Ben Affleck: Unmoralisches Angebot!

Ben Affleck kann sich momentan vor Regieangeboten kaum retten. Ein besonders skurriles machte ihm jetzt die „Jersey Shore“-Darstellerin Snooki.

Seit Ben Affleck am Wochenende bei den Oscars für seinen Film „Argo“ ausgezeichnet wurde, ist er gefragter denn je.

Wir Ben Affleck Pornoregisseur?

Ben Affleck soll ihren Porno drehen, so Snooki

Dass Ben Affleck nach seinem grandiosen Sieg mit Angeboten gerade überschüttet werden würde, war abzusehen. Allerdings dürfte dem gefeierten Regisseur nicht ganz klar gewesen sein, um welche Art von Angeboten es sich dabei handeln würde. „Ich möchte, dass Ben Affleck meinen Porno dreht. Ich liebe diesen Mann einfach. Er sieht gut aus und hat eine super süße Familie“, ließ zum Beispiel Nicole Elizabeth „Snooki“ Polizzi verlauten, die es in den USA mit der Reality-TV-Show „Jersey Shore“ zum eher zweifelhaften Ruhm gebracht hat.

Ben Affleck: Pornoregisseur?

Ob Ben Affleck sich von diesem unmoralischen Angebot dazu verleiten lässt, in Zukunft als Pornoregisseur zu agieren? Schließlich verkündete der Oscar-Preisträger vor kurzem, dass er Lust auf Veränderung hätte – von einem Ausflug ins Erotikfach war dabei aber nicht die Rede. „Ich glaube, es ist mal wieder an der Zeit, dass ich etwas mache, mit dem niemand rechnet. Wie wäre es zur Abwechslung mal wieder mit einer Komödie?“, so Ben Affleck, der dieses Jahr mit gleich zwei Filmen in die Kinos kommt. Das Drama „To the Wonder“, das auf den Filmfestivals von Toronto und Venedig mit Kritikerlob überschüttet wurde, soll in Deutschland im Mai anlaufen und ab dem 23. Oktober ist der Schauspieler zusätzlich noch in dem Krimi „Runner, Runner“ zu sehen – ein Porno scheint dabei nicht in Sicht zu sein.

Wir gönnen Ben Affleck seinen weltweiten Erfolg – hoffen aber, dass wenn er es irgendwann einmal mit Pornos versuchen sollte, er sich eine andere Hauptdarstellerin als Snooki aussucht!

Bildquelle Ben Affleck: Getty Images / Kevin Winter
Bildquelle Snooki: Getty Images / Theo Wargo


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Schmuckstueck am 16.04.2013 um 15:33 Uhr

    Wie witzig. Als ob Ben Affleck jemals einen Porno mit Snooki drehen würde. Das ist ein Angebot, das man nicht einmal ernst nehmen kann!

    Antworten