mutig.

Bildquelle: Ronny Hartmann/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Inka123 am 15.07.2014 um 20:16 Uhr

    Recht hat er...Besser hätte es Alexander nicht zusammenfassen können

    Antworten