Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. „Die Höhle der Löwen“: Diese Produkte erwarten dich am Montag

Gründershow

„Die Höhle der Löwen“: Diese Produkte erwarten dich am Montag

DHDL Folge 7
© RTL / Bernd-Michael Maurer

Die Gründershow „Die Höhle der Löwen“ auf VOX zieht Staffel für Staffel ein großes Publikum an und hat ihre Investor*innen zu bekannten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens gemacht. In der Frühjahrsstaffel sehen wir wieder viele bekannte Gesichter und zahlreiche neue Pitches für Top- und Flop-Produkte. Wir verraten dir alle Sendetermine für die 15. Staffel von „Die Höhle der Löwen“ und wo du die Produkte aus der Show bereits kaufen kannst.

Vorschau: „Die Höhle der Löwen“ Folge 7

Am Montag, dem 27. Mai läuft nach der Pfingst-Pause in der Vorwoche schon die vorletzte Folge der aktuellen Staffel. Diese neuen Pitches erwarten dich diesmal:

  • fembites stellt Nahrungsergänzungsmittel wie femgums her, um hormonelle Beschwerden bei Frauen zu lindern. Diese Produkte, hergestellt aus reinen Bio-Inhaltsstoffen, unterstützen den hormonellen Haushalt der Frau und sind in Deutschland produziert. Gründerinnen: Angelica Conraths, Jana Deckelmann, angebotene Firmenanteile: 10 % für 300.000 Euro. Bereits jetzt bekommst du die Produkte bei Anazon:
fembites HAPPY BELLY - Fruchtgummis für die Darmflora

fembites HAPPY BELLY - Fruchtgummis für die Darmflora

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.05.2024 15:40 Uhr
  • Crunchy Padella revolutioniert das Nudelkochen durch ein patentiertes Röstverfahren, das den Nudeln einen einzigartigen Crunch und Geschmack verleiht. Diese Nudeln, hergestellt aus 100 % Hartweizengrieß, werden einfach für zwei Minuten in einer Soße erwärmt und müssen vorher nicht in Wasser gegart werden. Dieses Verfahren spart erheblich Zeit, Energie und Wasser. Gründer: Robert Kaiser, Christian Zippel, angebotene Firmenanteile: 15 % für 100.000 Euro.
  • BETTER BE BOLD entwickelt eine spezialisierte Pflegeserie für Menschen mit Glatze, bestehend aus Produkten wie einer mattierenden Glatzencreme, Sonnenschutz und einem After-Shave-Balm, angereichert mit Sheabutter, Jojobaöl, Magnolienextrakt und Kürbiskernextrakt zur Feuchtigkeitsversorgung und Beruhigung der Kopfhaut. Gründer: Dennis Baltzer, Henning Jahnke, Roberto Bianco, angebotene Firmenanteile: 15 % für 400.000 Euro. Die Pflegeserie bekommst du schon jetzt bei Amazon:
BETTER BE BOLD Pflegendes Glatzenshampoo (0-6mm)

BETTER BE BOLD Pflegendes Glatzenshampoo (0-6mm)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.05.2024 12:58 Uhr
  • Water.Bike präsentiert elektrisch angetriebene Wasserfahrräder, ausgestattet mit einem langlebigen Akku, der bis zu acht Stunden und etwa 60 Kilometer Reichweite bietet. Über ein integriertes Display kann die elektrische Tretunterstützung individuell eingestellt werden. Erhältlich in Varianten wie eSingle, eTandem und eChillout, bietet besonders das eChillout-Modell eine komfortable Fläche für zwei Personen. Gründer*innen: Alexander Dudin, Tanja Himmelreich, Johannes Gärtner, angebotene Firmenanteile: 20 % für 350.000 Euro.
  • Plux bietet ein innovatives System zur sicheren und einfachen Montage elektrischer Geräte an der Decke. Mit einer Adapterplatte und einer Klickvorrichtung wird die Installation erleichtert und das Risiko von Unfällen minimiert. Gründer: Christian Dinow, Kai Steffens, angebotene Firmenanteile: 20 % für 150.000 Euro.
Anzeige

Rückblick: „Die Höhle der Löwen“ Folge 6

Am Montag, dem 13. Mai lief die sechste Folge der aktuellen DHDL Staffel. Bei nur zwei Pitches kam es zu einem Deal:

  • Nature Pandan stellt ein Gewürzpulver aus den Blättern der Pandan-Palme vor. In asiatischen Ländern ist das nussig-vanillige Gewürz schon längst beliebt, hierzulande kennt es noch kaum jemand – und das, obwohl es nicht nur lecker schmeckt, sondern noch dazu ein echtes Superfood ist. Gründerin: Anne Rich, angebotene Firmenanteile: 25% für 50.000 Euro. Deal mit Nils Glagau und Ralf Dümmel über 30% für 50.000 Euro. Kaufen kann man das Produkt aber leider aktuell noch nicht. Auf der Webseite heißt es: „Nach intensiver und gründlicher Prüfung haben wir es leider nicht geschafft, rechtzeitig zur Ausstrahlung die Produkte von Nature Pandan verkehrsfähig für den Deutschen Markt zu bekommen“
  • Boulderball soll für alle Fans der Trendsportart die Griffkraft trainieren. Denn gerade, wenn man mit dem Bouldern anfängt, ist die oft der limitierende Faktor. Noch dazu trainiert der kleine Ball, der ein wenig an einen Zauberwürfel erinnert die Geschicklichkeit und soll beim Stressabbau helfen. Gründer*innen: Gertraud Lantschner und Dieter Kofler, angebotene Firmenanteile: 15% für 150.000 Euro. Kein Deal. Den Boulderball gibt es trotzdem auf Amazon zu kaufen:
BOULDERBALL 3D Kletterball

BOULDERBALL 3D Kletterball

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.05.2024 12:42 Uhr
  • Das Notfallarmband LÆMON soll Frauen auf dem Heimweg im Dunkeln mehr Sicherheit geben. Bei Betätigung setzt es automatisch einen Notruf ab, alarmiert die Notfallkontakte, sendet einen Live-Standort und macht zudem mit einem lauten Alarmgeräusch auf den Angriff aufmerksam. Gründerin: Susana Gomez, angebotene Firmenanteile: 10% für 500.000 Euro. Kein Deal.
  • noac ist ein OP-Roboter der Firma Hellstern Medical. Es handelt sich dabei um einen Exosklelett Roboter, der Ärzt*innen während Operationen physisch stützt und so vor Ermütdung schützen soll. Gründerinnen: Sabrina Hellstern und Claudia Sodha, angebotene Firmenanteile: 5% für 1.000.000 Euro. Kein Deal.
  • Khroom ist eine innovative Vollgesichts-Schnorchelmaske, die verhindern soll, dass verbrauchte Luft wieder eingeatmet wird. Das macht das Schnorcheln sicherer. Noch dazu soll die Vollgesichtsmaske für eine spektakuläre 360-Grad-Ansicht sorgen: Gründer*innen: Alina und Christian Hanauer, angebotene Firmenanteile: 8% für 350.000 Euro. Deal mit Tillman Schulz und Carsten Maschmeyer über 10% für 350.000 Euro. 

Khroom Schnorchelmaske mit Druckausgleich

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 23.05.2024 15:25 Uhr

Rückblick: „Die Höhle der Löwen“ Folge 5

Am Montag, dem 6. Mai lief die fünfte Sendung der aktuellen Staffel „Die Höhle der Löwen“. Sendung verpasst oder nebenbei am Smartphone gespielt? Wir zeigen dir im Überblick, welche Deals zustande gekommen sind.

Anzeige
  • Fat Albert ist ein E-Roller, der vor allem mit seinem unglaublich großen Stauraum überzeugen will. Ganze 70 Liter Kofferraum finden in dem stylischen Gefährt Platz, doch nicht nur dieses Highlight soll die Löwen zu einem Deal bewegen. Denn der moderne E-Roller liefert noch viel mehr praktische Funktionen: 210 Kilo Ladelast, 45 km/h Höchstgeschwindigkeit, bis zu 100 km Reichenweite, Keyless Go, eine Alarmanlage, ein Rückwärtsgang und die Benutzungsmöglichkeit ab 15 Jahren mit einem Führerschein der Klasse AM. Interessierte Personen haben aktuell die Wahl zwischen zwei verschiedenen Ausstattungsvarianten. Gründer: Albert Ebenbichler, angebotene Firmenanteile: 20 % für 250.000 Euro. Kein Deal.
  • cbionic-TOYS stellt in der neuen Folge gummiartige Lego-Steine vor, mit denen man vor allem Tiere und Pflanzen nachbauen kann. Ziel der veränderten Haptik und Optik der Spielbausteine ist laut dem Gründer Marcel Pasternak, Kindern ein neues Verständnis für wissenschaftliche Vorgänge zu ermöglichen und spielerisch gleichzeitig die Feinmotorik zu unterstützen. Die biegbaren Steine von cbionic stellen Sehnen, Bänder und Muskeln nach, während die härteren Ecksteine, die an Lego-Bausteine erinnern, die Knochenstruktur von Tieren nachahmen. Durch die gewonnene Beweglichkeit der gebauten Figuren ist der Spielspaß für Kinder auch nach dem Aufbauen nach einer Anleitung noch nicht vorbei und der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Gründer: Marcel Pasternak, angebotene Firmenanteile: 10 % für 320.000 Euro. Deal mit Ralf Dümmel über 20 % für 320.000 Euro.
  • LOREMO ist eine Plattform, bei der luxuriöse Kunst individuell in Auftrag gegeben werden kann. Die lästige Suche nach passenden Gemälden, die optisch in das eigene Zuhause passen, soll damit der Vergangenheit angehören. Ein eigens entwickelter Kunst-Konfigurator verschafft sich zunächst anhand eines Bildes der eigenen Einrichtung und schließlich der gewünschten Gemäldegröße und des Wunschmaterials einen ersten Überblick und wählt nicht nur selbstständig ein passendes Farbschema aus, sondern trifft auch eine Vorauswahl, welcher der aktuell 30 gelisteten Künstlerinnen und Künstler in dein Zuhause passen würde. Anschließend können Kund*innen sich bereits erstellte Kunstwerke ansehen und entscheiden, ob er sein Bild in Auftrag und direkt zu sich bestellen möchte. Gründerin: Franziska Scheuerle, angebotene Firmenanteile: 10 % für 200.000 Euro. Deal mit Dagmar Wöhrl und Tillman Schulz über 30 % für 200.000 Euro.
  • Just Nosh will die Löwen mit veganem, zucker- und glutenfreiem Popcorn aus Wasserlilien-Samen von einem Deal überzeugen. Die exotisch klingende Variante des beliebten Snack-Klassikers, der sonst in der Regel aus Mais hergestellt wird, soll eine gesunde Alternative sein, die seinem Vorbild in Sachen Geschmack in nichts nachsteht. Der Verzicht auf Palmöl und Zusatzstoffe, macht das Popcorn zum perfekten, ballaststoffreichen Snack für zwischendurch. Die drei Sorten Pink Salt, Coconut & Cacao und Smoked Chili sind bereits auf dem Markt und sogar in einigen Filialien der Supermarktketten REWE, Edeka und Kaufland erhältlich. Gründerin: Shweta Pahuja-Markull, angebotene Firmenanteile: 15 % für 100.000 Euro. Deal mit Tijen Onaran und Tillman Schulz über 20 % für 125.000 Euro.

Das leckere Popcorn gibt es auch schon bei Amazon:

Just Nosh Water Lily Pop – Kokosnuss & Kakao (240 g) – Snacks für Kinder, Erwachsene und Jugendliche

Just Nosh Water Lily Pop – Kokosnuss & Kakao (240 g) – Snacks für Kinder, Erwachsene und Jugendliche

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.05.2024 15:46 Uhr
  • Clever Horse Clip bietet eine einfache, sichere und angenehme Möglichkeit für Reiterinnen und Reiter, ihre Pferde festzumachen. Schmerzhafte Einschnitte am Hals der Tiere sollen verhindert werden, da das Verschlusssystem sich im Panikfall durch eine eingebaute Sollbruchstelle selbstständig öffnen und so das Tier schützen kann. Außerdem ermöglicht das innovative Verschlusssystem, das Anbinden mit nur einer Hand. Gründer: Konrad Winkler, angebotene Firmenanteile: 8 % für 45.000 Euro. Kein Deal.
Anzeige

Rückblick: „Die Höhle der Löwen“ Folge 4

Du hast die Sendung verpasst und willst trotzdem wissen, welche Produkte vorgestellt wurden? Hier kommt die Zusammenfassung:

  • tickSAFE stellt einen innovativen Zeckenentferner vor, der als Druckstift konzipiert ist und eine sichere Entfernung von Zecken ermöglicht, ohne sie zu zerquetschen. Dieses Gerät minimiert das Risiko einer Übertragung von Krankheitserregern wie Borreliose und FSME, indem es verhindert, dass der Kopf der Zecke in der Haut stecken bleibt oder die Zecke gequetscht wird. Entwickelt wurde dieser Zecken-Greifer von einem Allgemeinmediziner mit Erfahrung in den Folgen unsachgemäßer Zeckenentfernungen. Der tickSAFE Zeckengreifer ist sowohl für Menschen als auch Haustiere geeignet und verspricht eine schmerzlose sowie schnelle Entfernung der Zecken. Gründer: Dr. Matthias Meinhold, angebotene Firmenanteile: 25 % für 100.000 Euro. Kein Deal.

Den Zeckengreifer von tickSAFE bekommst du jetzt schon bei Amazon:

tickSAFE Zeckengreifer mit rotierendem Greiferkopf

tickSAFE Zeckengreifer mit rotierendem Greiferkopf

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.05.2024 16:34 Uhr
  • MIND VACATIONS bietet eine einzigartige Kombination aus Achtsamkeits-Meditationen und Teetrinken. Durch eine speziell entwickelte App werden Nutzer*innen in die Welt der Tee-Meditation eingeführt, die sowohl für Anfänger*innen als auch für erfahrene Meditierende geeignet ist. Diese Meditationen, angereichert mit Bio-Tee und einer speziellen Meditationstasse, sind darauf ausgerichtet, die mentale Gesundheit und Achtsamkeit im Arbeitsalltag zu fördern. Die MIND VACATIONS Box soll durch den Duft des Tees, die Wärme der Tasse und begleitende Klänge der App eine entspannende schaffen. Gründer*innen: Beixi Jia und Julian Stodt, angebotene Firmenanteile: 20 % für 80.000 Euro. Kein Deal.
  • GelatoPack bietet eine spezialisierte Kühltasche für Eis und Milchshakes, die mit zwei getrennten Kühlzonen ausgestattet ist. Diese innovative Verpackungslösung hält Speiseeis bei -14 Grad und Toppings wie Sahne und Früchte bei +6 Grad frisch. Die Tasche wurde entwickelt, um die Herausforderungen beim Transport und der Lieferung von Eis zu überwinden, und fördert eine ideale Konsistenz ohne geschmackliche Beeinträchtigungen. Hergestellt aus biologisch abbaubaren Materialien, soll sie auch zur Reduzierung von Mikroplastik beitragen. Gründer: Andreas Siebrecht, angebotene Firmenanteile: 10 % für 250.000 Euro. Kein Deal.
  • Unique United ist eine digitale Plattform, die speziell darauf ausgerichtet ist, Menschen mit Behinderungen in ihrem selbstbestimmten Leben zu unterstützen. Die Plattform bietet barrierefreie Angebote in den Bereichen Reisen, Sport, Jobs und Fortbildungen, um den Alltag für Menschen mit Behinderungen einfacher und inklusiver zu gestalten. Gründer Louis Kleemeyer, unterstützt von Karen Schallert und Marco Kleemeyer, entwickelte diese Plattform basierend auf eigenen Erfahrungen mit körperlichen Einschränkungen. Die Plattform ermöglicht einen einfachen Zugang zu Jobangeboten, Reisen und Bildungsmöglichkeiten, alles in leicht verständlicher Sprache und speziell für die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen angepasst. Gründer: Louis Kleemeyer, angebotene Firmenanteile: 35 % für 210.000 Euro. Kein Deal.
Anzeige
  • Finizio Future Sanitations stellt eine revolutionäre Trockentoilette vor, die ohne Chemie und Abwasseranschluss funktioniert und aus menschlichen Ausscheidungen einen nutzbaren Recyclingdünger produziert. Diese umweltfreundliche Lösung soll den Energieaufwand von Kläranlagen erheblich reduzieren und bietet eine alternative Methode zur Düngemittelproduktion, die deutlich energieeffizienter ist. Die Trockentoiletten von Finizio sind vielfältig einsetzbar, von Festivals bis hin zu privaten Gärten, und sind darauf ausgelegt, Ressourcen zu schonen und nachhaltiges Wirtschaften zu fördern. Entwickelt wurde dieses System von Florian Augustin, einem 31-jährigen Forstwirt, der eine kosteneffektive und umweltbewusste Alternative zu herkömmlichen Toiletten bietet. Gründer: Florian Augustin, angebotene Firmenanteile: 8 % für 500.000 Euro. Kein Deal.

Rückblick: „Die Höhle der Löwen“ Folge 3

Sendung verpasst oder nebenbei am Smartphone gespielt? Kein Problem, wir zeigen dir hier nochmal alle Produkte der Show:

  • ByeByeToe bietet speziell entwickelt nahtlose Unterwäsche, die Cameltoes verhindert. Diese Unterwäsche nutzt ein innovatives Design mit einem integrierten Polster, das diskret und komfortabel störende Konturen vermeidet. Sie soll ideal für Sport und andere Aktivitäten sein, bei denen enge Kleidung getragen wird, und das Selbstbewusstsein und den Tragekomfort der Nutzerinnen verbessern. Gründerin: Marie Mueller, angebotene Firmenanteile: 20 % für 100.000 Euro. Deal mit Tijen Onaran – mittlerweile wieder geplatzt.

Bei Amazon bekommst du die Tangas, sie sind aber aktuell ausverkauft.

  • peers. organisiert Online-Gruppenkurse für psychologische Beratung, geleitet von Fachexpert*innen und unterstützt durch Künstliche Intelligenz, die Teilnehmer*innen mit ähnlichen Herausforderungen zusammenbringen. Diese Plattform bietet einen niedrigschwelligen Zugang zu psychologischer Hilfe und fördert das mentale Wohlbefinden durch Gemeinschaft und professionelle Unterstützung. Gründer*innen: Julia Maria Hautumm, Sophie Schürmann und Max Kirschning, angebotene Firmenanteile: 15 % für 75.000 Euro. Deal mit Carsten Maschmeyer und Dagmar Wöhrl über 16 %.
  • AVOOCADOO bietet eine Reihe von Avocado-basierten Fertigprodukten an, darunter Guacamole, Smoothies und Desserts, die ohne zusätzlichen Zucker hergestellt werden und biologisch zertifiziert sind. Diese Produkte sollen nicht nur gesund, sondern auch praktisch für unterwegs sein und den Avocadogenuss in Deutschland auf ein neues Level heben. Aktuell findet man aber auf der Instagramseite von AVOOCADOO noch keine Posts. Gründer*innen: Markus und Sajda Kindler; angebotene Firmenanteile: 25 % für 200.000 Euro. Kein Deal.
Anzeige
  • NUTRIOMIX hat einen Algorithmus entwickelt, der Lebensmittelrezepturen optimiert, um den Nährstoffgehalt zu maximieren. Der Algorithmus bietet personalisierte Ernährungslösungen, die sowohl gesundheitliche Vorteile als auch geschmackliche Verbesserungen versprechen. Diese Technologie zielt darauf ab, Ernährungswissenschaft auf praktische und zugängliche Weise in die Küche zu bringen und dabei die Qualität der Nahrung zu steigern. Gründer: Christof Schlindwein und Aziz Cayli; angebotene Firmenanteile: 10 % für 125.000 Euro. Kein Deal.
  • Betula Natura verwendet Birkenrinde, um antibakterielle Zahnbürsten-Hüllen herzustellen, die eine umweltfreundliche Alternative zu Plastikhüllen bieten. Diese natürlichen Hüllen verhindern das Wachstum von Bakterien und Pilzen effektiv, sind wasserabweisend und vollständig biologisch abbaubar. Das Produkt soll eine nachhaltige Lebensweise fördern und eine innovative Lösung im Kampf gegen Keime im Bad bieten. Gründerin: Valeria Weingardt; angebotene Firmenanteile: 20 % für 200.000 Euro. Deal mit Ralf Dümmel über 25,1 % für 60.000 Euro. Die Produkte bekommst du jetzt ab 5,95 Euro im Onlineshop von Betura Natura.

Rückblick: „Die Höhle der Löwen“ Folge 2

  • STEINER'S bietet Low-Carb-Produkte an, darunter Brötchen und Toast mit hohem Proteinanteil und geringem Kohlenhydratgehalt sowie zum Beispiel auch Marmorkuchen mit stark reduziertem Zuckeranteil. Die Chancen auf einen erfolgreichen Deal standen schon vor der Ausstrahlung gut, denn schon in der Vorwoche gab es die Produkte von STEINER'S bei Amazon zu bestellen. Und tatsächlich: In der Sendung kam es zu einem Deal mit Nils Glagau in Höhe von 300.000 Euro für 15 Prozent Firmenanteile.
STEINER´s Pasta Nudeln | High Protein Fusilli

STEINER´s Pasta Nudeln | High Protein Fusilli

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.05.2024 13:19 Uhr
  • Lacascara produziert einen Aperitif aus der Schale der Kaffeefrucht, verfeinert mit Grapefruit und Himbeere, und kommt ohne künstliche Zusatzstoffe aus. Dieses Getränk bietet eine nachhaltige Nutzung der Kaffeekirsche, die sonst häufig als Abfallprodukt betrachtet wird. Schon vor drei Jahren hatte das Start-up mellow.NOIR in der Sendung erfolgreich auf ein Upcycling-Produkt aus Kaffeesatz gesetzt, die Idee mit der Kaffeekirsche ist aber neu und konnte in der Show überzeugen: Die Gründer schlugen auf einen Deal mit Tillman Schulz über 110.000 Euro für 25 Prozent der Firmenanteile ein. Den Aperitivo bereits bei Amazon im Angebot:
LACASCARA Aperitivo - ohne künstliche Zusatzstoffe

LACASCARA Aperitivo - ohne künstliche Zusatzstoffe

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.05.2024 13:41 Uhr
  • Pee & Bob hat ein tragbares Klapptöpfchen für Kinder entwickelt, das sich besonders für unterwegs eignet. Dieses innovative Produkt erleichtert Eltern das Leben, indem es ihren Kindern ermöglicht, auch auf Reisen oder bei Ausflügen problemlos und hygienisch eine Toilette zu benutzen. Die Gründerin entschied sich für einen Deal mit Ralf Dümmel in Höhe von 60.000 Euro in Höhe von 20 Prozent ihrer Firmenanteile. Auch diese praktische Idee gibt es schon bei Amazon zu bestellen:
Pee & Bob Dein Töpfchen für unterwegs

Pee & Bob Dein Töpfchen für unterwegs

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.05.2024 12:22 Uhr
  • YoYo.TIPS ist ein digitales Trinkgeldsystem, das es Kunden ermöglicht, Trinkgelder einfach und sicher elektronisch zu übermitteln. Dieses System zielt darauf ab, den Austausch von Trinkgeldern zwischen Kunden und Servicepersonal zu vereinfachen und zu modernisieren. Kein Deal.
  • MULTIBEX bietet einen multifunktionalen Montagebock, der aus Birke Multiplex gefertigt ist und sich durch seine Vielseitigkeit auszeichnet. Der Bock kann in verschiedenen Konfigurationen zusammengestellt werden, um den Anforderungen spezifischer Bau- und Montagearbeiten gerecht zu werden. Ob sich die Idee durchsetzen kann? Aktuell gibt es nämlich schon ein Produkt mit demselben Namen auf dem Markt und auch die Löwen konnten nicht überzeugt werden. Kein Deal.

Rückblick: „Die Höhle der Löwen“ Folge 1

  • good decision. führt eine nachhaltige Zahncreme ein, die mit dem natürlichen Wirkstoff Drachenblut (Naturharz) angereichert ist und nicht nur die Mundhygiene verbessert, sondern auch einen Beitrag zum Umweltschutz leistet. Durch die Verwendung von natürlichen Inhaltsstoffen und die Unterstützung lokaler Gemeinschaften in Ecuador setzt das Unternehmen ein starkes Zeichen für Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung. Die Geschwister einigten sich auf einen Deal mit Ralf Dümmel für 100.000 Euro über 25 Prozent Firmenanteile.
  • Kukki Cocktail präsentiert eine innovative Lösung für Cocktail-Liebhaber*innen mit seinen vorbereiteten, eiskalten Cocktails in der Flasche. Diese Cocktails vereinen Komfort mit Qualität, indem sie ohne Zusatzstoffe auskommen und stattdessen auf echte Fruchtstücke und Eis setzen, was sie zu einem einzigartigen Angebot auf dem Getränkemarkt macht. 750.000 Euro wollten die drei Gründer für fünf Prozent ihrer Firmenanteile haben – ohne Erfolg. Kein Deal.
  • CASABLANCA hat eine revolutionäre Software entwickelt, die in der Lage ist, echten Blickkontakt in Videokonferenzen zu simulieren, indem sie die Blickrichtung der Nutzer künstlich anpasst. Diese Innovation verspricht eine deutliche Verbesserung der Kommunikationsqualität in digitalen Meetings, indem sie ein kritisches Element der zwischenmenschlichen Interaktion, den Augenkontakt, wiederherstellt, der in herkömmlichen Videocalls oft fehlt. Nach langer Verhandlung schlugen die Gründer mit Carsten Maschmeyer auf einen Deal über 500.000 Euro für 10 Prozent ein.
  • Minimo MyFirstMeal bietet eine innovative Ernährungslösung für Babys und Kleinkinder durch ihre speziellen Pancake-Mischungen, die eine breifreie Alternative darstellen. Diese Mischungen, geeignet für Babys ab dem achten Monat, unterstützen die Selbstständigkeit beim Essen und tragen zur Entwicklung der Feinmotorik bei – perfekt also für das angesagte Baby-Led Weaning! Sie zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit in der Zubereitung und ihre kindgerechte Rezeptur aus, sind dabei frei von Gluten, Laktose, Salz und Zucker und komplett vegan. Für 15 Prozent der Firmenanteile wollten die Gründerin Kathrin und Gründer Kevin 85.000 Euro von den Löwen. Kein Deal.
  • FESCHD hat ein innovatives System zur Handybefestigung auf den Markt gebracht, das speziell für Fahrradfahrer konzipiert ist, aber auch in Autos und an anderen Oberflächen verwendet werden kann. Dieses System zeichnet sich durch eine magnetische Funktionsweise aus, die eine einfache und sichere Anbringung des Handys ermöglicht. Die Kombination aus einem stabilen Halter, der am Fahrradlenker fixiert wird, und einer dünnen, am Smartphone angebrachten Adapterplatte sorgt für eine optimale Benutzbarkeit. Die Herstellung erfolgt in Deutschland unter Verwendung von recycelten Materialien, und ein Teil der Erlöse fließt in die Finanzierung von Fahrrädern für Entwicklungsländer. Deal nach langer Verhandlung mit Nils Glagau und Ralf Dümmel über 80.000 Euro für 20 Prozent Firmenanteile. Inzwischen wurde aber bekannt, dass der Deal wieder geplatzt ist.

Wann läuft „Die Höhle der Löwen“ 2024?

Am 16. Oktober 2023 lief die letzte Folge der vorherigen DHDL-Staffel. Seitdem mussten sich Fans der Show auf Nachschub gedulden. Mit dem Frühling startet aber auch die neueste Staffel von „Die Höhle der Löwen“: Ab dem 8. April geht es weiter mit Staffel 15. Wie auch zuvor erwarten dich wieder insgesamt acht neue Folgen, die bereits alle im Kasten sind. Am gewohnten Ausstrahlungstermin immer montags um 20:15 Uhr auf VOX ändert sich nichts. Alle Folgen & Staffeln kannst du dir im Stream bei RTL+ ansehen.

Nicht jeder gefeierte Deal aus der Sendung endet auch tatsächlich in einer erfolgreichen Vermarktung. Schon so einige Gründerträume sind nämlich schon kurz später geplatzt:

Die Höhle der Löwen: Geplatzte Deals
Die Höhle der Löwen: Geplatzte Deals Abonniere uns
auf YouTube

Alle Sendetermine von DHDL Staffel 15

  • DHDL Staffel 15, Folge 1: 8. April 2024, 20:15 Uhr auf VOX
  • DHDL Staffel 15, Folge 2: 15. April 2024, 20:15 Uhr auf VOX
  • DHDL Staffel 15, Folge 3: 22. April 2024, 20:15 Uhr auf VOX
  • DHDL Staffel 15, Folge 4: 29. April 2024, 20:15 Uhr auf VOX
  • DHDL Staffel 15, Folge 5: 6. Mai 2024, 20:15 Uhr auf VOX
  • DHDL Staffel 15, Folge 6: 13. Mai 2024, 20:15 Uhr auf VOX
  • DHDL Staffel 15, Folge 7: 27. Mai 2024, 20:15 Uhr auf VOX
  • DHDL Staffel 15, Folge 8: 10. Juni 2024, 20:15 Uhr auf VOX

Sendung verpasst? Kein Problem! In den folgenden Wochen findest du hier alle Infos zu den erfolgreichen und geplatzten Deals sowie Bezugsquellen für die vorgestellten Produkte.

„Die Höhle der Löwen“: Alle Investoren & Investorinnen 2024

Die Höhle der Löwen 15
© RTL / Bernd-Michael Maurer

Nachdem 2023 die drei bekannten Löwen Judith Williams, Georg Kofler und Nico Rosberg nicht mehr dabei waren, mussten sich Fans der Sendung an drei neue Gesichter gewöhnen. Food-Experte Tillman Schulz, Green-Tech-Investorin Janna Ensthaler und Unternehmerin Tijen Onaran sind in der 15. Staffel wieder dabei. Somit ergeben sich 2024 vorerst keine großen Veränderungen. Die vollständige Jury setzt sich zusammen aus den folgenden sieben Personen. In der Sendung werden in wechselnder Besetzung jeweils fünf Löwen zu sehen sein:

Es bleibt zu hoffen, dass die neue Staffel 2024 wieder mit viel Innovation und Inspiration überzeugen kann. Denn in der Vergangenheit hat DHDL zahlreiche sehr coole Produktneuheiten hervorgebracht, die bis heute beliebt sind:

Die 45 erfolgreichsten Produkte aus „Die Höhle der Löwen“

Die 45 erfolgreichsten Produkte aus „Die Höhle der Löwen“
Bilderstrecke starten (47 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.