Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Bei H&M, Asos & Co.

Diese 6 Modetrends im Sommer 2020 machen eine wunderschöne Figur

Diese 6 Modetrends im Sommer 2020 machen eine wunderschöne Figur

Sommermode ist so schön und doch so schwierig zu gleich. Denn während wir luftige Kleidchen, Shorts und Crop-Tops auf Bildern lieben, kommt bei der Anprobe häufig die Ernüchterung. Zu eng, zu kurz, zu weit, zu lang oder einfach nur unvorteilhaft. Die Frustration beim Shoppen kannst du dir sparen, wenn du weißt, auf welche Schnitte du im Sommer auf jeden Fall zählen kannst. Wir zeigen dir, welche aktuellen Modetrends wirklich jeder Frau eine tolle Figur zaubern.

Wickelkleider

Wickelkleider sind perfekt für den Sommer. Sie zaubern ein atemberaubendes Dekolleté und eine schlanke Taille. Damit zaubern sie schmal gebauten Frauen zusätzliche Rundungen und betonen diese bei kurvigen Frauen, während sie gleichzeitig Problemzonen kaschieren. Selbiges gilt auch für Wickeltops und Wickelröcke.

Ein paar angesagte Wickelkleider haben wir hier für dich rausgesucht:

Babydoll-Kleider

Wenn es im Sommer so richtig heiß wird, dann wollen wir am liebsten so wenig Stoff an unserer Haut spüren wie möglich. Mit einem Babydoll-Kleid ist das kein Problem – und das ohne viel Haut zu zeigen. Denn der Charme dieser Kleider besteht darin, dass sie super locker sitzen. Kein enger Gummizug an der Taille und kein Stoff, der irgendwann am Rücken klebt. Durch den luftigen Schnitt sehen deine Beine zudem super schlank aus und mögliche Problemzonen am Bauch werden von vornherein kaschiert.

Wir haben hier eine Auswahl an wunderschöenen Babydoll-Kleidern für dich rausgesucht:

T-Shirts mit Schulterpolstern

Ebenso locker sitzen die gerade angesagten Oversized-Shirts. Mit einem besonderen Twist machen sie eine noch bessere Figur: Die Rede ist von Schulterpolstern. Dadurch, dass die Schulterpartie breiter wirkt, wirkt die Taille direkt schmaler. Du kannst sie entweder direkt in der Cropped-Version kaufen oder aber einfach in Hose oder Rock stecken. Um den angesagten Look zu kreieren, kannst du übrigens auch einfach bei einem normalen weiten T-Shirt die Ärmel oben hochklappen und umnähen.

Paperbag Shorts

Perfekt zum Shirt mit Schulterpolstern passen zum Beispiel Paperbag Shorts. Endlich mal ein Short-Schnitt, der auch für kurvige Frauen wie gemacht ist. Das Bein ist weit geschnitten und nicht so kurz wie bei vielen anderen Shorts. Durch die Raffungen in der Taille, sieht diese ebenfalls schön schlank aus.

Du suchst noch nach den perfekten Paperbag-Shorts? Wir haben ein paar für dich rausgesucht:

Weite Stoffhosen

Auch bei längeren Hosen setzten wir dieses Jahr auf einen weiteren Schnitt. Egal ob Culottes oder Palazzo Pants: Das Bein darf gar nicht weit genug sein. Das zaubert nicht nur eine schlanke Linie, sondern ist auch noch super luftig. Eine weite Stoffhose ist perfekt, wenn du morgens noch nicht so richtig weißt, wie das Wetter wird, denn sie ist sowohl an heißen als auch an kälteren Tagen ideal.

Hier findest du ein paar tolle weite Hosen: 

Midiröcke mit Schlitz

Midiröcke sind dieses Jahr angesagter denn je. Gerade kleine Frauen schrecken jedoch oft vor diesem Schnitt zurück, weil sie Angst haben, dass die Beine dadurch noch kürzer wirken. Bei einem Midirock mit Schlitz muss sich darum niemand Gedanken machen. Im Gegenteil, der Schlitz streckt das Bein optisch und lässt es so schlanker und länger wirken.

Hier findest du tolle Midiröcke mit Schlitz: 

Diese Sommerkleider von H&M & Co. sind perfekt für kleine Frauen

Diese Sommerkleider von H&M & Co. sind perfekt für kleine Frauen
BILDERSTRECKE STARTEN (11 BILDER)
Bildquelle:

imago images / Runway Manhattan

Hat Dir "Diese 6 Modetrends im Sommer 2020 machen eine wunderschöne Figur" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich