Blumenkinder Hochzeit
Katja Nauckam 19.06.2018

Harry und Meghan hatten sie natürlich auch auf ihrer Hochzeit – kleine Blumenkinder. Prinz George und Prinzessin Charlotte verzauberten neben vielen weiteren Kindern der Royal Family die Gäste. Hier erfährst du, woher diese schöne Tradition kommt, welche Aufgaben ein Blumenkind hat und wie du es ausstatten kannst.

Woher kommt die Tradition der Blumenkinder?

Obwohl Blumenkinder vor allem bei kirchlichen Trauungen und bei großen Familienhochzeiten üblich sind, handelt es sich um einen sehr alten heidnischen Brauch, den die Christen übernommen haben. Die Tradition des Blütenstreuens soll durch den Blütenduft die Fruchtbarkeitsgötter besänftigen und dem Brautpaar Kindersegen schenken.

In manchen Gegenden werden Blumenkinder auch Streu-Engel genannt, weil sie in ihren Kleidern und Roben wie kleine Engel wirken. Wer einige kleine Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren in der Familie hat und noch unsicher ist, ob er sich Blumenkinder wünscht, braucht sich bloß einmal dieses süße Bild von Meghan und Harry inmitten ihrer royalen Blumenkinder ansehen. Das könnte auch den letzten Kritiker verzaubern.

Aufgaben der Blumenkinder

Ein Blumenkind hat heutzutage meist drei Aufgaben, die die meisten Kinder auch mit Stolz ausfüllen:

  • das Tragen der Eheringe und Übergeben an das Brautpaar während der Zeremonie
  • das Halten der Schleppe der Braut vor und nach der Zeremonie
  • das Streuen von Blüten nach der Trauung während die Brautleute aus der Kirche oder dem Standesamt heraustreten

Viele Kinder im Alter ab 4 Jahren sind sehr erfreut, dass sie diese Ehre erhalten. Bei kleineren Kindern kann es jedoch auch vorkommen, dass sie nicht so viel damit anfangen können und von selbst nicht wissen, was sie machen sollen. Mit den Kindern, die schon verstehen, worum es geht, kann man vorher einmal üben, was sie machen sollen. Doch vergiss nicht, dass es sich um Kinder handelt und es gut sein kann, dass sie sich am Tag der Tage nicht so verhalten wie gewünscht. Es kann dazu kommen, dass sie die Blumen alle mit einem Mal vor das Brautpaar schütten oder sich gerade nicht trauen, überhaupt hervorzukommen. Hier benötigt es eine einfühlsame Mutter oder Vater, die Verständnis haben und zur Stelle sind, um eventuell zu beruhigen und zu trösten. So manches Blumenkind sorgte schon für einige Lacher auf Hochzeiten. Auch wenn nicht alles perfekt läuft: Dafür wird sich das Paar ewig an den Tag erinnern und mit viel Humor darauf zurückblicken. Man sollte also nicht zu streng zu den Kleinen sein und sie zu etwas zwingen. Das wird nicht funktionieren.

Blumenkind Hochzeit

Das passende Outfit für die Blumenkinder

Die Hauptfrage ist jedoch, wie man ein Blumenmädchen oder -jungen am besten kleidet. Das ist gar nicht so leicht, denn es soll möglichst festlich aussehen, aber für die Kinder auch möglichst viel Freiheit zum Toben oder Spielen bieten. Wir haben einige Vorschläge.

#1 Kopfschmuck- oder Einsteckblume

Kleine Blumenmädchen sehen sehr süß mit einem Blumenkranz im Haar aus. Du kannst einen fertigen Kranz aus Kunstblumen kaufen oder ihn leicht mit etwas Draht und frischen Schnittblumen selbst herstellen. Die Blumen sollten zur restlichen Blumendeko der Hochzeit und vielleicht auch zum Hochzeitsstrauß passen. Wenn es sich um dein eigenes Kind handelt, dann frage deine Freundin am besten, welche Farben und Blumenarten ihr Brautstrauß beinhalten wird. Im Video siehst du, wie das geht:

Ein kleiner Blumenjunge kann eine kleine Blüte oder ein Einstecktuch in seinem Anzug, seinem Hemd oder seiner Robe tragen. Auch hier ist es besonders schön, wenn man eine klassische Hochzeitsblume nutzt oder sich am Brautstrauß orientiert.

#2 Kleid oder Anzug

Die meisten kleinen Mädchen lieben Kleider und sehen darin sehr hübsch aus. Das Kleid für die Blumenmädchen darf ruhig weiß und sehr festlich sein. Bei einer Boho-Hochzeit kann es aber auch ein hübsches helles Sommerkleid sein. Es kann sich aber auch farblich davon abheben, sich an den Brautjungfern orientieren oder eine ganz andere Farbe haben. Hier kommt es auf deinen persönlichen Geschmack, den Geschmack des Brautpaars und die Art der Hochzeit an.

Prinzessin Charolotte Catherine Duchess von Cambridge Hochzeit Harry und Meghan

Solche niedlichen Kleider gibt es schon ab 20 Euro zu kaufen.

Wenn ein kleiner Junge das Blumenkind wird, dann kann man diesem einen festlichen Anzug mit einer Weste anziehen. Das kann ein Kommunionsanzug sein oder jeder andere Kinderanzug. Selbst für Kleinkinder und Babys gibt es solche niedlichen Zweiteiler.

Generell solltest du überlegen, ob du den Kindern zum nachmittäglichen Toben etwas anderes anziehst und Wechselsachen mitnimmst. Die teuren Kleider und Anzüge werden sonst sicherlich schnell schmutzig.

#3 Körbchen

Zum Blumenstreuen gehört natürlich auch ein festliches Blumenkörbchen. Es sollte nicht zu groß und schwer sein, damit das Kind es leicht halten kann. Je nach persönlicher Vorliebe kann das ein Körbchen aus Weide oder ein Korb mit weißem Stoffüberzug sein, der zu einer Hochzeit passt. Solche Körbe gibt es schon ab 5 Euro. Die Blüten solltest du am Tag der Hochzeit früh frisch vom Floristen holen oder du besorgst Kunstblüten.

Achtung: In manchen Standesämtern und Kirchen ist das Streuen von Blumen oder Reis nicht erlaubt. Ihr solltet also vorher klären, ob das okay ist.

Blumenkind Hochzeit Junge

Auch ein Junge kann ein ganz süßes Blumenkind sein.

#4 Schuhe

Zum Schluss fehlen nur noch die passenden Schuhe. Zu einem schicken Prinzessinnenkleid passen am besten kleine Ballerinas* in der gleichen Farbe. Am beliebtesten ist hier natürlich Weiß, passend zur Hochzeit. Ein Junge kann einen dunklen Turnschuh tragen oder einen passenden Schnürschuh.

Tipp: Wenn du als Braut eine Hochzeit mit Blumenkindern ausrichtest, dann ist es eine schöne Geste, sich am Nachmittag für die Dienste der Kinder mit einem kleinen Geschenk zu bedanken. Das könnte eine kleine Süßigkeit wie ein Cake-Pop oder für Mädchen ein hübsches Armband mit dem eigenen Namen sein. So haben sie immer eine Erinnerung an diesen Tag. Um die Kinder zu beschäftigen kannst du aber auch andere Spielsachen an sie verteilen und wirst sie damit richtig glücklich machen.

Blumenkinder sind ein Hochzeitsbrauch, der in Großfamilien und im ländlichen Raum immer noch weit verbreitet ist. Welche weiteren sehr verrückten Traditionen es weltweit außerdem gibt, erfährst du in unserer Bildergalerie.

7 verrückte Hochzeitsbräuche aus aller Welt

Blumenkinder zur Hochzeit sind eine schöne Tradition und sorgen immer für wunderschöne Fotos und unvergesslich lustige Augenblicke. Solange du nicht vergisst, dass Kinder ihren eigenen Kopf haben, wird eine Hochzeit mit ihnen sicherlich ein besonderes Ereignis. Man sollte Kinder nur nie zu etwas zwingen, was sie nicht wollen. Mach dich also auf alles gefasst.

Bildquelle:

iStock/Lisa5201,TMRoberts
Getty Images/WPA Pool

Hat Dir "Süße Ideen für die Blumenkinder auf einer Hochzeit" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?