Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Zwei Filme im Gepäck

Robert Pattinson kommt zur Berlinale

Robert Pattinson kommt zur Berlinale

Zur diesjährigen Berlinale werden neben deutschen Stars auch wieder einige große Namen aus Hollywood vor Ort sein, um die Werbetrommel für ihre Filme zu rühren. Robert Pattinson hat 2015 gleich zwei Filme im Gepäck, die in Berlin Weltpremiere feiern werden.

Vom 5. bis zum 15. Februar werden in Berlin wieder die roten Teppiche ausgerollt, denn dann finden zum 65. Mal die alljährlichen Internationalen Filmfestspiele statt. Fans von Robert Pattinson können sich doppelt freuen, denn die Berlinale zeigt mit „Life“ und „Queen of the Desert“ gleich zwei Filme, in denen Robert Pattinson die Hauptrollen spielt. Ob der 28-Jährige wohl einen Goldenen Bären mit nach Hause nehmen darf?

Robert Pattinson ist mit zwei Filmen auf der Berlinale vertreten
Robert Pattinson kommt im Februar zur Berlinale

Jedes Jahr aufs Neue sind wir gespannt, wenn verkündet wird, welche internationalen Blockbuster auf der Berlinale Premiere feiern, denn das bedeutet, dass die dazugehörigen Schauspieler dann nach Deutschland kommen, um ihre Arbeiten gebührend zu promoten. In diesem Jahr ist Robert Pattinson der Glückliche, denn er darf nicht ein, sondern gleich zwei Mal über den roten Teppich schreiten. Im Drama „Queen of the Desert“ verkörpert Robert Pattinson neben hochkarätigen Stars wie Nicole Kidman, James Franco und Damian Lewis niemand Geringeren als Lawrence von Arabien.

Robert Pattinson spielt in „Life“ den Freund von James Dean

Der zweite Film, den Robert Pattinson auf der Berlinale vorstellt, ist ebenfalls ein Drama. „Life“ erzählt von der Männerfreundschaft zwischen dem legendären James Dean, gespielt von Dane DeHaan und dem Fotografen Dennis Stock, welcher die weltberühmte Fotografie „James Dean haunted“ geschossen hat, auf dem der viel zu früh gestorbene Frauenschwarm mit hochgeschlagenem Mantel und Zigarette im Mundwinkel zu sehen ist. Die Rolle von Dennis Stock hat Robert Pattinson übernommen. Leider ist bisher nicht bekannt, an welchem der zehn Berlinale-Tage die Filme gezeigt werden. Fest steht allerdings, dass sie in einem der folgenden drei Locations zu sehen sein werden: Friedrichstadt Palast, Zoo Palast und Kino International.

Wenn Robert Pattinson in der Hauptstadt aufschlägt, sind Menschenaufläufe und Kreisch-Alarm garantiert. Wir freuen uns, dass der Brite mit gleich zwei Filmen vertreten ist und können die Premieren kaum erwarten. Schließlich können wir uns erst danach ein Bild von Robert Pattinson als Lawrence von Arabien und Dennis Stock machen.

Bildquelle: Getty Images/Jason Merritt

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich