Chemiestudium - und dann?

Frage:Ich habe vor, Chemie beziehungsweise Biochemie zu studieren, da mich die molekulare Welt einfach fasziniert! Doch so richtig weiß ich nicht, was ich mit einem abgeschlossenen Chemie oder Biochemiestudium machen kann. Welche Berufstätigkeiten gibt es denn dafür?

Antwort: Hallo,

als Chemiker oder Biochemiker gibt es eine ganze Reihe von möglichen Berufsfeldern, denn in der Chemie geht es längst nicht nur um bloßes Mischen von Substanzen. Zusätzliche Qualifikationen, wie zum Beispiel gute Fremdsprachenkenntnisse oder „Unternehmergeist“ werden immer wichtiger für so genannte Schnittstellen. Das sind Berufe, die verschiedene Tätigkeitsfelder wie Laborarbeit und Verwaltung miteinander verbinden.

Aber erst einmal zu den Grundlagen. Als Chemiker bist Du in Bereichen wie der Forschung, Entwicklung oder Analytik tätig. Dazu kommen aber wie gesagt auch immer öfter Berufsfelder wie die Produktion, Verwaltung oder das Marketing. Zukünftige Arbeitgeber findest Du beispielsweise in der Pharmaindustrie. Außerdem gibt es Bedarf in Biotechnologieunternehmen sowie im Bereich der Feinchemikalien. Aber auch die Forschung, zum Beispiel an einer Hochschule, ist bei Chemieabsolventen sehr beliebt. Ein Doktortitel ist gerade in diesem Bereich übrigens immer noch sehr wichtig und macht einiges am späteren Gehalt aus. Strebst Du eine Forschungsposition an, solltest Du die Promotion nach dem Studium deshalb unbedingt in Angriff nehmen! Einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema findest Du hier

Je nach Interessengebiet kann man die Berufsmöglichkeiten natürlich noch viel feiner aufspalten. Die Ruhr Universität Bochum hat hier ein wirklich hilfreiches Hand-Out zum Thema Biologie und Biochemie zusammengestellt. Dort findest Du Infos und weiterführende Links zu Berufsbildern in der klinischen Forschung, dem Patentwesen, der Pharmaindustrie, im Verlagswesen und vieles mehr.

Solltest Du noch Infos zu Berufsbildern der klassischen Chemie suchen, informiere Dich am besten auf Chemie im Fokus. Hier findest Du Erläuterungen zur Tätigkeit in der Verfahrenstechnik, Analytik, Anwendungstechnik, Management und allen anderen maßgeblichen Berufsfeldern in der Chemie.

Als letztes hast Du natürlich auch die Möglichkeit, einmal in einer Jobbörse zu stöbern, um zu schauen, welche Berufe aktuell tatsächlich gesucht werden. ChemieKarriere.netbeispielsweise ist eine spezielle Jobbörse für Berufe rund um den Bereich Chemie.

Deine Möglichkeiten sind also recht vielfältig und die Zukunftsaussichten für Chemieabsolventen derzeit auch recht gut. Ein zügig absolviertes und gut abgeschlossenes Studium ist aber in jedem Fall Voraussetzung. Der beste Tipp für einen tollen Job im Bereich Chemie ist also Motivation, Einsatz und vielfältige Fähigkeiten.


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • apollon91 am 04.03.2012 um 21:42 Uhr

    Ich wollte fragen ob man mit chemiestudium in der apotheke arbeiten kann?

    Antworten