Victoria Beckham: Mit ihren Kindern im Gepäck zur New York Fashion Week

Victoria Beckham ist sehr erfolgreich mit ihren Modekollektionen und schon seit Jahren eine gefragte Designerin. Damit ihre Kinder sehen, wie die Mama ihr Geld verdient, nahm die 39-Jährige ihre vier Sprösslinge im letzten Monat mit zur New York Fashion Week. Victoria Beckham führte laut dem „Madame Figaro“ Magazin ihren Nachwuchs in die Welt der Mode ein und freute sich über das Interesse ihrer Kids.

Victoria Beckham ist eine passionierte Designerin und ein absolutes Fashion-Girl. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch ihre Kinder von ihrem Interesse an Mode beeinflusst werden und wissen möchten, was die Mama eigentlich so bei der Arbeit macht.

Victoria Beckham in einem lässigen Anzug

Victoria Beckham: Hat sie ihr Modegen an ihre Söhne vererbt?

Laut dem „Madame Figaro“-Magazin wollte Victoria Beckham ihrem Nachwuchs einmal zeigen, wie es in der Modewelt zugeht. So brachte die 39-Jährige ihre drei Söhne vergangenen Monat mit zur New York Fashion Week, während der sich alles und jeder in New York tummelte, der in der Modebranche Rang und Namen hat. Victoria Beckham soll ihren Jungs im Big Apple gezeigt haben, was ihren Job ausmacht.

Victoria Beckham möchte ihren Kindern ein gutes Vorbild sein

Victoria Beckham zeigte sich gegenüber „Madame Figaro“ erstaunt, dass ihre Kinder so schnell erwachsen werden und berichtete dem Magazin: „Meine Kinder sind so groß geworden. Der älteste, Brooklyn, ist fast 15 Jahre alt. Er ist größer als ich! Zum ersten Mal kamen meine drei Jungs zu meiner Show im Februar. Es war interessant, ihnen zu zeigen, dass ihr Papa arbeitet, aber ihre Mutter arbeitet schließlich auch.“ Victoria Beckham möchte ihren Kindern scheinbar kein altmodisches Rollenbild vorleben und beharrt auf ihrem eigenen Einkommen. „Dass wir zu Hause die Verantwortung aufteilen und wir beide unsere Karriere haben, ist eine gute Botschaft. Ich glaube, sie mögen Mode, obwohl Brooklyn mehr an den Models interessiert war.“ Verübeln kann man es dem 15-Jährigen nicht. Aber Victoria Beckham nimmt es auch nicht so tragisch, schließlich ist es ihr am wichtigsten, dass ihre Kinder aktiv sind und ihre Zeit sinnvoll verbringen: „Sie sind in einem kreativen Umfeld groß geworden. Ich habe es lieber, dass sie Fußball spielen oder zeichnen, als dass sie vor dem Fernseher sitzen.“

Victoria Beckham liebt Mode und ihre Kinder – was liegt da näher, als beides miteinander zu verbinden? Auf der New York Fashion Week konnte sie ihren Söhnen endlich zeigen, was sie als Designerin zu tun hat. Vielleicht tritt ja einer von ihnen in Zukunft in die Fußstapfen der berühmten Mama?

Getty Images: Stuart Wilson


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?