Robert Pattinson enttäuscht über öffentliche Entschuldigung

Robert Pattinson und Kristen Stewart hatten angeblich die Vereinbarung getroffen, ihre Beziehung erst öffentlich zu machen, wenn beide den Zeitpunkt für richtig hielten. Umso enttäuschter soll der Schauspieler von dem Alleingang seiner Freundin sein.

Robert Pattinson und Kristen Stewart hatten angeblich die Vereinbarung getroffen, ihre Beziehung erst öffentlich zu machen, wenn beide den Zeitpunkt für richtig hielten. Umso enttäuschter ist der Schauspieler von dem Alleingang seiner Freundin.

Rober Pattinson bei einer Pressekonferenz.

Robert Pattinson ist enttäuscht von der öffentlichen Entschuldigung seiner Freundin.

Robert Pattinson soll über die öffentliche Entschuldigung von Kristen Stewart enttäuscht sein. Nachdem Kristen Stewart ihren Freund Robert Pattinson mit dem Regisseur Rupert Sanders betrogen hatte, entschuldigte sie sich öffentlich bei ihm. Zunächst hieß es, der Schauspieler habe seine Freundin zu dem öffentlichen Geständnis gezwungen. Ein Freund des „Twilight“-Stars erzählt der „Chicago Sun- Times“ nun eine andere Geschichte: Robert Pattinson soll sehr enttäuscht über die öffentliche Entschuldigung sein: „Rob ist ein sehr, sehr stolzer Mann – und Kristen wusste, was er über Treue, Loyalität und Verpflichtung denkt… Er war außerdem entsetzt darüber, dass sie eine öffentliche Entschuldigung an ihn herausgab”.

Robert Pattinson wollte ihre Beziehung nicht öffentlich machen

Robert Pattinson soll deswegen so enttäuscht von der öffentlichen Entschuldigung seiner Freundin Kristen Stewart gewesen sein, weil sie damit gegen die Abmachung der beiden verstoßen habe, ihre Beziehung nicht publik zu machen. Ein Freund des Paares berichtet gegenüber der Zeitung „Chicago Sun-Times“: „Es war noch überraschender, weil die beiden diese sehr spezifische und persönliche Vereinbarung hatten, ihre Beziehung nicht publik zu machen, bevor sie beide davon überzeugt waren, dass es der richtige Zeitpunkt sei. Es auf diese Weise zu tun – sich bei ihm dafür zu entschuldigen, ihn betrogen zu haben – stellte sich als völlig inakzeptabel heraus. Wie Rob zu mir sagte: `Sie hätte nur zwei Menschen anrufen müssen: mich und Liberty [Ross, Sanders Ehefrau].`” Robert Pattinson soll über den Betrug seiner Freundin am Boden zerstört sein, und bereits aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen sein. Der Freund des Schauspielers ist überzeugt davon, dass sein Freund zu tief verletzt ist, um Kristen Stewart wieder zurück in sein Leben zu lassen.

Ob Robert Pattinson seiner Freundin ihre Seitensprung verzeihen kann? Es werden immer mehr Details bekannt, die dagegen sprechen. Wir sind gespannt, wie es mit den beiden weiter geht.

Bildquelle: gettyimages/ Michael Buckner


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Lulu1776 am 30.07.2012 um 10:35 Uhr

    Ich finde Robert Pattinson und Kristen Stewart nervig!

    Antworten