Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Coronavirus Special
  3. Maskenpflicht in Zug, Bus und Bahn wird deutschlandweit abgeschafft!

Fernverkehr

Maskenpflicht in Zug, Bus und Bahn wird deutschlandweit abgeschafft!

Seit fast drei Jahren sind Masken wegen der Corona-Pandemie im öffentlichen Fernverkehr vorgeschrieben – aktuell sogar FFP2 Masken. Nachdem die Pflicht in Flugzeugen schon vor Monaten abgeschafft wurde, soll das Tragen jetzt auch in ICEs und Co. schon bald freiwillig sein.

Update: Maskenpflicht fällt auch im Regionalverkehr

Wir am Freitag ebenfalls bekannt wurde, werden nun auch die übrigen Bundesländer, die sich bisher noch nicht für eine Abschaffung der Maskenpflicht im öffentlichen Nachverkehr entschieden hatten, nachziehen. Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund- und Nasenbedeckung bzw. der FFP2-Maske fällt in den einzelnen Ländern zwischen dem 1. und 3. Februar.

Maskenpflicht im Fernverkehr fällt

Wie bild.de berichtet, teilte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach am Freitag in Berlin mit, dass schon bald keinerlei Masken im Fernverkehr getragen werden müssen – weder FFP2, noch medizinische. Die Maskenpflicht soll bereits zum 2. Februar bundesweit in allen Zügen des Fernverkehrs fallen. Normalerweise war das Tragen der Masken laut aktuellem Infektionsschutzgesetz bis zum 7. April vorgesehen.

Der Gesundheitsminister, der sich eigentlich selten für Lockerungen in Bezug auf die Corona-Pandemie ausspricht, begründet diesen Schritt mit der sinkenden Gefahr von Corona. Laut Lauterbach sei nicht mehr mit einer weiteren Infektionswelle im Winter zu rechnen. Daher habe man sich in Absprache mit den einzelnen Bundesländern dafür entschieden, die Maskenpflicht zu beenden. Gleichzeitig appellierte Lauterbach aber an die Vernunft der Bürgerinnen und Bürger. Reisende sollten am besten weiterhin freiwillig im Fern- sowie auch im Nahverkehr eine Maske tragen.

Urlaubsplanung: Sicher durch die Pandemie reisen Abonniere uns
auf YouTube

Und was ist mit der Maskenpflicht im Nahverkehr?

Die Lockerung vom Bund bezieht sich hierbei wirklich lediglich auf den Fernverkehr, also alle Züge mit den Bezeichnungen Inter City Express (ICE), ICE Sprinter, TGV, Inter City (IC), Euro City (EC), D-Zug und EuroNight (EN). Der Nahverkehr, zum Beispiel also alle Züge mit den Bezeichnungen Interregio Express (IRE), Regional Express (RE) Regionalbahn (RB) und S-Bahn, untersteht aber den einzelnen Ländern – und diese entscheiden auch über die Maskenpflicht. So haben Bayern, Sachsen-Anhalt und auch  Schleswig-Holstein die Maskenpflicht zum Jahreswechsel bereits abgeschafft. Berlin, Brandenburg, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen wollen zwischen dem 15. Januar und 2. Februar nachziehen. Die anderen Länder ziehen jetzt nach.

Corona: Die 8 größten Risikofaktoren für schwere Verläufe – trotz Impfung!

Corona: Die 8 größten Risikofaktoren für schwere Verläufe – trotz Impfung!
BILDERSTRECKE STARTEN (10 BILDER)
Bildquelle: iStock/ Ladanifer

Hat dir "Maskenpflicht in Zug, Bus und Bahn wird deutschlandweit abgeschafft!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: