Franziska van Almsick freut sich auf ihr Kind

Seit die ehemalige Weltklasseschwimmerin Franziska van Almsick vor fast neun Jahren ihre Karriere beendet hat, bastelt die 35-Jährige fleißig an ihrer Bilderbuchfamilie. Mit dem Unternehmer Jürgen B. Harder hat sie ihren Traummann an ihrer Seite und nach ihrem fünfjährigen Sohn Don Hugo erwartet die Berlinerin schon in wenigen Wochen weiteren Nachwuchs. Franziska van Almsick scheint den Schritt ins Privatleben mit Bravour geschafft zu haben.

Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten besuchte Franziska van Almsick den „Radio Regenbogen“-Award, der am Wochenende im Europapark Rust vergeben wurde. Ihren Babybauch konnte die dreimalige Sportlerin des Jahres dabei jedoch nicht verstecken. Schließlich sind es voraussichtlich nur noch wenige Wochen, bis Franziska van Almsick ihr zweites Kind auf die Welt bringen wird.

Franziska van Almsick und Jürgen B. Harder bei einem Event im Europapark Rust

Franziska van Almsick und Jürgen B. Harder freuen sich auf ihr Baby

Dementsprechend ist die Freude bei Franziska van Almsick und ihrem Lebensgefährten groß. „Ich bin kurz vor der Ziellinie. In den nächsten Wochen ist es soweit“, berichtete der ehemalige Schwimmstar im Gespräch mit der Nachrichtenagentur „dpa“. Die Vorfreude steigt bei Franziska van Almsick daher von Tag zu Tag. „Es ist ein schönes Gefühl. Wir sind alle sehr glücklich.“

Franziska van Almsick vermisst ihre Beweglichkeit

Ein kleines Haar fand Franziska van Almsick allerdings doch in der Suppe und sprach einen Punkt an, den wohl die meisten werdenden Mütter gut nachvollziehen können. „Bewegung und Sport, meine großen Leidenschaften, sind nur eingeschränkt möglich. Den täglichen Sport vermisse ich“, klagte die hochschwangere Ex-Sportlerin. Doch auch dieses kleine Manko kann die Vorfreude auf den baldigen Familienzuwachs nicht trüben.

Wir können die Aufregung bei Franziska van Almsick mehr als verstehen und wünschen der hochschwangeren Schwimmerin alles Gute für die restliche Schwangerschaft und die Entbindung.

Bildquelle: © Getty Images / Dominik Bindl


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • keksi37 am 22.04.2013 um 16:11 Uhr

    Franziska van Almsick wird bestimmt eine gute Mama sein 🙂

    Antworten
  • Pequina am 22.04.2013 um 15:48 Uhr

    Da kann man Franziska van Almsick wirklich nur alles Gute wünschen! Sehr sympathisch, die Frau...

    Antworten