Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kristen Stewart: Jetzt spricht ihr Frisör

Feuerbob

Kristen Stewart: Jetzt spricht ihr Frisör

Mit einem kurzen roten Bob trat Kristen Stewart bei der diesjährigen Chanel Haute Couture Show auf und löste damit gemischte Gefühle bei den Fotografen und Zuschauern aus. Während die einen begeistert vom gewagten Hairstyle der 24-Jährigen waren, äußerten wiederum andere ihre Skepsis: Hat sich Kristen Stewart von ihrem Liebeskummer zum neuen Style verleiten lassen?

Mit ihrem roten Feuerbob und einem nicht minder auffälligen weißen Chanel-Kostüm betrat Kristen Stewart den Chanel-Catwalk auf den Haute Couture Schauen in Paris. Immerhin ist die 24-jährige Schauspielerin nicht nur das neue Gesicht des französischen Modelabels, sondern auch die Muse von Modeschöpfer Karl Lagerfeld. Da schickt es sich natürlich nicht, styletechnisch über die Stränge zu schlagen...

Kristen Stewart mit Feuerhaar
Kristen Stewart steht zu ihrem Look

Mit ihrem vieldiskutierten Look sprengt Kristen Stewart so manches Stylebarometer. Doch eine ganz bestimmte Person steht hinter der Typveränderung der „Twilight“-Queen. Nein, dabei handelt es sich nicht um On/Off-Lover Robert Pattinson, sondern um ihren Friseur Ken O` Rourke, der sich nach allen Diskussionen um die neue Frisur von Kristen Stewart nun im Gespräch mit der „Elle“ zu Wort meldete.

Kristen Stewart entschied sich spontan zum Short Cut

Starfriseur Ken O` Rourke hat schon an so manchen VIPs herum geschnibbelt. Der Stylist weiß eben, was angesagt ist und erkennt die neuen Hollywood-Trends, bevor andere es tun. Daher ist er auch überzeugt vom neuen Look der Chanel-Muse. Via Twitter machte O` Rourke seinem Stolz während des Auftritts von Kristen Stewart Luft. „Mein neuer Haarschnitt für Kristen Stewart. Ihr Feuerhaar wurde wirklich nur gewaschen und luftgetrocknet“, so lüftete er das wenig spektakuläre Stylinggeheimnis der rothaarigen Beauty. Im Gespräch mit der „Elle“ gab er außerdem zu, dass der neue Look von Kristen Stewart eher eine Spontanaktion war, als eine wohl überlegte Entscheidung: „Ja, es ist wahr, ich habe ihre Haare zwei Stunden vor der Show im Hotelbadezimmer geschnitten. Wir hatte so viel Spaß dabei!“

Immerhin hat der neue Look von Kristen Stewart ihr selbst ihre stets gute Laune nicht verdorben. Solche Spontanentscheidungen wie Kurzhaarschnitte oder grelle Farben im Haar kann man schließlich bitter bereuen! Aber wofür gibt es Extensions und Kolorationen? Eines hat Kristen Stewart mit ihrem Feuerhaar jedenfalls geschafft: Sie war das Gesprächsthema Nummer eins auf der Chanel-Fashionshow in Paris.

Bildquelle: gettyimages/Pascal Le Segretain

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich