Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Lust auf andere - trotz Beziehung

Ich bin mit meinem Freund jetzt seit knapp 9 Monaten zusammen und eigentlich ist alles perfekt. Er sieht gut aus, ist super lieb, nett, anständig, er unterstützt mich wenn es mir schlecht geht (Depressionen etc.). In seiner Nähe fühle ich mich geborgen und ich liebe ihn wirklich über alles, mein Traum ist es ihn irgendwann mal zu heiraten und mit ihm alt zu werden. So schön kitschig bis hierhin. Mein Problem ist allerdings folgendes: immer wieder habe ich Lust mit anderen Kerlen rumzumachen. Das kann dann der Typ aus dem Erdgeschoss sein der aus dem Fenster schaut und mir was hinterherruft, oder einfach so der Wunsch nach einer solchen Person. Als wir etwa dreieinhalb Monate zusammen waren,  war ich mit einem Kumpel unterwegs, weil ich ihm versprochen hatte meinen Geburtstag mit ihm nachzufeiern.. wir waren beide ziemlich betrunken als er dann mit dem Satz " Zeig mir mal wie ein Zungenkuss geht, hab`s vergessen" angefangen hat mich zu küssen. Ich fand das in dem Momemt ziemlich lustig. Das ging dann noch etwa ne halbe Stunde so bis wir uns verabschiedet haben. Ich habe einfach nicht realisiert das ich da gerade meinen Freund betrüge. Als ich auf dem Weg nach Hause war dachte ich mir auf einmal "Scheiße, was hast du da eben gemacht". Ich hatte ein total schlechtes Gewissen und habe es sofort meinem Freund gestanden. Er war verständlicherweise total sauer, Treue ist ihm das wichtigste und ich kann das ja auch nachvollziehen, andersrum wäre ich ja auch verletzt. Es war dann ein Tag Funkstille, dann haben wir uns ausgesprochen und er hat mir verziehen. Ich hab gemerkt, dass er verdammt sauer war und er hat auch gesagt wenn sowas noch einmal vorkommt ist alles vorbei, dann ist es endgültig aus. Es hat mir auch vollkommen leid getan, ich weiß auch nicht. Aber immer wieder habe ich das Verlangen danach mit irgendwelchen Kerlen rumzumachen und in die Kiste zu steigen. Es gibt dafür eigentlich überhaupt keinen Grund, ich bin glücklich und kann mit meinem Freund offen über all meine Wünsche reden und unser Sexualleben ist echt super.. Ich versuche mich immer zusammenzureißen, denn ich möchte meinen Freund ja nicht betrügen, ich liebe ihn. Aber ich habe Angst, dass ich vielleicht mal irgendwo alleine weg sein könnte und mich ein fremder Typ anmachen könnte und ich unüberlegt mit ihm rummache usw.. Das klingt wahrscheinlich total dumm und viele werden sicher denken "wenn man jemanden liebt, denkt man nicht daran ihn zu betrügen und wenn tut man das bewusst!" - aber ich möchte sowas ja eigentlich nicht mal denken und mich kotzt dieses Verlangen an. Ich weiß nicht was ich machen soll, ich fühl mich so schlecht deshalb, aber ich kann unmöglich mit meinem Freund darüber reden.

Mehr zum Thema heiraten findest du hier: Bist du bereit zu heiraten?

von melanieb am 25.07.2013 um 10:08 Uhr
kenne das problem....... aber ne lösung habe ich auch nicht wirklich.... wobei es eher ein indiz dafür ist dass doch irgendwas nicht so super in ordnung ist....
von onickl am 25.07.2013 um 11:22 Uhr
Entweder bist du nicht monogam, dann suchst du dir am besten einen Partner, der auch eine offene Beziehung fürhren möchte oder die zumindest toleriert oder du bist monogam und liebst deinen Freund nicht genug. Eine weitere Option wäre, dass du so unsicher bist und dir Begegnunen oder die Tatsache, dass du auch andere haben kannst, Bestätigung verschaffen und so dein Selbstwertgefühl steigern.
Auf alle Fälle ist es weder OK noch fair so weiterzumachen, weil du nicht ehrlich deinem Freund gegenüber bist!
von Bellelinda am 25.07.2013 um 11:32 Uhr
Ich will dich keinesfalls verurteilen oder dergleichen, aber ich kann mich irgendwie so gar nicht in deine Lage hinein versetzen. Wenn ich verliebt bin, dann komme ich erst gar nicht auf den Gedanken, jemanden anderen küssen zu wollen.
Ich muss melanieb ein wenig zustimmen, vllt gibt es ja doch einige Differenzen in euer Beziehung...
von hollywooddiva am 25.07.2013 um 13:54 Uhr
es soll ja sogar leute geben, die nur solange trinken, wie ihr verstand auch reicht...
von Elbolinchen am 25.07.2013 um 23:15 Uhr
"Ich bin mit meinem Freund jetzt seit knapp 9 Monaten zusammen und eigentlich ist alles perfekt. Er sieht gut aus, ist super lieb, nett, anständig, er unterstützt mich wenn es mir schlecht geht (Depressionen etc.). In seiner Nähe fühle ich mich geborgen und ich liebe ihn wirklich über alles, mein Traum ist es ihn irgendwann mal zu heiraten und mit ihm alt zu werden. "

Ich dachte grad, da kopiert wer meine Situation o.O
zumindest bis zu dm Punkt...

betrügen geht gar nicht.
es fängt im kopf an und endet mit der handlung, denke ich.
überleg dir genau, was du willst.
beziehung und sex mit nur einer person oder
single und dafür durch die welt vögeln dürfen...

ist sau schwer. aber du musst abwägen.
entweder oder.
Nen Mittelweg gibt es zwar, aber der ist für die andere Seite (dein Partner) nicht nur schmerzhaft sondern auch richtig unfair.

von gypsy1089 am 27.07.2013 um 13:30 Uhr
weisst du was. mir geht es genauso! ich wollte gerade einen thread verfassen! ich kann dich voll und ganz verstehen und ich weiß genau wie du dich fühlst. es fühlt sich grässlich an! man fragt sich ob man ein miststück ist, man fragt sich ob man einfach nicht zum treu sein erschaffen wurde! oder man fragt sich ob man eine schlechte freundin ist und wieso man so ist. ich denke ich bin so weil es mir bestätigung verschafft wenn mich andere anmachen und ich liebe dieses knistern was dabei entsteht. es ist ja normal dass das nach ein paar jahren in einer beziehung vergeht. aber bestätigt es uns nicht genug dass unser freund uns von ganzem herzen liebt?

was ich ganz klar sagen kann ist, dass wir uns entscheiden müssen. du willst deinen freund vielleicht heiraten und ich meinen auch. aber ich hab genauso wie du angst, ob ich mein leben lang hinter dieser entscheidung stehen kann und mein versprechen das ich gebe halten kann. überleg dir genau was du aufgibst!

von Giny13 am 28.07.2013 um 16:05 Uhr
Ich kenne das Gefühl sehr gut und stecke in einer ähnlichen Situation. Gedanken habe ich mir auch schon darüber gemacht und überlegt, ob ich vielleicht noch Abenteuer haben möchte und mir die "Sicherheit" zu langweilig ist. Ich habe mich mal mit einem Kumpel darüber unterhalten und er ist in der gleichen Situation. Er hat seine jetzt ehemalige Freundin schon häufig betrogen und sagt, er sei einfach so und kann nicht nach der gesellschaftlichen Ansicht handeln und treu sein, weil er anders gemacht sei. Andersherum möchte er selbst natürlich auch nicht betrogen werden. Vielleicht ist an seiner Ansicht was dran, aber irgendwie ist mir die Erklärung zu einfach.
von Blackbeere am 28.07.2013 um 18:04 Uhr
Momentan kenne ich dieses Gefühl auch, deswegen vergebe ich dir. Ich glaube es ist ganz normal, denn wenn man jung ist möchte maneinfach vieles ausprobieren, was auch verboten ist. Denn verbotenes hat so seinen Reitz. Ich bin jetzt mit meinem Freund seit 2,5 Jahren zusammen und wirklich glücklich. Aber trotzdem stelle ich es mir manchmal vor, wie es ist mit einem anderen, der einem gerade gut gefällt. Trotzdem reiße ich mich immer wieder zusammen, denn ich möchte meinen Freund um keinen Preis der Welt verlieren. Wie man so schön sagt: Gucken ist erlaubt, anfassen verboten =)
von Zuckerschnute86 am 29.07.2013 um 11:08 Uhr
Ich kenn das auch und ich denke das liegt daran was gypsy1089 schon gesagt hat. Es ist einfach ne Bestätigung. Ich denke auch mal an Sex mit anderen Kerlen und ich flirte auch, aber zu mehr würde ich es niemals kommen lassen, weil ich das meinem Freund niemals antun könnte.

Zumal man die Bestätigung ja auch durchs flirten bekommt, man muss dafür ja nicht mit jemanden rummachen. Eine Offene Beziehung wär trotzdem nix für mich, weil ich meinen Partner niemals teilen könnte. Du musst letztendlich wissen was du willst. Dich austoben oder deine Beziehung fortsetzen!

von Zuckerschnute86 am 29.07.2013 um 15:27 Uhr
von: JayBee92
"Da denk ich mir dann fremdgehen ist blöd aber zu schweigen und vor sich hin zu leiden ist für ne Beziehung auch tödlich."

@JayBee: Also ich denk zwar auch mal an andere aber ich leide ja nicht vor mir hin, nur weil ich treu sein muss. Also das find ich dann doch sehr übertreiben ausgedrückt.

Und wenn man weiß das man nicht monogam leben kann/will sollte man das VOR der Beziehung mit dem zukünftigen Partner klären und nicht irgendwann sagen das man ne Offene Beziehung will, weil mans dann nicht mehr aushält.

"Das belastet. Da istces doch an sich sinnvoller das offen anzusprechen sich mit Erlaubnis zu nehmen was man will UND eine glückliche Beziehung zu haben."

Ich glaube kaum das, das eine glückliche Beziehung sein wird, wenn man den Partner eröffnet, dass man nicht mehr monogam sein will/kann.

von Zuckerschnute86 am 30.07.2013 um 17:40 Uhr
von: JayBee92:
"das macht mich wahnsinnig. jeder andere würde sich doch über einen freifahrtschein freuen oder nicht??? immerhin können sich dann alle das suchen worauf sie stehen..."

Nee ist totaler unsinn. Mein Freund kann z.B. Liebe & Sex nicht trennen und kann auch garnicht verstehn warum sich so viele Kerle durch die gegen vögeln. Ihm würde ne offene Beziehung also garnix bringen.

von: JayBee92:
"Naja und unsere Kerle träumen mit Sicherheit auch von anderen Frauen. Nur haben die dabei nicht so ein schlechtes gewissen wie wir. "

Man brauch ja kein schlechtes Gewissen haben solange man nur träumt.
Die Gedanken sind frei!

von: JayBee92:
"Bei mir ist es aber beispielsweise so, dass ich das sonst nie gehabt habe. Und du kannst mir glauben ich komm damit gar nicht mal so gut klar. "

Ja, dass hast du aber jetzt, weil wie du ja schon erwähnt hast, für dich alles langweilig ist und du auf ganz andere Sachen stehst als er.

Vielleicht solltet ihr mal eher über euer Sexleben reden und versuchen da auf einen Nenner zu kommen. Ich denke das ist deinem Freund 100 mal lieber, Sachen im Bett mit dir zu machen auf die er vielleicht nicht ganz so steht, als eine offene Beziehung mit dir zu führen.

Und wenns halt garnicht anders geht, muss man sich halt trennen. Sex ist nunmal auch ein wichtiger Grundstein einer Beziehung der auch stimmen muss. Wenn einer immer zurückstecken muss (was ja grad bei dir der Fall ist) wird das ganze sowieso irgendwann scheitern!

von CHiKiT4_l0ver am 01.08.2013 um 01:34 Uhr
beginn einer sexsucht?? nymphomanin?? krankheit?

jaja, "er ist die liebe meines lebens BLABLABLA!"
merkste was? anscheinend nicht.
normal ist das nicht.

von CHiKiT4_l0ver am 01.08.2013 um 01:37 Uhr
sei ehrlich zu ihm, rede mit ihm darüber (sowas sollte man mit "seinergroßen liebe" besprechen können) anstatt ihn EVTL in zukunft nochmal zu verletzen.

man nennt es auch VORSORGEN :)

außerdem: träume sind schäume, ne ;)

von winili am 02.08.2013 um 14:35 Uhr
omg. beende es am besten gleich . cih mein ich glaube nicht das dein Freund dir in Zukunft vertrauen wird - und ganz ehrlich: ich würde es auch nicht.
von Feelia am 05.08.2013 um 09:30 Uhr
tja ich hätte auch ne offene beziehung vorgeschlagen,da du wohl nicht monogam sein willst-was ja auch ok ist.allerdings legt dein freund wert auf (sexuelle) treue-also wird das nichts.
da musst du dich also entscheiden,ob du dich zusammenreißen willst in zukunft und gegen deinen wunsch,sexuelle abwechslung mit anderen männern zu haben,handelst,also treu bleibst-oder ob du dich trennst.
mir persönlich wärs nix,mich zu verstellen.ich würd mir eher denken:wenn ich nicht monogam eingestellt bin,er aber schon,passt es mit uns eben doch nicht so super.weil ich mir selbst und meine eigenen bedürfnisse immer näher stehen als die anderer-bei aller liebe.ich bin nicht auf der welt,um auf etwas zu verzichten,was mir wichtig ist (und ja das kann auch einfach sein,sich auszuleben).

@elbolinchen:natürlich gibts noch was anderes als single sein oder ne monogame beziehung führen,nämliche offene oder polyamore beziehungen führen.klar,kommt für die beiden nicht in frage,weil er das nicht will-aber generell gibts eben auch nicht-monogame beziehungen,sollte klar sein.

von theeileen am 08.08.2013 um 22:31 Uhr
also erst mal @chikit: nur weil du es nicht nachvollziehen kannst ist es noch lang nicht abnormal. Ich hatte bis jetzt nur mit meinem Freund sex und natürlich fragt man sich wie es mit anderen wäre und natürlich entstehen da fantasien! Jeder muss für sich entscheiden ,was für ihn wichtiger ist, Sex und Abenteuer oder Sex und Freund ;)
Und wenn es mit ihrem Freund so gut läuft, dann wird die Entscheidung leicht fallen.
von juli_07 am 16.08.2013 um 19:01 Uhr
Ich würde mit ihm darüber reden und es ihm genau SO sagen, wie du es hier auch geschrieben hast. Vielleicht könnt ihr ja auch GEMEINSAM neue sexuelle Erfahrungen sammeln. Das kann doch auch sehr spannend sein und der andere ist immer dabei, so dass man sich nicht in dem Sinne "betrügt". Ich denke da an Dreier, Vierer, etc. oder Sex mit anderen Pärchen. Es gibt genügend Foren im Internet, wo Pärchen nach "Gleichgesinnten" suchen. Schau doch zum Beispiel mal unter www.joyclub.de!
von blondie20 am 07.09.2013 um 22:53 Uhr
du sprichst mir aus der Seele- suche auch noch nach Antworten ...
von Lou259 am 25.09.2013 um 10:08 Uhr
ich kenne deine situation, viele menschen die Depressionen haben "leiden" darunter. Ich weiss, man soll nicht alles auf eine krankheit schieben, aber ich kenne einige Depressive Frauen und denen geht es genau so. entweder haben sie ihren Mann/freund betrogen oder sie denken immer wieder dran. nicht weil sie ihm weh tun wollen, sondern weil sie bestätigung und liebe suchen. aber sprich mit ihm darüber (vielleicht nicht dass es schon passiert ist) aber sag ihm deine gefühle, vielleicht besprichst du das auch mal mit deiner therapeutin (falls du eine hast). Mein Mann weiss das, und wir sind 6.5 jahre zusammen und etwas mehr als 1 jahr verheiratet.

(wenn du reden willst, schreib doch einfach eine PN)

von Sweetspice am 27.09.2013 um 12:24 Uhr
Wie alt bist Du? Wieviel Erfahrungen hattest Du vor Deiner großen Liebe? Vielleicht hast Du Dich noch nicht genug ausgelebt?!

Wenn Du denkst das es das sein könnte kommst Du nicht drumrum mit Deinem Liebsten zu reden! Sag ihm das Du Dich total schlecht damit fühlst und Du lieber ehrlich mit ihm redest als es in Dich reinzufressen. Klar hört er das vielleicht nicht gerne aber so sieht er das Du ehrlich bist egal was kommt und das könnte eure Beziehung auch stärken! Du kannst nichts für Deine Gedanken also hab kein schlechtes Gewissen!

Wie Juli07 schon gesagt hat, vielleicht habt ihr Lust auf euch joyclub anzumelden, da findet man Gleichgesinnnte!

Oder hast Du vielleicht Probleme mit Deinem Selbstbewusstsein und suchst einfach Bestätigung? Dann sollte hier Dein Ansatz liegen, dieses zu stärken. In dem Fall würde ich es ihm nicht unbedingt sagen und vielleicht wirklich eine Therapeutin aufsuchen, ist nichts Schlimmes! War auch schon da. ;-)

Viel Glück!

von Mirage am 12.01.2014 um 23:20 Uhr
Ich würde einfach sagen eine Beziehung ist nichts für dich, oder du brauchst eine offene

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich