Harry Styles: Was sagt er zu Taylor Swifts Song?

In ihrem neuen Song „Out Of The Woods“ singt Taylor Swift wieder einmal von einem verflossenen Liebhaber – dabei soll es sich um niemand Geringeren als Harry Styles handeln. Doch was sagt der One Direction-Hottie dazu, dass seine Ex ihm erneut einen Song gewidmet hat?

Harry Styles bei einem Festival

Harry Styles interessiert
sich nicht mehr…

Taylor Swift wusste offenbar von Anfang an, dass Harry Styles „trouble“, also „Ärger“, bedeutet – so hat sie es schließlich in „I Knew You Were Trouble“ gesungen. Obwohl die beiden schon seit einiger Zeit getrennt sind, scheint der britische Hottie der süßen Countryprinzessin nicht aus dem Kopf gehen zu wollen. Auch in ihrem neuesten Song „Out Of The Woods“ soll die 24-Jährige wieder von ihrem Verflossenen singen. Und Harry Styles? Den interessiert es offenbar nicht die Bohne, so berichtet zumindest „HollywoodLife“.

Harry Styles ist über Taylor hinweg

Wie das Promiportal von einer nicht näher spezifizierten Quelle erfahren haben möchte, sei es Harry Styles vollkommen egal, dass Taylor Swift ihre Beziehung erneut in einem Song verarbeitet. „Harry macht ein weiterer Song über ihn rein gar nichts aus. Das Thema Taylor ist für ihn so was von vorbei und er möchte rein gar nichts mehr mit ihr zu tun haben. Er hat sich weiterentwickelt und denkt nicht mehr an sie“, so der vermeintliche Insider gegenüber „HollywoodLife“. Zwar waren Harry Styles und Taylor Swift nur wenige Wochen ein Paar, doch offenbar hat der Brit-Beau nachhaltigen Eindruck bei der Blondine hinterlassen.

Harry Styles ist Taylor Swifts Song egal

… für Taylor Swift!

Andersherum scheint Harry Styles vollkommen mit Taylor abgeschlossen zu haben. „Harry wird auf den Song nicht reagieren, weil es dann so aussehen würde, als würde es ihn interessieren. Also hofft er einfach darauf, dass es bald vorbei ist, dass sie aufhört, in Interviews, Songs oder was auch immer über ihn zu reden. Sie soll endlich über ihn hinweg kommen“, fordert der Informant.

Langsam wird es echt unangenehm, sollte Taylor Swift den Song wirklich für Harry Styles geschrieben haben. Dass die Countryprinzessin ihre Männergeschichten in Liedern verarbeitet, ist kein Geheimnis, aber gleich zwei Songs für einen Typen? Tay scheint noch immer an dem süßen Wuschelkopf zu hängen!

Bildquelle: Ethan Miller / Kevin Winter/Getty Images for iHeartMedia


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • sina_pa am 15.10.2014 um 10:27 Uhr

    Oh man, Taylor Swift ist echt ein Spezialfall. An der Stelle von Harry Styles würde ich das auch komplett ignorieren - das ist total kindisch.

    Antworten