Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Meghan & Harry: Wie wird ihr zweites Kind heißen?

Royaler Nachwuchs

Meghan & Harry: Wie wird ihr zweites Kind heißen?

Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten ihr zweites Baby! Nachdem die ehemalige Schauspielerin im Sommer 2020 eine Fehlgeburt verkraften musste, kann sich das Paar nun doch über ein Geschwisterchen für den kleinen Archie freuen. Doch wie wird der kleine Spross wohl heißen? Die Buchmacher zeigen klare Tendenzen!

Mit dieser Nachricht haben Harry und Meghan ihre Fans auf der ganzen Welt glücklich gemacht. Nur wenige Monate nachdem die Herzogin in einem offenen Brief in der New York Times über den schweren Schicksalsschlag der Fehlgeburt geschrieben hatte, gibt es nun einen Grund zur Freude! Mit einem wunderschönen Bild machte das Paar die zweite Schwangerschaft offiziell.

Wie wird Baby Nummer zwei heißen?

Und schon gehen die Spekulationen auch schon los: Wann werden die beiden zum zweiten Mal Eltern? Wird es ein Junge oder ein Mädchen? Und wie wird das Baby heißen? Fragen über Fragen, die mit ziemlicher Sicherheit größtenteils erst nach der Geburt beantwortet werden. Denn obwohl Meghan und Harry seit Frühling 2020 nicht mehr zu den Senior-Royals gehören, ihre Privatsphäre ist ihnen seither noch wichtiger geworden. Wir können also nicht erwarten, dass derart intime Details schon vorher ans Licht kommen werden. Und dennoch, die Buchmacher haben bereits jetzt alle Hände voll zu tun, um Wetten bezüglich der möglichen Namen anzunehmen. Da man nichts über das Geschlecht weiß, eben für beide Fälle.

Die Top 3 Favoriten bei den Mädchen

1. Diana (nach Harrys verstorbener Mutter Lady Diana, der Princess of Wales)
2. Elizabeth (nach Harrys Großmutter Queen Elizabeth II.)
3. Alexandria

Die Top 3 Favoriten bei den Jungen

1. Thomas (nach Meghans Vater Thomas Markle)
2. Spencer (in Erinnerung an Harrys Mutter, die mit bürgerlichem Nachnamen Spencer hieß)
3. Albert (Harrys dritter Vorname)

Ein Sprecher der Wettagentur Coral verriet gegenüber The Sun weiter: Baby Nummer zwei ist auf dem Weg für Harry und Meghan, und es sind die Namen der beiden Elternteile, die die Favoriten in den Wetten für den Namen des Neuankömmlings sind.“ Demnach ständen die Chancen für Diana oder Thomas bei 10 zu 1. Spencer, Albert und Philip (nach Harrys Opa Prinz Philip, der im Sommer 100 Jahre alt wird) hätten hingegen auch eine gute Chance und Namen wie Alice und Emma seien aktuell echte Außenseiter-Trends. Auch wenn die Trends in den verschiedenen Wettbüros leicht voneinander abweichen, in einem sind sich alle sicher: Das zweite Baby von Harry und Meghan wird einen deutlich traditionelleren Namen als der kleine Archie bekommen.

Und was ist mit dem Adelstitel?

Während wir uns, was den Vornamen angeht, noch einige Monate gedulden müssen, dürften wir beim Nachnamen keine Überraschungen erwarten. Es ist abzusehen, dass auch Archies Bruder oder Schwester den bürgerlichen Namen Mountbatten-Windsor bekommen wird und kein Adelstitel verliehen wird. Dass die Familie sich von den royalen Rechten und Pflichten distanzieren möchte, hat sie schließlich mehr als deutlich klar gemacht.

Wir freuen und schon jetzt auf Meghans tolle Schwanger-Looks. In der Zwischenzeit werfen wir einen Blick auf ihre schönsten Outfits, während sie mit Archie schwanger war:

Die schönsten Schwanger-Outfits von Herzogin Meghan

Die schönsten Schwanger-Outfits von Herzogin Meghan
BILDERSTRECKE STARTEN (51 BILDER)
Bildquelle:

IMAGO / i Images

Hat Dir "Meghan & Harry: Wie wird ihr zweites Kind heißen?" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich