Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Beliebtester Edelstein: Der Bergkristall und seine Wirkung

Allrounder

Beliebtester Edelstein: Der Bergkristall und seine Wirkung

Der Bergkristall gehört zu den wichtigsten und bedeutsamsten Edelsteinen. Außerdem ist er auch ein sehr wichtiger Heilstein, weil er sich besonders positiv auf Körper und Geist auswirkt. Wir erklären dir, was genau er bewirkt und wie du ihn anwenden kannst.

Was ist der Bergkristall?

Ein Bergkristall ist nichts anderes als farbloses Quarz. Quarz ist das zweithäufigste Mineral der Erdkruste und ist ein eher harter Kristall. Überall auf der Welt ist der Bergkristall zu finden, vor allem gibt es aber Lagerstätten in den USA, Brasilien oder in den Alpen.

Welche Wirkung hat der Bergkristall?

Der Stein ist ein richtiger Allrounder und ein wahres Wunderwerk, vermutlich ist er auch deswegen der beliebteste Edelstein. Vor allem soll er aber für den Geist und die Seele interessant sein. Er soll eine entspannende Wirkung auf die Psyche haben und zu einem neuen Selbst verhelfen, indem er dich mit neuer Energie versorgt. Dadurch sollst du aufmerksamer, energievoller und auch sensibler im Alltag werden. Die Grenze zwischen Außen-und Innenwelt verschwimmt und die Wahrnehmung für jedes Detail und somit deine Feinfühligkeit nimmt zu. Dadurch löst der Bergkristall auch Blockaden und kann bei psychischen Problemen eine gute Unterstützung sein. Seine Schwingungen helfen aber nicht nur unserem Seelenleben, auch unserem Körper tut dieser Kristall gut. Bei Magen-und Darmbeschwerden soll er helfen, die Reinigungsprozesse zu unterstützen und auch bei Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Rückenschmerzen und sogar bei Menstruationsbeschwerden ist der Stein sinnvoll.

Massage-Kugel Bergkristall
Massage-Kugel Bergkristall
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 02.10.2022 21:41 Uhr

 

Wie wird der Bergkristall angewendet?

Die einfachste Anwendung ist vermutlich, den Stein als Schmuck bei dir zu tragen. Ob als Ring oder Kettenanhänger ist völlig dir überlassen. Besonders als Kette ist der Stein empfehlenswert. Auch das Auflegen des Edelsteins ist eine häufige Methode. Gerade diese wird besonders gern in der Therapie angewandt.

Magisch: Dieser ist dein Geburtsstein laut Sternzeichen

Magisch: Dieser ist dein Geburtsstein laut Sternzeichen
BILDERSTRECKE STARTEN (14 BILDER)

 

Bergkristall-Therapie

Du kannst den Kristall natürlich nicht nur bei Bedarf anwenden, auch eine Therapie für einen langfristigen Erfolg halten viele für sinnvoll. Über der Kleidung getragen, schützt er dich vor negativen Energien und Einflüssen von Außen. Unter der Kleidung getragen, geht seine Energie in dich über und ist besonders für dein Inneres eine Bereicherung. Du kannst dir aber auch den Kristall auf die betroffene Stelle legen (besonders bei körperlichen Beschwerden sinnvoll) und ihn dort eine Weile verweilen lassen. Dies kann aber am Besten ein spezieller Therapeut, der sich darauf spezialisiert hat. Eine andere Möglichkeit ist auch die Herstellung von Edelsteinwasser. Sei dir aber bewusst, dass umso größer der Bergkristall ist, die Wirkung umso stärker ist. Bei der Bergkristall-Therapie ist es außerdem wichtig, die Wirkung des Kristalls nicht zu hinterfragen und der Wirkung gegenüber offen zu sein. Der Kristall muss mit dir und deinem Unterbewusstsein agieren können!

Damen Ring mit Bergkristall
Damen Ring mit Bergkristall
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.10.2022 09:24 Uhr

Bergkristall aufladen: So geht's

Um die Wirkung zu behalten, muss der Bergkristall immer wieder aufgeladen werden. Dafür gibt es verschiedene Optionen:

  • Halte deine Hände über den Kristall und stelle dir dabei vor, dass deine Energie in ihn fließt.
  • Morgen-und Abendsonne kann den Bergkristall auch aufladen. Hierfür spülst du ihn vorher mit klarem Wasser ab und legst in dann eine halbe Stunde in die Sonne.
  • Wärme kann auch helfen den Stein aufzuladen. Eine Heizung oder ein warmes Wasserbad kann hier Abhilfe schaffen.
  • Außerdem kann ein Amethyst-Drusenstück den Bergkristall ent-und wieder aufladen. Für ein paar Stunden sollten beide Kristalle in enger Verbindung sein.

Der Bergkristall-Kauf

Bei dem Kauf eines Bergkristalls ist es (wie bei allen Edelsteinen oder Geburtssteinen) wichtig in sich selbst hineinzuhorchen. Um den richtigen für dich zu finden, ist es ratsam, mehrere Steine in die Hand zu nehmen und zu schauen, was jeder einzelne Stein ihn dir auslöst. Du wirst es spüren, wenn du den Bergkristall gefunden hast, der für dich bestimmt ist. Eine innere Ruhe und Entspannung wird dich dann durchströmen. Auch nach dem Kauf ist es wichtig, sich mit dem Edelstein auseinanderzusetzen. Eine Verbindung zwischen euch besteht zwar schon, aber sie muss vertieft werden. Diese Verbindung kannst du ausweiten, indem du dich mit dem Edelstein auseinandersetzt. Spüre seine Oberfläche, seine Temperatur und schau ihn dir genau an. Tue dies besonders nach dem ersten Tagen des Kaufs regelmäßig, sodass dir der Bergkristall lange eine Freude machen wird.

 

Bildquelle: Unsplash/Krystal Ng

Hat dir "Beliebtester Edelstein: Der Bergkristall und seine Wirkung" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: