Ehrliche Bilder

Jenny Frankhauser zeigt Beine nach Lipödem-OP

Jenny Frankhauser zeigt Beine nach Lipödem-OP

Vor wenigen Monaten verriet Jenny Frankhauser ganz offen, dass sie unter einem Lipödem leidet. Nun hat sich die 27-Jährige unters Messer gelegt, um sich das überschüssige Fett an den Beinen absaugen zu lassen – und ist sichtlich happy mit dem Ergebnis. Auf Instagram teilt sie nun die Bilder ihrer „neuen“ Beine.

Im Juni enthüllte Jenny Frankhauser, dass sie von ihrem Arzt die Diagnose Lipödem bekommen habe. Ein Lipödem ist eine krankhafte Fettverteilungsstörung, bei der sich an den Beinen und Hüften ungewöhnlich viel mehr Fettgewebe ansammelt als am Rest des Körpers. „Monatelang trainierte ich täglich, bis mir langsam die Motivation ausging. Warum? Ich hatte nicht nur das Gefühl, dass sich an meinen Beinen überhaupt nichts tut, nein, es wurde sogar irgendwie schlimmer“, erzählte sie damals auf Instagram.

Übrigens: Recht viele Frauen, die an einem Lipödem leiden, wissen es gar nicht. So erkennst du die Anzeichen:

Jenny Frankhauser: Happy nach Lipödem-OP – trotz Schmerzen

Nach der Diagnose entschied sie, sich die krankhafte Fettansammlung operativ entfernen zu lassen. Gestern wurden der Halbschwester von Daniela Katzenberger bereits die Fäden gezogen. Das Ergebnis präsentierte sie nun stolz in ihrer Insta Story:

Jenny Frankhauser nach ihrer Lipödem-Operation
Das Lächeln sagt alles: Jenny Frankhauser nach ihrer Lipödem-Operation

Noch ein paar blaue Flecken sind zu erkennen, doch Jenny ist sichtlich happy mit ihren neuen Beinen und strahlt übers ganze Gesicht. „Ein bisschen Schmerzen sind noch da, aber es ist echt erträglich. Aber ich habe mir das Ganze schlimmer vorgestellt, muss ich ehrlich sagen“, erzählt sie erleichtert.

19 Zitate, die dir sofort ein besseres Körpergefühl geben

19 Zitate, die dir sofort ein besseres Körpergefühl geben
BILDERSTRECKE STARTEN (20 BILDER)

Wir finden es toll, dass Jenny Frankhauser so offen und ehrlich dokumentiert, was so viele Frauen betrifft und wünschen ihr weiterhin eine schnelle Genesung.

Bildquelle:

GettyImages/Hannes Magerstaedt, Instagram/Jenny Frankhauser

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich