Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. „The Purge“ als Serie: Schon bald auch in Deutschland

Auf Amazon

„The Purge“ als Serie: Schon bald auch in Deutschland

Die Filme der „The Purge“-Reihe gehören zu den heftigsten Horrorfilmen der letzten Jahre. Jetzt kommt die Reihe als Serie ins Fernsehen – und der erste Trailer macht uns schon richtig Angst! Aber die beste Nachricht: Auch in Deutschland können wir die Schocker-Serie bald sehen. 

The Purge

Die Prämisse der „The Purge“-Filme ist verstörend: Eine Nacht im Jahr sind alle Verbrechen – einschließlich Mord – legal. Damit soll sichergestellt werden, dass Menschen eine Art Ventil für ihre kranken und mordlustigen Fantasien haben und Kriminalität so in Zaum gehalten wird. Dieser Hintergrund bietet allerdings eine Menge Potenzial für extrem brutale Szenen.

Basierend auf den bisherigen Horrorfilmen, folgt im September in den USA eine zehnteilige Miniserie, die ebenfalls den Titel „The Purge“ trägt. Sieh dir hier den ersten langen Trailer an:

Nichts für schwache Nerven, oder?!

Darum soll es in der Serie gehen

Wie im Film ist eine Nacht lang alles erlaubt – und von dieser sogenannten „Säuberung“ machen sehr viele Menschen Gebrauch. In der Serie bekommen wir jedoch auch einen tieferen Einblick in die Gesellschaft, in der so eine Mord-Nacht überhaupt erst möglich ist. Dazu verriet Regisseur und Drehbuchautor des ersten „The Purge“-Films, James DeMonaco, der auch für die Serie verantwortlich ist, im Gespräch mit Vulture:

„Die Filme sind eher Events. In der Serie können wir ein bisschen Tempo rausnehmen und wir nutzen eine Flashback-Struktur, um in die Nicht-Purge-Nacht-Leben der Charaktere einzutauchen. […] Die längere Zeit erlaubt, dass es mehr so eine Charakterstudie wird als das einzelne Event, die Nacht zu überleben – was ziemlich cool ist!“

James DeMonaco, Vulture.com

Ab 5. September auf Amazon Prime

Und was ist mit uns? Wer jetzt fürchtet, noch lange auf die deutsche Ausstrahlung der US-Serie warten zu müssen, dürfte sich freuen. Denn schon ab dem 5. September, also einen Tag nach dem Start in den Vereinigten Staaten, wird die Serie auf Amazon Prime in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen sein, wie Amazon in einer Pressemitteilung bekanntgab. Allerdings wird „The Purge“ erst nur in der englischen Originalversion verfügbar sein. Die synchronisierte Fassung soll später in diesem Jahr folgen. Es werden auch nicht alle Episoden der ersten Staffel auf einmal freigeschaltet. Jeden Mittwoch kannst du eine neue Folge anschauen.

Wer schon vorher Lust auf die „Säuberung“ hat, kann seit dem 5. Juli Teil 4 der Film-Reihe, das Prequel „The First Purge“, im Kino sehen.

Apropos Horrorfilme: Wie viele dieser 27 kultigen Teenie-Shocker hast du gesehen? Mach den Test!

Wie viele dieser 27 Teenie-Horrorfilme hast du gesehen?

Hast du die drei ersten „The Purge“-Filme gesehen? Wirst du auch für Teil 4 ins Kino gehen? Dann ist die Serie sicherlich schon auf deiner Watchlist! Verrate uns in den Kommentaren, wie dir die schockierende Prämisse des Franchise gefällt.

Bildquelle: Universal, giphy.com