Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Frisuren
  3. Frisuren Trends
  4. Wieso wir gerade Shadow Bangs so sehr lieben

Trendfrisur 2024

Wieso wir gerade Shadow Bangs so sehr lieben 

Shadow Bangs
© Getty Images / Jeremy Moeller / Freier Fotograf

Du hast (mal wieder) Lust auf einen Pony, aber hast Sorge, dass du ständig zum nachschneiden musst? Dann kommt hier die perfekte Trendfrisur für dich. Denn „Shadow Bangs“ sind nicht nur super modern und pflegeleicht, sondern zwingen dich auch nicht alle drei Wochen zum Friseur. Hier erfährst du alles zum coolsten Pony-Trend der Saison und unserem Favorit für 2024.

Pony – Ja oder Nein? Eine Frage, die wir uns immer wieder stellen. Aber jetzt gibt es für uns nur noch eine Antwort. Denn den neuesten Pony-Trend, der gerade TikTok stürmt, lieben wir total. „Shadow Bangs“ sehen nicht nur unglaublich lässig aus, sondern stehen auch jedem. Dazu versprüht die Frisur richtig viel Glamour, aber lässt sich auch im Alltag mühelos stylen und verbindet damit alles, was wir gerade wollen.

Anzeige

Was sind Shadow Bangs?

Im Gegensatz zu dicken, kurzen oder stumpfen Ponyfrisuren sind Shadow Bangs deutlich länger und haben eine luftige, durchscheinende Struktur. Den Namen hat der neueste Trend vom englischen Begriff „Shadow“ (auf Deutsch: Schatten), weil die Strähnen nicht ganz gerade abgeschnitten werden, sondern leicht gestuft sind und so einen Schatteneffekt erzeugen. Inspiriert sind die besonderen Bangs von Stars wie Rihanna, Billie Eilish und Katie Holmes. 

Shadow Bangs: Das macht den Look aus

Ein wenig erinnert uns der neue Pony an Curtain Bangs, nur dass die Shadow Bangs etwas stufiger geschnitten werden und deswegen noch lässiger fallen. In beiden Fällen bedeckt der Pony nicht die gesamte Stirn, sondern lässt die Haut immer etwas durchschimmern. Die zarten Ponysträhnen bekommen damit einen sexy, fast verruchten Touch. Genau diesen Look wollen wir!

Anzeige

Haare waschen kann doch jeder? Stimmt! Aber nicht jeder macht alles richtig. Wir zeigen dir, was du beim Haarewaschen beachten solltest, um dein Haar möglichst wenig zu strapazieren und es auf die bestmögliche Behandlung und Pflege vorzubereiten.

5 Fehler, die du beim Haare waschen begehen kannst
5 Fehler, die du beim Haare waschen begehen kannst Abonniere uns
auf YouTube

Wem stehen die Shadow Bangs am besten?

Shadow Bangs sind eine perfekte Möglichkeit, das Gesicht zu umrahmen und den Look zu verändern, ohne viel von der Haarlänge einzubüßen. Sie lassen die Frisur weicher und natürlicher wirken und passen damit zu jedem Haartyp – von glatt bis lockig. Zudem kann der Pony vom Profi an jede Gesichtsform angepasst werden. Was will man mehr?

Durch die Überlänge können die Haare zudem sehr unkompliziert gestylt werden und liegen nicht streng auf der Stirn. Bei Frauen mit einer hohen Stirn empfiehlt es sich, den Pony knapp unterhalb der Augenbrauen enden zu lassen.

So stylst und pflegst du den angesagten Pony

Auch in Sachen Styling lieben wir die Shadow Bangs. Du brauchst nämlich nur eine Rundbürste und etwas Texturspray. Wenn deine Haar gerade nach dem Schlafen sehr störrisch sind, kannst du auch ein Glätteisen zur Hilfe nehmen. Auf jeden Fall ist die Devise bei dem neuen Pony-Trend für 2024: Weniger ist mehr! Wichtig ist es, dass nicht zu viele Produkte verwendet werden, sonst sieht der Pony schnell fettig aus. Deshalb kann auf Haaröle verzichtet werden, damit der Pony den ganzen Tag frisch aussieht.

Was sagst du zum Pony-Trend des neuen Jahres? Wären „Shadow Bangs“ auch etwas für dich oder hast du bisher immer lieber Abstand zu einem Pony gehalten? Dann wird es jetzt höchste Zeit, das zu ändern! Auch diese Promis beweisen, dass die Antwort auf die Frage „Pony: Ja oder nein?“ immer Ja lauten sollte. Aber sieh selbst:

Besser mit oder ohne Pony? Stars im direkten Frisuren-Vergleich

Besser mit oder ohne Pony? Stars im direkten Frisuren-Vergleich
Bilderstrecke starten (30 Bilder)

Bildquelle: Pexels / Ozan Çulha; Pinterest

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram, TikTok und WhatsApp. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.