Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. Sexismus-Skandal bei DSDS! Dieter Bohlen gegen Trash-TV-Sternchen

Wie bitte?

Sexismus-Skandal bei DSDS! Dieter Bohlen gegen Trash-TV-Sternchen

Das hat sich RTL bestimmt anders vorgestellt! Für die 20. Jubiläumsstaffel von DSDS hat sich der Sender den Poptitan Dieter Bohlen wieder hinters Jurypult geholt (nachdem er für die 19. Staffel noch rausgeschmissen wurde). In der Hoffnung, dass die Einschaltquoten mit dem DSDS-Papa wieder steigen, gibt er nun neben Pietro Lombardi, Leony und Katja Krasavice seine Meinung ab – und schlägt dabei manchmal ganz schön über die Stränge.

In der 4. Folge (TV-Ausstrahlung am 25. Januar 2023, vorab schon bei RTL+ zu sehen) der aktuellen Staffel beschert er DSDS jetzt einen waschechten Sexismus-Skandal. Hier erfährst du, was genau passiert ist und wie sich Dieter Bohlen jetzt dazu äußert.

„Hast du nur Abi und dich durchnudeln lassen?“

Eingefleischte Trash-TV-Fans dürften sie kennen: Jill Lange. Sie war bereits Teil von „Ex on The Beach“ oder „Are You The One“. Wer die Shows gesehen hat weiß: Jill lässt nichts anbrennen! In der letzten EOTB-Staffel fand sie in Lars dann endlich ihren Mr. Right und erschien prompt mit ihm beim DSDS-Casting. Doch dieses Mal wollte Jill nur mit ihrer Stimme punkten. Als der Poptitan allerdings hörte, dass die 22-Jährige bereits einige Trash-TV-Erfahrungen gesammelt hat, ging sein Fragenhagel los.

Nachdem Pietro erst noch von Jills Partner wissen wollte, wie er denn damit umgehe, dass seine Freundin vor ihm mit mehreren Männern etwas gehabt hätte, legte Dieter los. Zuerst fragte er Jill, warum sie an den Shows teilgenommen habe. „Also, ich habe Abitur gemacht und danach dachte ich mir: ‚Was machst du jetzt?‘ Ich wollte (...) Abenteuer erleben“, erklärte sie. Daraufhin Dieter: „Hast du irgendwas Normales gemacht? Oder hast du nur Abi und dich durchnudeln lassen? Das hat gesessen! Nun veröffentlichte Jill ein Video, in dem sie aufgelöst von ihrer Casting-Erfahrung berichtet.

Sie sagt außerdem, dass nicht mal alle fiesen Kommentare von Dieter ausgestrahlt worden seien. Dabei hatte er noch in einem Interview mit dem Stern Besserung versprochen. Er wolle nicht mehr beleidigen. Trash-TV-Zuschauer*innen wissen aber: Jill ist nicht auf den Mund gefallen. Also kontert sie Dieter: „Jeder kann machen, was er will!“ Darauf entgegnet Bohle nur: „Ich gucke so einen Schrott nicht.“ Viel Kritik, mit der sich die 22-Jährige dort auseinandersetzen musste.

Darum strahlt RTL den Skandal aus!

Viele fragen sich jetzt vielleicht, warum der Sender den Auftritt von Jill überhaupt zeigt – schließlich muss RTL doch klar gewesen sein, dass (heftige) Kritik folgen würde. Auf Anfrage der Bild äußert RTL: „Im Kontext der Diskussion um Jills Datingshow-Erfahrungen sahen wir keinen Anlass, den Dialog aus der Sendung zu schneiden. [...] Jill hätte den Wettbewerb zu jedem Zeitpunkt verlassen können, wenn sie sich ungerecht behandelt fühlt – das hat sie aber nicht getan.“

So äußert sich Dieter jetzt zu der Sache

Und wer jetzt denkt, dass Dieter Bohlen nach all der Kritik im Netz Einsicht zeigt, hat sich geschnitten. Im Gegenteil – er scheint seine Aussagen überhaupt nicht zu reflektieren. Richtig geäußert hat er sich zu der ganzen Sache noch nicht, jedoch hat er in seiner Instagram-Story Folgendes gerepostet:

So wie sich das anhört, kann Jill wohl lange auf eine Entschuldigung warten. Der 68-Jährige scheint nicht zu verstehen, dass er eine Grenze überschritten hat.

Lara Brune
Lara Brune, desired-Redakteurin für Social Media, News und Lifestyle

Kann Dieter Bohlen bitte endlich aus dem Fernsehen verschwinden?

Ja, Dieter Bohlen hat bei DSDS schon immer seine Sprüche geklopft und kam damit bei einigen besser, bei anderen schlechter an. Aber bei Sexismus ist doch echt mal gut, oder? Nicht nur, dass hier eine 22-Jährige unnötig angegangen wurde – es wird auch mal wieder über das Sexleben von Frauen geurteilt, aber bei Männern ist das alles kein Problem. Schließlich hätte auch Jill gefragt werden können, wie SIE es denn finde, dass ihr Freund vorher was mit anderen Frauen hatte. Aber nein, nur bei Frauen scheint das ein No-Go zu sein. Lächerlich! Mal ganz abgesehen von Dieters Sprüchen, die absolut grenzüberschreitend und unter der Gürtellinie sind.

Dieser Auftritt hat einmal mehr gezeigt, dass in den Köpfen der Dieters dieser Welt Gleichberechtigung und Unabhängigkeit von Frauen immer noch nicht angekommen sind. Wenigstens Einsicht würde an dieser Stelle nicht schaden, lieber Poptitan.

Was machen diese Castingstarts heute? Abonniere uns
auf YouTube

 

Bildquelle: RTL

Hat dir "Sexismus-Skandal bei DSDS! Dieter Bohlen gegen Trash-TV-Sternchen" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: