Cat stellung
Susanne Falleram 24.08.2018

Du hast beim Sex das Problem, dass du praktisch nie oder zumindest nur selten zum Orgasmus kommst? Dann mach dich mit deinem Freund mal an die CAT-Stellung heran. Die sorgt bei dir nämlich sehr wahrscheinlich für den langersehnten Höhepunkt!

Wahrscheinlich gehörst du (wie viele andere!) zu den Frauen, bei denen in Sachen Orgasmus nichts ohne eine klitorale Stimulation geht. Mach dir nichts daraus, die CAT-Position ist nämlich der perfekte Weg, wie dein Freund dich vaginal und klitoral gleichzeitig stimulieren kann (Hallo, Blended Orgasm!).

Miau! Okay, nein, eigentlich hat die CAT-Stellung nichts mit Katzen zu tun.

So funktoniert die CAT-Stellung

Der Name der Sexsstellung steht für „Coital Alignment Technique”, also eine Technik, bei der es um koitale Übereinstimmung geht. Klingt jetzt nicht so heiß, ist es aber. Auch wenn es wie ein weiterer Dämpfer klingt, dass es sich hierbei im Endeffekt nur um eine Variation der altbekannten Missionarsstellung handelt. Die hat es aber in sich!

  • Er legt sich auf dich, eure Beine sind ausgestreckt.
  • Ist er in dich eingedrungen, schließt du deine Beine ein Stück.
  • Jetzt rutscht er langsam so weit nach oben, dass eure Becken etwa auf gleicher Höhe sind. Er stützt sich dabei mit den Armen neben dir ab.
  • Jetzt bewegt er seinen Penis statt von unten nach oben von oben nach unten – und penetriert dabei gleichzeitig deine Klitoris.

Hier ein Bild zur Anleitung:

Erfunden hat sie übrigens ein Mann Namens Edward Eichel. Kein Scherz. Hier geht es zu seiner Publikation.

Darum bringt dich die CAT-Position eher zum Orgasmus

Durch die Klitoris-Stimulation in Kombination mit den Hüftbewegungen wirst du schnell merken, wie dein gesamter Intimbereich einer einzigen erogenen Zone gleicht, weil sie auf so viele Weisen massiert und penetriert wird. So lässt der Orgasmus sicher nicht lange auf sich warten! Und falls doch: Hier haben wir noch neun hilfreiche Orgasmus-Tipps für dich.

Wusstest du übrigens, dass Männer diese Gedanken haben, während sie auf dir liegen?!

Das denken Männer wirklich bei der Missionarsstellung

Hast du die CAT-Position schon mal ausprobiert und hat sie dich zum Höhepunkt gebracht? Oder schaffst du es eher mit einer anderen Stellung? Verrate es uns, wenn du willst, in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/Foremniakowski/Lucky Business

Hat Dir "CAT-Position: Die Sexstellung mit Orgasmus-Garantie" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?