Weitere News über Simone Thomalla

Simone Thomalla spricht über ihre neue Liebe
Simone Thomalla spricht über ihre neue LiebeDie Schauspielerin Simone Thomalla plaudert aus dem Nähkästchen. Gemeinsam mit ihrem Freund Handballer Silvio Heinevetter hat sie zum ersten Mal über ihre gemeinsame Liebe gesprochen.

Sie gehört zur obersten Liga der deutschen Fernseh-Schauspielerinnen und macht als Tatort-Kommissarin eine genauso gute Figur wie auf Nacktbildern im Playboy: Simone Thomalla ist auch mit Mitte Vierzig noch immer super gefragt – und zwar nicht nur bei Regisseuren und dem Fernsehpublikum, sondern auch bei jüngeren Herren der Schöpfung, wie ihre Beziehung zu ihrem Lover, Handballstar Silvio Heinevetter, beweist.

Die Schönheit und die Filmaffinität wurden der dunkeläugigen Schauspielerin bereits in die Wiege gelegt: Die Mutter von Simone Thomalla war Fotomodell und ihr Vater ist der Filmarchitekt Alfred Thomalla. Simone Thomalla hat ebenfalls beides an ihre Tochter Sophia weitervererbt, die in die Fußstapfen ihrer berühmten Mutter getreten ist und ebenfalls schauspielert. Eigentlich hegte Simone Thomalla allerdings einen ganz anderen Berufswunsch als vor der Kamera zu stehen: Sie wollte Musikpädagogin werden.

Simone Thomalla wurde am 11. April 1975 in Leipzig geboren und studierte an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. Seit 1982 können wir die hübsche Brünette regelmäßig auf den Bildschirmen sehen, denn in diesem Jahr gab Simone Thomalla ihr Fernsehdebüt mit dem Film „Abgefunden“. Seitdem ist Simone Thomalla fester Bestandteil unserer Fernsehabende geworden. Seit 2008 sehen wir die schöne Schauspielerin regelmäßig als Tatort-Kommissarin Eva Saalfeld im Tatort Leipzig an der Seite von Martin Wuttke. Und auch im wahren Leben ist Simone Thomalla mittlerweile Kommissarin – und zwar „Ehrenkommissarin der Sächsischen Polizei des Freistaates Sachsen“. Dieser Titel wurde der Schauspielerin in Dresden verliehen. „Es ist für mich eine ganz besondere Ehre nach erst so kurzer ‘Kommissarinnen-Zeit’ schon eine solche Auszeichnung zu bekommen“, freute sich Simone Thomalla über ihren Ehrentitel.

Simone Thomalla und die Männer

Für private Schlagzeilen sorgte Simone Thomalla insbesondere durch ihre Beziehungen. Von 1991 bis 1995 war die Schauspielerin mit André Vetters, dem Vater ihrer Tochter Sophia verheiratet. Zu ihren Ex-Freunden zählt unter anderem „Der Clown“-Darsteller Sven Martinek, mit dem Simone Thomalla auch heute noch eng befreundet ist. Besonderes Medieninteresse erlangte Simone Thomalla allerdings durch ihre Beziehung zu Fußball-Legende Rudi Assauer, mit dem sie sogar gemeinsam für Werbespots der Biermarke Veltins vor der Kamera stand. Das ehemalige Pärchen erhielt sogar den Fernsehpreis „Goldene Kamera“ in der Kategorie „Bester Werbespot mit Prominenten“ für ihren Werbe-Einsatz. Simone Thomalla und ihr Ex Rudi Assauer sorgten allerdings auch für Negativ-Schlagzeilen. Die beiden hatten ein Handgemenge auf der Insel Sylt, was von den Medien ausgeschlachtet wurde.

Dass sie auch mit über Vierzig noch eine sexy Schönheit ist, bewies die 1,67 m große Simone Thomalla mit ihren Nacktfotos im Playboy. In der Februarausgabe 2010 ließ Simone Thomalla alle Hüllen fallen und räkelte sich wie Gott sie schuf in einem weißen Bettlaken. Kein Wunder, dass Simone Thomalla, die nach eigenen Aussagen ihren Mund und ihre Augen am meisten an sich mag, mit diesem Körper auch weit jüngere Männer beeindrucken kann. Seit 2009 ist die Schauspielerin mit Silvio Heinevetter, dem Torwart der Deutschen Handballnationalmannschaft, zusammen und der Altersunterschied von 20 Jahren scheint weder ihn noch Simone Thomalla zu stören. Am Anfang schien Simone Thomalla jedoch ein paar kleinere Zweifel zu haben. „Ich habe einmal gesagt: ‘Silvio, das mit uns geht nicht’“, gestand sie gegenüber „Bild“. „Dann hat er gesagt: ‘Und ob das geht’. Dann durfte ich den Altersunterschied nicht mehr ansprechen“, so Simone Thomalla weiter. Und die beiden scheinen wie füreinander geschaffen, denn Simone Thomalla verriet gegenüber der „Bild“ überglücklich: „[…] Silvio ist für mich der beste Liebhaber!“ Doch eigentlich vergleicht Simone Thomalla ihre Männer ungern miteinander. „Ich habe sehr unterschiedliche Partner gehabt. Das bedeutet: Ich habe keinen festgelegten Männergeschmack und vergleiche einen neuen Partner nicht mit dem alten, was für beide Seiten eine freundschaftliche Begegnung nach einer Beziehung erleichtert“, verriet Simone Thomalla in einem Interview mit dem „Express“.

Simone Thomalla gehört zu den beliebtesten deutschen Schauspielerinnen und begeistert als Tatort-Kommissarin Millionen von Zuschauern. Sie ist schön, schlagfertig und talentiert und gehört zu Recht zu den beliebtesten deutschen Fernsehstars!