Bruno Mars und Taylor Swift sind die Besten!

Die Konkurrenz war groß, doch am Ende schafften Bruno Mars und Taylor Swift das, wovon ihre Kollegen in diesem Jahr nur träumen können: Die beiden Musiker sind die Billboard Top Artists 2013! Keiner hat mehr Platten verkauft als Taylor Swift und Bruno Mars.

Bruno Mars bei einer Preisverleihung

Bruno Mars ist der Beste

Vor allem Bruno Mars konnte man sich in diesem Jahr kaum entziehen, seine Songs liefen im Radio rauf und runter – und das scheinbar nicht nur in Deutschland. Denn zum Billboard Top Artist wird der Sänger beziehungsweise die Sängerin gewählt, die am meisten CDs in den USA verkaufen konnten. Bruno Mars sicherte sich seinen Sieg mit Megahits wie „Locked out of heaven“, „Treasure“ und „Gorilla“, sein Album landete hinter Justin Timberlakes „The 20/20 Experience“ auf Platz zwei der erfolgreichsten Alben des Jahres 2013. Gegenüber der „Huffington Post“ freute sich Bruno Mars über seine Auszeichnung: „Es ist schmeichelhaft. Es ist einfach eine Ehre. Ich bin stolz, ein Teil dieses ganzen Teams zu sein, das ich habe“, gab sich Bruno Mars ganz bescheiden.

Taylor Swift verkauft mehr als alle anderen

Taylor Swift bei einer Preisverleihung

Taylor Swift: Keine ist erfolgreicher

Auch die skandalträchtigen Auftritte bei dem Europe Music Awards oder den MTV VMAs brachten Miley Cyrus nicht den gewünschten Erfolg – sie musste sich Taylor Swift geschlagen geben, die sich den Titel Billboard Top Artist bei den Sängerinnen sichern konnte. Die Gründe dafür: Ihr Erfolgsalbum „Red“ und Hits wie „I knew you were trouble“ oder „We are never ever getting back together“, die Taylor Swift immer wieder an die Spitze der amerikanischen – und auch internationalen – Charts katapultierten. Damit geht für Bruno Mars und Taylor Swift ein extrem erfolgreiches Jahr zu Ende, doch es sieht vieles danach aus, als würden sie es schaffen können, 2014 noch eine Schippe draufzulegen.

Keine große Überraschung, dass Taylor Swift und Bruno Mars die beiden erfolgreichsten Popstars des Jahres sind – die beiden haben schließlich schon bei allen wichtigen Awards abgeräumt, was es abzuräumen gab und selbst wenn man wollte, konnte man sich den Hits der beiden kaum entziehen. Herzlichen Glückwunsch – wir freuen uns auf 2014 und neue Songs von Bruno Mars und Taylor Swift!

Bildquellen: Bruno Mars: gettyimages / Jamie McCarthy
Taylor Swift: gettyimages / Jason Kempin

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?