Fokus Nachhaltigkeit:

Diese 6 großen Hochzeitstrends erwarten dich 2020

Diese 6 großen Hochzeitstrends erwarten dich 2020

2020 werden vermutlich so viele Paare heiraten wie zuletzt 1999. Bereits jetzt zeichnen sich in voller Vorfreude auf Instagram, Pinterest & Co. die ersten Trends für die kommende Hochzeitssaison ab. Und eine Sache wird auf jeden Fall ganz groß: Hochzeiten im Eco-friendly Modus.

Die wichtigsten Hochzeitstrends für deine Hochzeit 2020

#1 Die Atmosphäre steht im Fokus

Hochzeit Lichterketten

Kreative Beleuchtung

Wedding Planner berichten, dass bei der Gestaltung der Hochzeitslocation immer weniger Wert auf ein bestimmtes Motto oder einen Trend gelegt wird und es nun mehr um das Schaffen einer einzigartigen Atmosphäre geht. Das Spielen mit funkelnden Lichtern ist eine perfekte Möglichkeit, um eine angenehme Stimmung zu erzeugen. So wird man 2020 viele Lichterketten, herunterhängende, rustikale Glühlampen, Vintage-Kerzenständer oder eine Lichterwand in Kombination auf Hochzeitsfeiern entdecken.

Deko aus verschiedenen Stilen

Der Trend geht weg von bestimmten Zwei-Farben-Schemata wie beispielsweise Weiß und Violett: Stattdessen finden sich auf Hochzeiten immer mehr Deko-Elemente aus der Natur, rustikale Gegenstände, gemusterte Stoffe und wild herunterhängendes und auf den Tischen verteiltes Grün. Ballons im Metallic- oder Pastell-Look schaffen dazu einen schönen Kontrast.

#2 Rückenfreie Brautkleider

Rückenfreies Brautkleid

Für jede Braut sind vermutlich die Brautkleider-Trends am interessantesten. 2020 sind vor allem figurbetonte Kleider im Meerjungfrauenstil angesagt, die zudem am Rücken tief ausgeschnitten sind. Wer es weniger sexy mag und eher klassisch mag, kann sich am Hochzeitskleid von Herzogin Meghan orientieren: Simple Schnitte und cleane Stoffe können für eine schlichte Eleganz sorgen. Ein ganz besonderer Trend zeichnet sich übrigens bei den Schleiern ab: Diese sind jetzt nicht mehr nur weiß oder cremefarben, sondern können auch in zartes Rosé getaucht sein.

#3 Hochzeiten rund um Nachhaltigkeit

Hochzeitslocation Scheune

Ressourcen bei der Deko sparen

Das ökologische Umdenken ist fest im Alltag unserer Generation integriert – und erreicht spätestens 2020 auch unsere Hochzeitsfeiern. Ziel dabei ist es, weniger Müll zu produzieren und Upcycling zu betreiben: Deko-Elemente, Ballonschnüre aus Plastik, Wegwerfkameras etc. sind nicht besonders umweltfreundlich. Stattdessen können Brautpaar Einladungen, Deko etc. aus Recyclingpapier, Holz oder anderen Naturmaterialien verwenden. Manche gehen sogar so weit, dass sie dieselbe Dekoration benutzen, wie das Paar, das die Location vor oder nach ihnen nutzt.

Nachhaltiges Catering

Für das Hochzeitsessen hingegen kann man Lokalitäten oder Caterer setzen, die Bio-Produkte aus der Region verwenden und so seinen ökologischen Fußabdruck reduzieren.

#4 Blau als Trendfarbe

Blaue Hochzeitsdeko

Hochzeitstrends werden oft auch von der offiziellen Trendfarbe des Jahres beeinflusst. Man findet sie nicht nur in Deko-Elementen, sondern auch an Brautjungfernkleidern wieder. Die Firma Pantone gab bereits einen Ausblick für 2020 und verkündete, dass sich in diesem Jahr alles um die Farben des Ozeans drehen wird: Dabei werden vor allem blasse Blautöne eine Rolle spielen, aber auch zartes Meeresgrün. Doch auch das seit Jahren sehr beliebte Babyblau wird weiter auf Hochzeiten eine Rolle spielen.

Wer kein großer Fan von Blautönen ist, der kann jedoch ganz beruhigt sein : Denn Blush und Nude liegen weiter voll im Trend. Und auch Schmuck und Deko in schimmerndem Roségold bleiben uns 2020 erhalten.

#5 Blumen überall

Braut mit Wildblumen

Wildblumen im Strauß

Blumen auf Hochzeiten sind natürlich nichts Neues. Allerdings gerät Kitsch dabei immer mehr in den Hintergrund und es wird stattdessen viel mehr auf die Verbindung zur wilden Natur gesetzt. Wenn es um den Brautstrauß geht, liegt immer mehr viel Grün im Trend, das nur durch wenige große Blumen aufgelockert wird. Und auch hier spielt Nachhaltigkeit eine Rolle: So werden immer mehr lokale Floristen mit dem Binden des Straußes beauftragt, der vor allem saisonale Blumen oder Wildblumen enthält.

Blumenschmuck und -kronen

Währenddessen werden Blumenkronen auf dem Haupt der Braut oder eingeflochtene florale Elemente immer beliebter, im Brautschmuck finden sich filigrane Blumen in zarten Tönen. Auf vielen Hochzeiten wird man 2020 auch eine Blumenschaukel finden!

#6 Herzhafte Snackbars

Snack Bar

Candybars gehörten zu den absoluten Hochzeitstrends der letzten Jahre. Statt einer Hochzeitstorte bieten viele Brautpaare ihren Gästen lieber eine breite Auswahl an süßen Köstlichkeiten an. Immer beliebter werden jedoch auch Bars mit herzhaften Snacks: Nicht selten bilden dann verschiedene Käsesorten, Brotsticks oder Cracker auf einer Etagere eine ganz besondere Hochzeitstorte. Auch sogenannte Champagner Walls, an denen sich die Hochzeitsgesellschaft jederzeit ein Glas Champus nehmen kann, sieht man immer öfter.

Welche Art von Braut bist du?

Wir freuen uns auf jeden Fall auf die Hochzeitstrends 2020 und sind gespannt, was sich die Brautpaare in diesem Jahr so alles einfallen lassen!

Bildquelle:

iStock/Halfpoint/olegbreslavtsev/Goldfaery/ozgurcankaya/Milkos Unsplash/Sweet Ice Cream Photography

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich