HomepageForenGruppentherapieAlles begann vielversprechend, doch plötzlich wird der Kontakt immer weniger.

Alles begann vielversprechend, doch plötzlich wird der Kontakt immer weniger.

Anonym am 23.10.2014 um 10:26 Uhr

Hallo ihr Lieben.
Erstmal muss ich vorab sagen dass ich ein riiiiesen Kopfmensch bin. Ich mache mir über alles- und vorallem über das Thema Männer- immer riesige Gedanken, wäge alles ab und zum Teil interpretiere ich auch zu viel hinein.
Jetzt zu meinem Anliegen:
Ich habe vor 2 Wochen einen Mann bei Facebook kennengelernt, wir haben einige gemeinsame Freunde und als ich ein Bild kommentiert habe, hat er mir am darauf folgenden Tag geschrieben. Daraus hat sich dann ein richiges Hin und Her Geschreibe entwickelt. Fast 24 Stunden haben wir uns geschrieben, ausgetauscht und mehr über den jeweils anderen erfahren. 2 Tage später meinte er dann ob wir uns nicht mal treffen wollen. Klar gerne, sagte ich, aber dass ich die nächsten Tage keine Zeit habe. Also haben wir uns auf die daurauf folgende Woche geeinigt. Das Schreiben war nach wie vor sehr intensiv, er hat viel gefragt und wissen wollen und war alles in allem sehr aufmerksam.Freitags meinte er dann dass ihm der mittwoch, an dem unser Treffen stattfinden sollte, noch so weit weg erscheint, ob wir uns nicht sonntags schon treffen wollen, auch wenn es nur ein zwei Stunden sind. Okay, das ließ sich zeitlich einrichten und wir haben das Treffen auf sonntag vorverlegt. Er sagte mir dann dass er sich sehr auf das Treffen freue, aber auch etwas angst habe, da wir uns ja nur durch das Schreiben “kennen” und das zwar sehr viel Spaß macht, aber dass es ja sein kann dass das Treffen trotzdem seltsam wird, gerade weil wir uns nur durch das Schreiben kennen.
Gut, der sonntag kam, er holte mich am Bahnhof ab, wir waren erst etwas trinken, dann etwas essen und abends sind wir noch ins Kino. Aus 2 Stunden wurden 7 und alles in allem was es ein echt gelungener Tag. Bei der Verabschiedung wollte er meine Nummer haben und als ich auf dem Nachhauseweg war hat er auch gleich geschrieben. Dass er es schön fand und ob ich gut nach Hause gekommen bin. Haben dann noch weitergeschrieben. Ich habe mich dann noch für den Tag bedankt und gesagt dass ich hoffe dass seine Angst unbegründet war. Darauf meinte er “ja, das war sie :)”. Am nächsten Tag dann haben wir auch wieder viel geschrieben, den Tag darauf auch. Mittwochs dann hat es angefangen weniger zu werden. Wenn ich geschrieben habe kam kurz und knapp etwas zurück, er hat nicht groß was gefragt… Habe ihn dann donnerstags gefragt ob wir uns wieder treffen wollen. Darauf meinte er dass wir das machen können, er aber in naher Zukunft eher keine Zeit hat, da er seine Bachelorarbeit schreibt und dann seine Schwester aus Ungarn kommt. Aber dass wir uns spätestens nach seinem Geburtstag sehen. Gut. Das ist jetzt so mein “Lichtblick”. Denn seitdem ist das Schreiben echt viiiel weniger geworden. Von ihm kommt kaum mehr was, außer ich schreibe, dann kommt zwar was zurück, aber auch nur sehr sporadisch. Die letzten beiden Tage haben wir gar nicht geschrieben. Zu seinem Geburstag habe ich ihm dann ein “Überraschungspaket” per Post zukommen lassen. Für welches er sich auch bedankt hat und sagte wie überrascht er gewesen ist. Auf meine Nachfrage ob es ihm denn gefällt kam bis heute nichts zurück…
Ich verstehe nun nicht was passiert ist, dass der Kontakt so dermaßen abgeklungen ist. Klar, man kann nicht jeden Tag so viel schreiben wie am Anfang, aber sein ganzes Verhalten- wie er schreibt, dass nichts mehr von ihm kommt… ich gehe die ganze Zeit alles durch und überlege ob irgendetwas gewesen ist was ihn “abgeschreckt” hat… wenn ich meinen Freunden davon erzähle sagen sie immer: ” Mach dir und ihm doch nicht so einen Stress” “Sei nicht so pessimistisch” “Hört sich doch alles sehr positiv an, warte doch jetzt mal ab”. Ja alles leichter gesagt als getan, gerade weil ich mir immer solche Gedanken mache. Ihn fragen ob bzw was los ist möchte ich auch nicht, denn das könnte man auch als “Kontrolle” verstehen… ich bin echt am Verzweifeln zur Zeit 😀 Vielleicht könnt ihr mir ja von Erfahrungen eurerseuts berichten und wie ich weiter vorgenen soll.
Ich danke euch 😉

Nutzer­antworten



  • von Girl_next_Door am 25.10.2014 um 17:46 Uhr

    Nunja, er hat momentan seine BA an der Backe, das is schon enorm zeitraubend und kann durchaus der Grund dafür sein, dass momentan nix von ihm kommt.
    Warte einfach ab, bis ER sich wieder von sich meldet.

Ähnliche Diskussionen

Männer brechen immer den Kontakt ab Antwort

Am 13.04.2013 um 15:29 Uhr
Ist es euch auch schon passiert, dass ein Kerl in der ``Kennenlernphase``, obwohl er zuvor deutliches Interesse gezeigt hat und sich dauernd von sich aus gemeldet hat, einfach den Kontakt abgebrochen hat?...

Ich bereue es den Kontakt abgebrochen zu haben 🙁 Antwort

Am 03.07.2014 um 16:53 Uhr
Hallo Mädels, ich habe vor 1 Monat einen sehr netten und charmanten Mann (27) kennengelernt. Wir haben uns öfter getroffen und die Zeit zusammen einfach genossen,  viel geflirtet und über Zukunftswünsche...