Rupert Grint: Seltsames Gepäck

„Harry Potter“-Star Rupert Grint ist gerade von einem Promotiontermin aus Japan zurückgekehrt. Ein seltsames Mitbringsel hat er scheinbar auch mitgebracht.

Rupert Grint: Zurück aus Japan

Rupert Grint bringt sich ein seltsames Sou-
venir mit.

Gerade befinden sich die Darsteller des neuen „Harry Potter“-Streifens auf großer Promotion-Tour. Nach den Premieren in London und New York reiste Rupert Grint jetzt zusammen mit seinen Schauspielkolleginnen Bonnie Wright und Evanna Lynch zu einem Pressetermin nach Japan. Und dabei hat der „Harry Potter“-Star sich ein nettes Souvenir mitgebracht.

Bei seiner Ankunft am Londoner Flughafen Heathrow konnten Fotografen jetzt einen Blick auf das Gepäck von Rupert Grint werfen. Und wenn man genauer hinsah, konnte man auch sein ungewöhnliches Mitbringsel entdecken: ein elektrischer Toilettensitz.

Mit Hilfe einer Fernbedienung lässt sich der Toilettensitz ganz einfach nach dem Gebrauch schließen und bei Bedarf wieder öffnen. Des Weiteren verfügt der Sitz über ein Warmwasser-Bidet. Ob die Klobrille ein Geschenk von Fans war oder ob Rupert Grint sich die Klobrille selbst gekauft hat, weiß man nicht. Doch praktisch ist sie bestimmt.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Fuschel am 11.03.2011 um 19:38 Uhr

    ehm... infos die die welt nicht braucht

    Antworten