Welche Gesichtsform habe ich
Susanne Falleram 11.11.2016

Ob man sich einen neuen Haarschnitt wünscht oder mal ein typgerechtes Make-up verpassen will, schnell taucht die Frage auf: Welche Gesichtsform habe ich eigentlich? Diese ist nämlich ein ganz entscheidender Faktor, wenn man sich so stylen will, dass es dem eigenen Typ schmeichelt. Willst Du wissen, ob Dein Gesicht eher eckig, herzförmig, oval oder rund ist? Dann lies hier, auf welche charakteristischen Merkmale Du achten musst!

Spieglein, Spieglein an der Wand… welche Gesichtsform habe ich, verdammt? Diese Frage kann einen schon zur Verzweiflung bringen, denn so eindeutig ist das manchmal gar nicht. Grundlegend gibt es die oben genannten, vier verschiedenen Typen. Diese zeichnen sich durch ganz bestimmte Eigenschaften aus, die die Konturen des Gesichts bestimmen. Keine Sorge, wenn Deine Gesichtsform scheinbar aus zwei gemixt zu sein scheint: Wie bereits erwähnt, ist eine klare Definition nicht immer möglich.

Welche Gesichtsform habe ich

Zu welchem Typ gehörst Du?

Welche Gesichtsform habe ich? Hier kommt die Antwort:

Damit Du Deine Gesichtsform bestimmen kannst, solltest Du Deine Haare zurückbinden und Dich vor einen Spiegel setzen. Sei am besten ungeschminkt, damit Du alle natürlichen Konturen wie Deinen Knochenbau genau erkennen kannst. Wenn Du Dir unsicher bist, dann umrande Deine Gesichtskontur von der Stirn über die Schläfen bis zum Kinn mit einem Kajalstift. Dann hast Du sie klar abgezeichnet. Los geht’s:

1. Herzförmig (oder ein umgedrehtes Dreieck)

Typische Merkmale für ein herzförmiges Gesicht sind:

  • eine ausgeprägte, breite Stirn (kann kastig wirken)
  • hohe Wangenknochen
  • ein spitzes Kinn
  • eine schmale, untere Gesichtshälfte

2. Oval

Typische Merkmale für ein ovales Gesicht sind:

  • eine leicht längliche Form
  • eine hohe Stirn
  • die Wangenknochen sind die breiteste Stelle im Gesicht
  • ein etwas längeres, leicht abgerundetes Kinn

3. Rund

Typische Merkmale für ein rundes Gesicht sind:

  • eine allgemein flächige Form (auch mondförmig genannt)
  • eine rundliche Stirn
  • ein abgerundetes Kinn
  • breite Wangenknochen, die das Gesicht insgesamt kurz wirken lassen
  • fehlende Kanten bzw. deutliche Konturen

4. Eckig

Typische Merkmale für ein eckiges Gesicht sind:

  • viereckige, kastige, flächig wirkende Form
  • kantige Gesichtskonturen
  • eine breite Stirn
  • ein breiter, etwas hart wirkender Unterkiefer
  • die Seiten des Gesichts verlaufen gerade herunter
Gesichtskontur

Du kannst Deine Gesichtsform auch mit einem kleinen Zeichentrick herausfinden.

Welche Gesichtsform habe ich? Dieser Zeichentrick hilft noch!

Wenn Du Deine Gesichtform einfach nicht bestimmten kannst, dann geh das Ganze noch plastischer an. Stell Dich nah vor einen Spiegel und achte darauf, dass das Licht von oben kommt, damit Deine Konturen richtig zu sehen sind. Schnapp Dir nun einen Kajal, ein Stück Seife oder irgendein andere, abschwischbares Malutensil. Jetzt schaust Du Dich im Spiegel direkt an, der Kopf ist gerade. Zeichne dann Deine Gesichtskonturen langsam und sorgfältig auf dem Spiegel nach. Gehe einen Schritt zurück und betrachte das Resultat. Welche Form erkennst Du? Ist sie länglich? Rund? Haben sich deutlich eckige Konturen abgezeichnet? Untersuche das ganz genau und schon kannst Du einschätzen, welche Gesichtsform auf Dich zutrifft! Vergiss nicht, den Spiegel am Ende wieder sauber zu wischen.

Welche Gesichtsform habe ich? Diese Frage konnten wir Dir hoffentlich beantworten! Jetzt kann das passende Make-up kommen! Probier es doch zum Beispiel mal mit einem typgerechten Contouring-Make-up. Für Deine Frisur kannst Du Dir zum Beispiel den passenden Pony und sogar den richtigen Scheitel für Deine Gesichtsform aussuchen.

Bildquellen: iStock/IPGGutenbergUKLtd, iStock/Ma-lina, iStock/repinanatoly


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?