Robbie Williams: Die Drogen brachten ihn beinahe um

Robbie Williams war vor allem zu „Take That“-Zeiten stark drogenabhänging. Nun berichtet der 39-jährige Sänger, dass ihn seine Drogensucht beinahe das Leben gekostet hat…

Robbie Williams ist mittlerweile glücklicher Familienvater und genießt das Leben mit seiner Ehefrau Ayda Field und Töchterchen Theodora Rose. Doch das war nicht immer so. Es gab Zeiten, in denen seine Drogensucht den Weltstar sogar in Lebensgefahr brachte.

Robbie Williams war stark drogenabhängig.

Robbie Williams wäre fast an seiner Drogensucht gestorben!

Robbie Williams gestand nun gegenüber dem „Daily Mail’s Weekend Magazine“, wie ernst seine Drogensucht tatsächlich war: „Ich war so tief in der Abhängigkeit, dass ich wusste, dass ich wahrscheinlich bald sterben würde. Aber das interessierte mich nicht.“ Auch als Robbie Williams bereits unter den körperlichen Auswirkungen des Drogenmissbrauchs litt, konnte ihn das offenbar nicht davon abhalten, weiter Kokain zu konsumieren: „Ich habe einen ganzen Cocktail aus Drogen genommen. Mein linker Arm wurde taub, weil ich so viel Kokain nahm,“ gestand der Sänger.

Robbie Williams vergleicht sich mit Heath Ledger

Gegenüber dem „Daily Mail’s Weekend Magazine“ verriet Robbie Williams, dass er sich glücklich schätzt, noch am Leben zu sein. „Ich bin nur um Haaresbreite entkommen“, erklärte der 29-Jährige. „Ich war einige Male nur ein paar Tage vom Tod entfernt.“ Darüber hinaus verglich sich Robbie Williams mit dem Schauspieler Heath Ledger, der im Jahr 2008 an einer Überdosis verstarb: „Es hätte leicht in einem Heath Ledger-Szenario enden können. Unglücklicherweise war ich in einer Situation, in der es mir gleichgültig war, ob ich auf diesem Planeten bin oder nicht. Mittlerweile interessiert mich das sehr.“

Robbie Williams` Drogensucht kostete den Sänger beinahe das Leben. Doch Ehefrau Ayda und Töchterchen Teddy scheinen den Sänger endgültig aus dem Drogensumpf befreit zu haben. Ein Glück!

Bildquelle: Luca Teuchmann/Getty Images

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?