Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Mein Freund möchte echt komische Fetisch-Spiele von mir...

Hallo zusammen Ich bin die ShortyAndy86 (Andrea) und neu hier. Und Da werd Ich doch auch gleich mal meinen ersten Thread aufmachen. Es geht um meinen Freund und seinen Fetische. Ich bin mit Ihm 9 Monate zusammen und dachte seine Sexfantasien soweit zu kennen. Er steht auf leichte Atemkontrolle ( Mund und Nase zuhalten ) und Füße ( Küssen,Lecken, Footjobs ). Mit der Atemkontrolle habe Ich kein Problem, es macht mir Spaß Ihn ein wenig durch Mund und Nase zuhalten zu bestrafen. Allerdings ist sein Fußfetisch nicht meine Welt ( Trotzdem darf er Sie küssen und ablecken ) Und einen Footjob hab Ich Ihn zur liebe auch schonmal probiert. Aber er entwickelt immer mehr Fantasien. Das sollte ja eigentlich was schönes sein, allerdings wird es mir langsam zu "crazy". Am Wochenende zeigte er mir Fuß-Fetisch-Filme die er neu gekauft hatte. Da hat er natürlich wieder was ganz tolles gesehen, was er nun von mir möchte -.- Er möchte das Ich Ihn ans Bett fessele (Arme und Beine) und die Luft mit meinen Füßen nehmen... Ich soll ihn dann einen Fuß bis zum Anschlag in den Mund schieben, und mit den Zehen meines anderes Fußes die Nase zuhalten. Wie gesagt Atemkontrolle mit der Hand ist ja kein Problem und sein Fußfetisch habe Ich auch soweit toleriert. Aber was ist das bitte?!? Ich finde es wirklich krass vor allem hab Ich ihn auch nie gefesselt. Das hab Ich ihn auch schon gesagt, doch er schwärmt nur davon meinen Füßen wehrlos ausgeliefert zu sein. Und wie vorteilhaft es wäre, da er dadurch ja auch den Fußgeschmack im Mund hat, und meine Zehen zwischendurch an seiner Nase riechen kann, wenn ich ihm Luft geben soll. Da Ich es seid dem Wochenende ablehne, darf Ich mir nun anhören das Ich ihn nicht liebe. " Ja Schatz wenn du mich wirklich liebst kannst du doch auch auf meine sexuellen Wünsche eingehen " Jetzt habe Ich Angst das die Beziehung kriselt und weiß nicht was Ich machen soll. Verlieren möchte Ich Ihn auf keinen Fall ( Aber sollte Ich Ihm deswegen seinen Wunsch erfüllen ?? ) Wer weiß was dann als nächstes kommt. Hat hier jemand vielleicht tipps für mich oder Erfahrungen damit?? Würde Mich freuen. Liebe Grüße ShortyAndy86
von Mindfreaki am 29.04.2011 um 00:51 Uhr
Hm, also hört sich ja auf den ersten ``Blick`` ein wenig seltsam an, aber wenn er drauf steht `ne. (:
Sag` ihm vielleicht, dass Du schon das mit den Füßen tolleriert hast, aber Dir das nun doch ein wenig zu weit geht.
Du kannst auch `nen Kompromiss machen: Fessel ihn und streichel vorsichtig mit Deinen Füßen durch sein Gesicht und wenn er was sagen will oder Du lust drauf hast, dann halte ihm den Mund mit den Füßen zu. Wenn er sie in den Mund nehmen will, dann zieh sie weg, oder ``schlag`` ihn sanft auf die Wange mit dem Fuß. So wie dran lecken darf er, aber mehr nicht.

Wäre doch eine gute Alternative, oder?
Überrasch` ihn doch damit. :)

von Blairchen am 29.04.2011 um 00:55 Uhr
lassts doch erstmal langsam angehen.. schritt für schritt.. wenn man gleich das komplette programm ausprobiert, wirds doch langweilig
von ShortyAndy86 am 29.04.2011 um 01:06 Uhr
Danke für die Antworten =) Sich etwas rantasten oder einen Kompromiss schließen wäre wohl das beste. Er ist von Sa-Morgen bis Mo-Abend nicht da wegen seiner Arbeit. Denke mal das Ich mir in der Zeit mal was einfallen lasse um Ihn bei der Heimkehr zu Überaschen...
von ObsidianWhisper am 29.04.2011 um 01:13 Uhr
jeder hat halt andere Vorlieben :-D
und ich find Footjobs irgendwie lustig. also, wirklich lustig. muss dabei immer lachen %-)
also lass dir gesagt sein: du bist keineswegs mit nem Psychopathen zusammen oder so...

aber sobald du dich unwohl fühlst, und er dann eben mit sonem Druck auf dich einwirkt, ist das nicht mehr okay!
du kannst es ja mal ausprobieren, aber rede vorher mit ihm und sag, dass du dich von ihm unter Druck gesetzt fühlst und das NICHT ok ist. und dass du ihm zwar gern entgegenkommst mit seinen Wünschen, aber du aufhörst sobald du dich damit nicht wohlfühlst - Sex muss ja immerhin beiden Spaß machen!
alles, was unfreiwillig/unter Zwang passiert ist im Prinzip sexueller Missbrauch, also Vergewaltigung - gibt ja nicht nur physische, sondern auch psychische Gewalt.

rede mit ihm und erklär ihm das...
wenn ER DICH liebt, dann wird er das verstehen und dir Zeit lassen bzw. es auch annehmen, wenn du nicht ALLES tust was er will.
wenn er drauf steht, Mädels aus dem Fenster springen und unten zerkrachen zu sehen, dann tust du das doch auch nicht oder? ;-)
irgendwo ist eben Schluss.
und ne Beziehung bedeutet auch, dass beide sich in ihren Bedürfnissen entgegenkommen und Kompromisse eingehen.
so. gute Nacht :-)

von Cathi27 am 29.04.2011 um 01:19 Uhr
Ich kann dazu nur sagen: Tu nur wirklich das im Bett was dir auch gefällt!
Wenn er dich wirklich liebt,dann versteht er dich und lässt dir Zeit und nimmt auch an das du nicht alles tun willst/kannst.
von Goldschatz89 am 29.04.2011 um 07:06 Uhr
Ich sags dir ganz ehrlich, ich mach nichts im bett was ich nicht will.. und wenn mein kerl mich dazu zwing bzw. mich erpresst kann meiner meinung nach von großer liebe nicht die rede sein.. ich meine das geht doch auf die psyche wenn der dauernd sachen mit dir macht die du nicht willst.. es gibt auch stellungen die ich nicht mache weil ich mich dabei absolut unwohl fühle und mein freund akzeptiert das auch!
Ich würde an deiner stelle nochmal mit ihm darüber sprechen.
von amoureux05 am 29.04.2011 um 07:10 Uhr
Du hast es schon ganz richtig erkannt, auch wenn er Fetische hat, kann er nciht von dir verlangen, dass du alles mit machst...nur soweit es für dich eben noch "annehmbar" ist. Und wenn er dir mit dem Spruch kommt, dass du ihn nicht lieben würdest, weil du ihm seine sexuellen Wünsche nicht erfüllst, würde ich ihm sagen, dass er dich vielleicht verwechselt, dass er dir ja auch kein Geld gibt und du keine Nutte bist! Ist ja wohl ne Frechheit...damit beweist man heutzutage also seine Liebe? Ich denke nicht...
von MsCoffee am 29.04.2011 um 09:30 Uhr
Sex sollte beiden Spaß machen & wenn du das nicht willst dann sollte er das akzeptieren. Tut er das nicht ist es der Falsche, sorry.

Ein Liebesbeweis ist es sicher nicht wenn du darauf eingehst.

von ZauberfeeJulia am 29.04.2011 um 10:37 Uhr
Ich find es total scheiße von ihm dass er sagt, wenn du ihn liebst musst du das tun! Das is absoluter Schwachsinn!! Wenn du nunmal nicht drauf stehst dann LASS ES und lass dich nicht dazu zwingen!! Wie MsCoffee schon sagt, beide Partner sollten Spaß am Sex haben!
von Feelia am 29.04.2011 um 11:11 Uhr
wenn du es nicht willst,dann tu es halt nicht.was sonst.ich käm nie auf die idee,was zu tun,dass ich nicht 100%ig wil...

und von wegen wenn du ihn liebst,machst du das.er hat einen anner waffel,wenn er das enrst meint-du bists seone freundin,aber nicht seine leibeigene!

also wenn du kein bock drauf hast und er angepisst ist,hat er halt pech.und wenn er nicht aufs ausleben seines fetisches verzichten kann-was ja sein gutes recht wäre-passts eben nicht mit euch.
also schon allein sein spruch mit "wenn du mich liebst,machst du das!" wär für michn trennungsgrund.so jemand wär meiner nicht würdig...

und was ich nicht verstehe:habt ihr denn nicht kurz vor beginn der beziehung bzw ganz zu anfang über eure sexuellen bedürfnisse/wünsche geredet?!ich frag mich nämlich echt,wie mans hinbekommt,dass man erst so spät checkt,dass der eigene partner so einen fetisch hat...naja.

von mindfreak am 02.05.2011 um 13:14 Uhr
Dass du ihn nicht liebst, wenn du da nicht mit machst ist völliger Quatsch. Und wenn er dich so unter Druck setzt, würd ich an deiner Stelle gleich mal aussteigen. Und wenn er da nicht drauf verzichten kann, dann hats halt zwischen euch nicht so gepasst. Dumm gelaufen, aber wenn er deine Liebe nur über Sex definiert, hat er ein Problem.

und @Feelia: ich find das nicht so unverständlich, dass sie sich nicht gleich am Anfang der Beziehung alle Wünsche und Ideen erzählt/ erfüllt haben? Dann wär ja auch der ganze Reiz weg ^^ Und manche Wünsche entwickeln sich ja auch im Lauf der zeit...

von crazyBarbara am 05.08.2011 um 11:04 Uhr
Also auf solche Sprüche wie "Ja Schatz wenn du mich wirklich liebst kannst du doch auch auf meine sexuellen Wünsche eingehen" würde ich auch Allergisch reagieren. (Mein Freund würde so etwas allerdings auch nicht sagen, weil er weiß, dass ich ziemlich offen bin und viel ausprobiere. Solche Ideen kommen bei uns eher von mir.)

Mein Freund steht auf meine gepflegten Füße und ich lasse sie mir total gerne von ihm verwöhnen (massieren, küssen, lecken, usw.) und verwöhne ihn gerne damit (Footjob, usw.). Ich würde mir ehrlich gesagt eher Gedanken machen, wenn er meine Füße irgendwie abstoßend finden würde. Sie gehören einfach zu mir.

Also, lass es einfach langsam angehen und taste Dich ran. Feel free!

von HornHerd341 am 28.02.2019 um 23:20 Uhr
Etwas, was hier vielleicht noch nicht steht .
Verwende seinen Spruch gegen ihn .
Entweder indem du mit deinen eigenen fetisch vorschlägst . Auch kein fetisch zu haben wird indirekt als fetisch angesehen . Auch das Vanilla fetisch genannt .
Dazu , wie du es beschrieben hast , hast du seine Fetische, soweit deiner Toleranz Grenze erlaubt, versucht zu befriedigen . Mach dich selber nicht verrückt und sag ihm das es ein Film ist . Das muss nichts mit der Realität zu tun haben.
Oder gerade da du ihn liebst , magst du ihn ja sowas nicht antuen.
Und wenn er dich liebt , wird er auch das respektieren .

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich