Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Zu feucht beim Sex? 5 Ursachen für eine zu feuchte Vagina

Keine Reibung

Zu feucht beim Sex? 5 Ursachen für eine zu feuchte Vagina

Viele Frauen haben mit Scheidentrockenheit zu kämpfen, zu viel des Guten ist manchmal auch nicht ideal. Zu viel Feuchtigkeit in Form von Vaginalsekret kann zum Problem werden: Da, wo viel Feuchtigkeit ist, ist auch weniger Reibung und so weniger Gefühl für beide. Wir zeigen dir, an welchen Ursachen es liegen kann, wenn du zu feucht beim Sex bist.

Ab wann wird eine zu feuchte Vagina zum Problem?

Wenn du Lust auf Sex bekommst oder während des Vorspiels erregt wirst, wird deine Vagina im besten Fall durch die Scheidenflüssigkeit feucht. Doch wenn die Scheide zu feucht ist, gibt es bei der Penetration weniger Reibung zwischen Penis und Vagina – ähnlich, wie wenn zu viel Gleitgel verwendet wird. Dann kann es passieren, dass ihr als Paar beim Sex kaum noch etwas spürt und keinen Orgasmus erleben könnt. In diesem Fall solltest du auf Ursachenforschung gehen. Ist deine Vagina jedoch einfach nur sehr feucht und ihr empfindet den Sex dennoch als erregend, besteht kein Problem. Jede Frau produziert unterschiedlich viel Vaginalsekret. Lass dich also nicht verunsichern, wenn dein Sexualpartner dir suggeriert, dass du zu feucht bist.

#1 Ursache: Eisprung

Wenn du nur manchmal sehr feucht beim Sex bist, kann es daran liegen, dass du an diesen Tagen deinen Eisprung hast. Dein Scheidensekret ändert sich, je nachdem, an welchem Zyklustag du dich gerade befindest. Kurz bevor du deine Tage bekommst, bist du zum Beispiel trockener, während du etwa 14 Tage nach dem ersten Tag deiner Periodenblutung deutlich feuchter sein kannst. An diesen fruchtbaren Tagen bildet dein Körper mehr Scheidensekret in einer eiweißähnlichen Konsistenz, das besonders spermienfreundlich ist.

Lösung: Um zu überprüfen, ob du nur an den Tag um deinen Eisprung herum sehr feucht wirst, solltest du deinen Zyklus genau kennen. Zyklus-Apps sind für die Ermittlung des Eisprungs sehr ungenau. Besser funktioniert das Messen deiner Basaltemperatur mithilfe eines Basalthermometers.

cyclotest mySense Basalthermometer Bluetooth zur Zykluskontrolle
cyclotest mySense Basalthermometer Bluetooth zur Zykluskontrolle
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 19.01.2022 03:09 Uhr

#2 Ursache: Zu viel Östrogen

Wenn dein Hormonspiegel nicht ausgeglichen ist, kann es sein, dass dein Körper zu viel Östrogen produziert und du deshalb zu feucht wirst. Dies kann insbesondere dann die Ursache sein, wenn du nicht nur beim Sex, sondern auch sonst sehr feucht bist.

Lösung: Sprich deinen Gynäkologen oder deine Gynäkologin an und lass einen Bluttest machen. Sollte dein Hormonhaushalt tatsächlich nicht ganz in Takt sein, wirst du entsprechend beraten. Möglicherweise kannst du auf eine östrogenfreie Pille umsteigen. Auch eine Ernährungsumstellung kann bei der Regulierung deiner Homone helfen: Mit Seed Cycling kannst du deinen Östrogenhaushalt wieder ins Gleichgewicht bringen.

Viele Frauen trauen sich nicht, diese wichtigen Fragen beim Arztbesuch zu stellen:

#3 Ursache: Du bist extrem erregt

Wenn du überhaupt nicht in Stimmung bist, wird deine Vagina sehr trocken sein. Geht das Kopfkino aber schon vor dem Sex los oder kannst du es nicht abwarten, bis es zur Sache geht, steigt auch die Produktion deines Vaginalsekrets. Es ist gut möglich, dass dies von Sexualpartner zu Sexualpartner sehr unterschiedlich ausfallen kann.

Lösung: Dass du bei starker Erregung sehr feucht wirst, ist ein gutes Zeichen! Vielleicht musst du dich nur daran gewöhnen, dass dein aktueller Sexualpartner dich deutlich mehr erregt als andere. Stört die übermäßige Feuchtigkeit, genügt es, wenn du dich mit etwas Toilettenpapier trocknest bevor es losgeht.

#4 Ursache: Infektion

Es kann sein, dass eine erhöhte Produktion von Scheidensekret eine körperliche Reaktion auf eine Infektion (z. B. durch einen Pilz) ist. Wenn die starke Feuchtigkeit ein plötzlich auftretendes Phänomen ist und der Ausfluss einen unangenehmen Geruch aufweist, kannst du diese Möglichkeit in Betracht ziehen.

Lösung: Auch in diesem Fall solltest du zum Gynäkologen gehen und dich untersuchen lassen. Wird eine Infektion festgestellt, bekommst du voraussichtlich eine Salbe oder Vaginalzäpfchen verschrieben.

#5 Ursache: Lusttropfen

Nicht immer ist an einem starken Feuchtigkeitsgefühl die Frau „schuld“. Manche Männer sondern bei starker Erregung sehr viele Lusttropfen ab, die zusammen mit dem Vaginalsekret für sehr viel Flüssigkeit sorgen.

Lösung: Auch in diesem Fall könnt ihr euch glücklich schätzen, dass ihr einander so stark erregt. Überschüssige Lusttropfen können vorher mit einem Taschentuch abgewischt werden.

Vagina zu feucht: Tipps für besseren Sex

Dein Hormonspiegel ist in Ordnung, du hast weder eine Infektion noch deinen Eisprung? Wenn du dennoch zu feucht beim Sex wirst, kannst du Folgendes ausprobieren:

Ritex LUST Kondome, Genoppt und gerippt, 8 Stück
Ritex LUST Kondome, Genoppt und gerippt, 8 Stück
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 19.01.2022 01:58 Uhr
Orion Silikon-Hülle, Genoppt, mit 2,5 cm Verlängerung
Orion Silikon-Hülle, Genoppt, mit 2,5 cm Verlängerung
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 19.01.2022 04:30 Uhr

No-Gos, wenn du zu feucht beim Sex bist

Beim Gedanken, dass du zu feucht beim Sex bist, liegt die Idee nahe, deine Scheide aktiv zu trocknen – etwa durch das Einführen saugstarker Tampons. Wenn du aber nicht deine Tage hast, kann dies deine Vaginalflora stören und sowohl einen Scheidenpilz als auch eine bakterielle Vaginose begünstigen. Versuche lieber auf Ursachenforschung zu gehen, sofern es überhaupt Handlungsbedarf gibt.

In unserer Galerie findest du Stellungen, die du ausprobieren kannst, um den Sex intensiver zu erleben:

Tief eindringen: 5 intensive Sexstellungen

Tief eindringen: 5 intensive Sexstellungen
BILDERSTRECKE STARTEN (6 BILDER)
Bildquelle:

Unsplash/Malvestida Magazine

Hat dir "Zu feucht beim Sex? 5 Ursachen für eine zu feuchte Vagina" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich