Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Fit & gesund
  4. Bewusst leben
  5. Solarplexus-Chakra: Alles über Bedeutung, Blockaden und Übungen

Innere Blockaden lösen

Solarplexus-Chakra: Alles über Bedeutung, Blockaden und Übungen

Im Yoga und vielen ganzheitlichen Heilmethoden, spielen Chakren eine wichtige Rolle. Diese sind laut Lehre maßgeblich für den Energiefluss in unserem Körper und für unser psychisches Wohlergehen verantwortlich. Sieben Chakren besitzt jeder von uns. Das dritte, das Solarplexus-Chakra ist besonders wichtig. Es kann durch verschiedene Umstände jedoch blockieren. Wie sich die Blockade erkennen und wieder auflösen lässt, erklären wir dir hier.

Was macht das Solarplexus-Chakra so wichtig?

Das Solarplexus-Chakra wird auch Nabelchakra oder Manipura Chakra genannt. In der yogischen Lehrer wird dieses Chakra als das stärkste Energiezentrums des Körpers bezeichnet. Deshalb kommt ihm höchste Bedeutung zu. Es steuert wichtige seelische und emotionale Vorgänge und ist damit unentbehrlich für die Entwicklung deiner Persönlichkeit und Weisheit. Es hängt eng mit deinem Selbstwertgefühl, Gedanken und Interessen zusammen.

Wenn du oft von Selbstzweifeln übermannt wirst oder zu Aggressivität neigst, kann sich die Arbeit mit deinem Solarplexus-Chakra lohnen. Denn dieses Chakra gibt dir ein Gefühl dafür, wer du bist, was dich ausmacht und was deine Ziele und Werte sind. Das Solarplexus-Chakra ist quasi ein Speicherplatz für Kraft, Macht und eine ausgeprägte Wahrnehmung.

Weitere wertvolle Informationen über deine sieben Chakren findest du beispielsweise in dem Ratgeber „Die Chakren – Sinnesorgane der Seele“ von Rudolf Steiner. Erhältlich bei Thalia.

Die Chakren
Die Chakren
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 08.12.2022 13:45 Uhr

Wo liegt das Solarplexus-Chakra?

Das dritte Chakra liegt im Bereich des Oberbauchs, zwischen Nabel und Zwerchfell und circa vier Finger breit über dem Bauchnabel. Es steht in enger Verbindung zur Bauchspeicheldrüse. Ein gut funktionierendes Solarplexus-Chakra zeigt sich also auch durch einen gesunden Verdauungstrakt und eine ungestörte Verdauung.

Warum kann das Solarplexus-Chakra blockieren?

Vor allem das Gefühl von Überforderung und Erlebnisse, die nur schwer zu verdauen sind, können zu Blockaden in diesem Chakra führen. Auch körperliche Verletzungen oder Traumata können eine Blockade herbeirufen. Auch wenn das Gefühl für die eigene Wirkungsmacht, der Wert als Person, die persönlichen Fähigkeiten und das Selbstwertgefühl nicht gesehen und gefördert, kann es zu einer Blockade im Solarplexus-Chakra kommen.

Ein Solarplexus-Chakra, das blockiert oder keine ausgewogene Balance mehr besitzt, zerstört die Energie. Man ist nicht mehr in der Lage, klar zu denken oder die Gefühle und eigene Meinung klar benennen und ausdrücken zu können.

Anzeichen für ein blockiertes Solarplexus Chakra

Durch die Störung des Solarplexus-Chakras können Erlebnisse und Gefühle nicht auf gesunde Art und Weise verdaut werden. Mentale Anzeichen dafür, dass dein Solarplexus-Chakra blockiert ist, kann ein geringes Selbstwertgefühl und wenig Selbstachtung sein. Dadurch ist man ständig auf der Suche nach Bestätigung von außen. Auch Schwierigkeiten, Entscheidungen zu treffen und Kontrollprobleme, zeigen sich oft bei Betroffenen. Alles kann schnell „zu viel“ und anstrengend sein und man fühlt sich dem Leben nicht gewachsen.

Außerdem kann sich ein gestörtes Solarplexus-Chakra in diesen Punkten äußern:

  • Antriebslosigkeit sowie fehlende Motivation und Orientierung im Leben
  • Fehlendes Durchsetzungsvermögen anderen Personen gegenüber, was zu Wut, Ärger und Verzweiflung führt
  • Sich selbst in eine Opferrolle stecken und dadurch leicht in Abhängigkeiten geraten
  • Wunsch nach Kontrolle über andere Menschen
  • Ansammlung von negativen Gefühlen wie Wut, Eifersucht, Ängsten, Hilflosigkeit
  • Zweifel und Misstrauen gegenüber den Menschen in deinem Leben
  • Nervliche Angespanntheit und gereiztes Verhalten
  • Plötzliche Energieschübe, die aber genauso schnell wieder abebben

Ein Ungleichgewicht im Solarplexus können sich auch im physischen Körper zeigen, zum Beispiel durch übermäßige Müdigkeit, egal wie lange du schläfst. Da das Solarplexus-Chakra eng mit der Bauchspeicheldrüse verknüpft ist, können auch Schmerzen in der Magengegend, Magen- und Verdauungsprobleme ein Indiz für eine Blockade sein.

Solarplexus-Chakra Blockaden lösen

Chakrenarbeit ist im Grunde eine Bewusstseinsarbeit. Da es sich beim Solarplexus um ein Nervengeflecht handelt, gibt es in diesem Sinne keinen Muskel, den wir entspannen oder wieder einrenken können. Die Energiezentren zu öffnen, bedeutet also, dass das Bewusstsein geöffnet werden muss. Um die Energien langfristig fließen zu lassen, sollte vor allem die Ursache der Blockade gelöst werden.

Um sich selbst und dem Geist wieder näher zu kommen, können Meditationen, Yoga, Affirmationen, Achtsamkeitsübungen und gesunde Ernährung (auch Fasten) äußerst hilfreich sein. Auch Heilmethoden wie Reiki, Aromatherapie oder die Verwendung von bestimmten Edelsteinen können dir dabei helfen, die Chakren zu öffnen.

Weitere Strategien, die dir dabei helfen, dein Solarplexuschakra zu öffnen:

  • Unterbewusste Glaubenssätze erkennen, die einen großen Teil des Lebens bestimmen können
  • Aus Routinen ausbrechen und Neues ausprobieren
  • Aufgestaute Emotionen zulassen und bewusst verarbeiten – insbesondere Wut, Verzweiflung und Minderwertigkeitsgefühle
  • Lerne, deine Gefühle besser auszudrücken und deine Meinungen überzeugend zu vermitteln
  • Auseinandersetzung mit der frühen Jugend und dem Selbstwertgefühl, auch mit dem inneren Kind und Teenager
  • Löse dich von toxischen Menschen, die dich herabsetzen
  • Bewegung, vor allem an der frischen Luft und in der Sonne
Für deine psychische Gesundheit: Probier’s mal mit Journaling Abonniere uns
auf YouTube

Solarplexus-Chakra Yoga Übungen

Bestimmte Yogaübungen können die Chakren im Körper öffnen. Wiederhole die Übungen regelmäßig, um langfristig deine Energie fließen zu lassen. Hier kommen einige hilfreiche Positionen:

  • Das Boot stärkt die Bauch- und Rückenmuskulatur
  • Der Bogen konzentriert sich auf das Nabelchakra
  • Das Dreieck oder die sitzende Vorbeuge erzeugen Hitze im Bereich deines Solarplexus-Chakras

Arbeiten mit Affirmationen

Affirmationen können äußerst wirkungsvoll sein, um deine Gedanken zu stärken und dein drittes Chakra wieder in die Balance zu bringen. Du kannst die Affirmationen in die Meditation einbauen, indem du dich auf die Sätze konzentrierst und diese in Gedanken unaufhörlich wiederholst. Oder du nimmst dir abends im Bett vor dem Einschlafen Zeit und wiederholst die Affirmationen für einige Minuten im Geist. Folgende Affirmation ist dafür geeignet: Ich fühle meine ganze Kraft. Ich bin der Erschaffer meiner Welt. Ich schätze mich selbst.

Bei Thalia findest du beispielsweise ein Set mit 50 Affirmationskarten zum Thema Selbstliebe.

Elma van Vliet Selbstliebe - 50 Inspirationskarten
Elma van Vliet Selbstliebe - 50 Inspirationskarten
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 08.12.2022 14:00 Uhr

Unterstützung holen, um Chakra-Blockaden zu lösen

Viele unserer vergangenen Traumata werden im Körper gespeichert und wirken sich weiterhin auf Denkmuster und Verhaltensweisen aus. Sich diesen schwierigen, teils schmerzhaften Erfahrungen anzunehmen, kann sich äußerst positiv auf dich und dein weiteres Leben auswirken – auch wenn es erstmal Angst machen kann. Oder du nicht weißt, wie du am besten mit der Selbstheilung anfangen kannst.

Wenn du es nicht alleine schaffst, oder es dich überfordert, deine Chakren zu öffnen und die Blockaden zu lösen, können Behandlungen Klangschalen, Massagen oder Hand auflegen eine große Unterstützung sein. Es gibt verschiedene Techniken von Profis, das blockierte Chakra zu öffnen.

Auch eine Therapie, Unterstützung durch geliebte Menschen und andere gesunde Aktivitäten können helfen, den Weg zur Heilung von der Vergangenheit zu beginnen und das Gleichgewicht des Solarplexus-Chakras wiederherzustellen.

Finde hier weitere Tipps, wie du jeden Tag deine Psyche und mentale Stärke pushen kannst.

16 Dinge, die du jeden Tag für deine Psyche tun kannst

16 Dinge, die du jeden Tag für deine Psyche tun kannst
BILDERSTRECKE STARTEN (17 BILDER)
Bildquelle: Getty Images/PeterHermesFurian, Getty Images/netrun78

Hat dir "Solarplexus-Chakra: Alles über Bedeutung, Blockaden und Übungen" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: