blauburn hair
Susanne Falleram 09.10.2018

Ombré schön und gut, aber diesen Herbst stehen wir auf ein ganz anderes Farbenspiel in unseren Haaren: Blauburn!

Warum? Weil Blauburn wunderschön herbstlich aussieht und uns zum anderen nicht dazu zwingt, uns für eine bzw. zwei Haarfarben zu entscheiden. Letzteres liefert unser der Ombré-Look. Doch Blauburn setzt noch eins oben drauf, denn hier werden gleich drei (!) Haarfarben miteinander vereint: Blond, Braun und Rot. Daher leitet sich auch der Name ab: Der Begriff „Blauburn” setzt sich aus „Blond” und „Auburn” (auf Deutsch „Rotbraun”) zusammen.

View this post on Instagram

kayyyyy thanks byeeeeee.

A post shared by KRISTIN ESS HAIR • FOUNDER (@kristin_ess) on

Durch diese Farbvielfalt kann man auch mit Fug und Recht behaupten, dass Blauburn wirklich jeder Frau steht. Einfach aus dem Grund, dass jeder für sich und seinen individuellen Typen entscheiden kann, wie viele Rot-, Blond- und Braunanteile er im Haar haben will und welche Nuancen es sein sollen. Denn hier gibt es ja unzählige Wahlmöglichkeiten zwischen dunklen, warmen Tönen und aschigen, hellen Nuancen.

Doch genau hier kommt auch der wichtige Hinweis zur Blauburn-Haarfarbe: Damit das bunte Strähnchenspiel auf dem Kopf nicht nach Lindsay-Lohan-anno-2003-Gedächtnislook aussieht mit dicken, unharmonischen Blocksträhnen aussieht, solltest du einen Profi heranlassen.

Lindsay Lohan

Sorry, Lindsay, wir lieben dich trotzdem!

Ein Friseur kann dir nämlich nicht nur ganz genau sagen, welche Farbtöne am besten zu deinem Typ passen, er kann die Blauburn-Strähnchen auch so gezielt und filigran setzen, dass das Gesamtbild harmonisch wird.

Falls der Blauburn-Look nichts für dich ist, haben wir hier übrigens noch ein paar andere Vorschläge:

Diese Haarfarbentrends sind 2018 angesagt!

Und pssst: Toasted Coconut Hair könnte dir auch noch gefallen, wenn du auf Farbverläufe auf dem Kopf stehst!

Hast du jetzt Lust auf den Blauburn-Look bekommen oder sind dir Rot, Blond UND Braun im Haar einfach zu viele Farben auf einmal? Sag uns deine Meinung zum Trend gern in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/Tatiana1987

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?