Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kürbissuppe der Pueblo-Indianer

Kürbissuppe Rezept

Kürbissuppe der Pueblo-Indianer
Kürbissuppe nach Art derPueblo Indianer
Eine heiße Kürbissuppe tut gut

Menge: 4 Portionen
kcal / Person: 230 kcal
Zubereitungsdauer: 30 - 40 min
Art des Rezepts: Vorspeise
Zutaten und Mengenangaben:
• 1 EL Butter
• 2 Tomaten
• 1 grüne Paprika
• 1 große Zwiebel
• 1/2 TL gemahlene Muskatnuss
• 1/2 TL Zucker
• 1 TL getrocknete Minze
• 350 g Kürbis
• 500 ml Hühnerbrühe
• 1 EL Mehl
• 120 ml Sahne oder Milch
• gehackter frischer Koriander

Zubereitung:
1. Den Kürbis schälen, würfeln und einige Minuten vorkochen lassen. Während dessen die Tomaten, Zwiebeln, Paprika und die Minze klei hacken. Dannach die Butter in einem Topf zerlassen, Tomaten, Paprika, Zwiebeln, Minze, Zucker und die geriebene Muskatnuss hinzugeben und fünf Minuten andünsten lassen. Anschließend den Kürbis zusammen mit der Hühnerbrühe hinzufügen und bei geschlossenem Deckel und niedriger Temperatur circa 20 Minuten kochen lassen.

2. Das Mehl und die Sahne oder Milch in einem separaten Gefäß mit einander verrühren und unter ständigem Rühren in die Suppe gießen. Kurz aufkochen lassen, bis die Suppe etwas dicker geworden ist. Nach Belieben kann man die Suppe noch mit frischem Koriander, Salz und Pfeffer abschmecken.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich