Beste Freundinnen Tattoo
Katja Nauckam 06.04.2018

Du möchtest den Zusammenhalt mit deiner besten Freundin in einem gemeinsamen Tattoo verewigen? Ich zeige dir, wie vielseitig ein Freundinnen-Tattoo sein kann und wo ihr es euch stechen lassen könntet. Damit du es später nicht bereust, habe ich noch einige Tipps, die dir vorher klar sein sollten.

#1 Freundinnen-Tattoo mit Sprüchen

Euer Freundinnen-Tattoo könnte ein schöner Spruch über die Freundschaft sein, der euch beide verbindet. Im Nacken, auf der Schulter oder an den Rippen sind Sprüche-Tattoos besonders beliebt. Es könnte zum Beispiel einer dieser Freundschafts-Sprüche sein:

  • Best Friends forever
  • BFs forever
  • Zwei wie Pech und Schwefel
  • Auch wenn die Welt untergeht, wir halten immer zusammen!
  • Für die Welt bist du irgendjemand, aber für mich bist du die Welt.
  • Engel kann man nicht sehen, aber man kann ihnen begegnen.
  • Wahre Freunde sind wie Sterne, auch wenn du sie nicht immer sehn kannst – sie sind immer da.
  • Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.
  • Eine Freundschaft ist perfekt, wenn man sich eins fühlt, aber zwei bleibt.
  • Freunde sind Engel, die uns auf die Beine helfen, wenn unsere Flügel vergessen haben, wie man fliegt.

#2 Eure Initalen

Ein sehr individuelles Motiv für ein Freundinnen-Tattoo sind auch eure ganz eigenen Initialen. Ihr könnt die Anfangsbuchstaben eurer Namen nehmen oder auch Spitznamen, die ihr füreinander habt. Das hat etwas Geheimnisvolles und nicht jeder weiß gleich, wer gemeint ist.

#3 Motive, die Zusammenhalt symbolisieren

Sprüche oder Namen sind dir zu plakativ? Wie wäre es mit einem Motiv, das für den Zusammenhalt zweier Menschen steht. Das können zum Beispiel zwei ineinander verschränkte Hände oder Finger sein.

A post shared by Jessca🌌 (@jessca__dodd) on

I want to get a Bestfriend Tattoo 💕👭 #bestfriendtattoo #likesss

A post shared by Bianca Maniza Robinson (@_itss.biancaaa) on

Ein Tattoo mit der besten Freundin kann aber auch ganz schlicht wirken, ohne dass man sofort weiß, dass es ein Partner-Tattoo ist:

#4 Freundinnen-Tattoos, die einander ergänzen

Wenn ihr es ganz besonders kreativ möchtet und eure Haut wie eine Leinwand betrachtet, die ein Gemälde ziert, dann ist ein Motiv perfekt, dass nur mit dem jeweils anderen ein Gesamtbild ergibt. Folgende Beispiele zeigen das eindrucksvoll:

#5 Die gemeinsame Fanliebe als Tattoo-Motiv

Ihr zwei teilt eine Liebe zu Serien, Filmen & Co.? Dann lasst euch doch ein Harry-Potter-, Star-Wars- oder ein Superhelden-Tattoo eures Lieblingsheros stechen. Man erkennt es nicht sofort als Freundinnen-Tattoo, denn nur ihr wisst, dass eure Beste auch eines besitzt.

The best thing to do with your best friend 🖤

A post shared by @ accio.cake on

#6 Tattoo-Motiv für Freundinnen, die die Welt gemeinsam entdecken

Wenn euch die Liebe zum Reisen verbindet und ihr oft gemeinsam unterwegs seid, könnte auch das ein schöner Ansatz für ein Freundschafts-Tattoo sein. Das könnte eine Palme, eine Insel oder der Umriss eines Landes sein, das ihr schon öfter zusammen bereist habt, und mit dem ihr besondere Erinnerungen verbindet.

#7 Symbolisches Freundschaftstattoo

Eine gemeinsame Tätowierung muss nicht immer etwas mit der Bedeutung von Freundschaft zu tun haben. Vielleicht gibt es ein Motiv, das ihr beide einfach richtig cool findet. Dann lasst es euch beide an die gleiche Stelle tätowieren und nur ihr zwei wisst, was es zu bedeuten hat.

#8 Flügel-Tattoo als Freundinnen-Tattoo

Was könnte Freundschaft schöner symbolisieren als zwei einzelne Flügel auf euren beiden Armen? Ein Flügel-Tattoo steht außerdem für Freiheit, Stärke oder spirituelle Kraft.

94 Flügel-Tattoo-Vorlagen

#9 Euer Lieblingstier als Freundschaftstattoo

Auch eure Liebe zu einem bestimmten Tier kann ein Ausdruck eurer Freundschaft sein. Viele Tier-Motive stehen für sehr positive Eigenschaften. Wichtig ist letztlich nur, was ihr damit verbindet, und dass euch das Tattoo gefällt. Beliebte Partner-Tätowierungen sind auch Vogel-Tattos.

Daran solltet ihr vor dem Tätowieren denken

Freundinnen Tattoo

Die Game-of-Thrones-Schauspielerinnen und BFFs Maisie Williams und Sophie Turner haben sich das Datum tätowiert, an dem sie von ihren Serienrollen erfahren haben.

Man sollte sich nicht aus einer Laune heraus tätowieren lassen. Vor allem, wenn es sich um ein Partnertattoo handelt, das zwei Personen mit vielleicht unterschiedlichen Vorstellungen betrifft. Daher habe ich einige Punkte zusammengestellt, die du und deine Freundin vorher bedenken solltet:

  • Kennt ihr euch gut genug? Ein Tattoo ist gedacht für die Ewigkeit und sollte daher gut überlegt sein. Im Prinzip ist es egal, wie lange ihr euch kennt, wenn ihr euch vertraut und eure Freundschaft auf einem stabilen Fundament steht. Frage dich, ob du dir vorstellen kannst, auch in 10 Jahren noch mit ihr befreundet zu sein, auch wenn ihr euch nur noch selten seht und die Zeiten mal schwierig sind. Wenn du dies bejahen kannst, ist das ein sehr gutes Zeichen.
  • Wollt ihr das wirklich beide? Die Entscheidung für ein Freundschaftstattoo sollte nicht nur von einer Person ausgehen. Du solltest dich nicht nur deswegen tätowieren lassen, weil sie dich dazu drängt. Ebenso solltest du nachfragen, wenn du das Gefühl hast, dass deine Freundin es nur dir zu Liebe machen möchte.
  • Seid ihr beide mit dem Motiv glücklich? Mit dem Motiv solltet ihr beide einverstanden sein. Wenn es schon darüber den ersten Streit gibt, dann ist es vielleicht nicht das Richtige für euch.
  • Welche Körperstelle soll es werden? Manche Körperstellen bereiten mehr Schmerzen als andere. Informiert euch vorher gut darüber, vor allem, wenn es eure erste Tätowierung ist und ihr noch unsicher seid. Sprecht am besten mit dem Tätowierer im Beratungsgespräch darüber.
  • Habt ihr eventuell Allergien? Manche Tattoofarben können Allergien auslösen. Wenn eine von euch sehr sensible Haut hat, solltet ihr dies auch beim Tätowieren ansprechen.
  • Könnt ihr euch das beide leisten? Die Kosten richten sich immer nach der Größe des Motivs und der Zeit, die der Tätowierer fürs Stechen benötigt.

Wenn ihr diese Punkte vorher gemeinsam durchgeht, sollte eurem Freundinnen-Tattoo nichts mehr im Wege stehen.

Ohne dich ist alles doof: Süße Geschwister-Tattoos für ewige Verbundenheit

Artikel lesen

Wie du siehst, gibt es unendliche Möglichkeiten, wie ihr eurer Freundschaft auf der Haut Ausdruck verleihen könnt. Wichtig ist vor allem, dass ihr beide richtig zufrieden damit seid und es auch für euch selbst macht und nicht nur für die andere. Dann kann ein Freundinnen-Tattoo ein sehr schönes Symbol für den Zusammenhalt sein. Ich bin gespannt, wie dir meine Motiv-Vorschläge gefallen. Verrate mir doch in den Kommentaren, ob du dich für eines davon entschieden hast!

Bildquelle:

Getty Images/Amy E. Price/Kevork Djansezian
* Partner-Links


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?