Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Claudia Effenberg: Mit welchem Mann teilt sie ihr Leben?

Liebes-Check

Claudia Effenberg: Mit welchem Mann teilt sie ihr Leben?

© IMAGO/APress
Anzeige

Claudia Effenberg kommt mit geballter Kraft zurück ins TV. Wo du sie demnächst sehen wirst und was aus ihrem Privatleben bekannt ist, verraten wir dir.

Mit welchem Mann teilt Claudia Effenberg ihr Leben?

Claudia Effenberg war von 1997 bis 2002 mit dem Fußballer Thomas Strunz verheiratet, dessen Nachnamen sie auch während der gemeinsamen Ehezeit getragen hat. Aus dieser Ehezeit gingen die beiden Kinder Lucia und Thommy Strunz hervor. Während ihrer Ehe bandelte sie jedoch mit einem von Thomas Strunz’ FC-Bayern-Teamkollegen, Stefan Effenberg, an und begann mit dem ebenfalls verheirateten Familienvater eine Affäre. Dieser war von 1990 bis 2003 mit Marina Effenberg verheiratet, die sowohl eine Tochter aus einer früheren Beziehung mit in die Ehe brachte, als auch mit Stefan Effenberg noch zwei eigene Kinder bekam. Die beiden leiblichen Töchter wurden 1990 und 1996 geboren. Der gebürtige Hamburger Stefan Effenberg verrät in seiner Autobiografie „Ich hab’s allen gezeigt“ zahlreiche Details rund um die damaligen Liebesturbulenzen im Hause Effenberg/Strunz und gibt außerdem preis, dass die Affäre aufgrund einer SMS aufgeflogen sei, die der betrogene Thomas Strunz versehentlich zu Gesicht bekam. Erhältlich ist das Buch auf Amazon.

Am 31. Dezember 2004 heirateten Claudia und Stefan Effenberg in Florida. 2014 kam es zu einer zwar kurzen, aber dennoch medienwirksamen Trennung des Paares. Heute, nach beinahe achtzehn Jahren, ist das Paar glücklich wie nie zuvor. Daran lässt Claudia Effenberg mittels ihres Instagram-Accounts auch gerne ihre etwa 100.000 Fans und Follower teilhaben, wie dieses Pärchenfoto verrät. Die Effenbergs pendeln zwischen ihrem Erstwohnsitz in Düsseldorf und ihrem zweiten Zuhause in München.

Was ist über Claudia Effenbergs Leben bekannt?

Claudia Effenberg wurde als Claudia Köhler am 20. September 1965 in Menden/NRW geboren. Heute ist die Fußballer-Gattin als Model und Designern beruflich aktiv. Im Alter von 19 Jahren wurde sie in Iserlohn/Märkischer Kreis als Model entdeckt. Sie zierte unter anderem bereits die Cover der deutschen Vogue wie auch der Elle und posierte für erotische Fotos für das Männermagazin Matador. Nebenbei war sie das Gesicht für zahlreiche Werbekampagnen wie unter anderem für die Deutsche Bahn. 2007 nahm Claudia Effenberg in der Doku-Soap „Der Club der Ex-Frauen“ auf RTL II teil, doch diese floppte ebenso wie die Doku-Soap „Effenbergs Heimspiel“ im Jahr 2008. 2009 übernahm Claudia Effenberg eine kleine Cameo-Rolle in Hape Kerkelings Film „Horst Schlämmer – Isch kandidiere!“. Für die Sportmodemarke Trigema ist das blonde und selbstbewusste Model als Designerin tätig und brachte im Februar 2010 unter dem Titel „Eigentlich bin ich ja ganz nett“ ihr erstes Buch heraus, welches auf Amazon erhältlich ist. 2014 erreichte Claudia Effenberg während ihrer Teilnahme bei „Promi Big Brother“ den zweiten Platz hinter Gewinner Aaron Troschke. Außerdem war sie zu Gast bei „Grill den Henssler“, „Mein Lokal, Dein Lokal“ und beteilige sich 2017 am „Duell der Stars – Die Sat.1 Promiarena“. In der Show „Schlag den Star“ musste sich Claudia Effenberg im Duell gegen Carmen Geiss 2021 geschlagen geben.

Demnächst sieht man Claudia Effenberg erneut in einer TV-Sendung, in der schon viele Kandidaten und Kandidatinnen versucht haben, einen Titel zu erringen. Wie man dabei an Sympathiepunkten einbüßen kann, erfährst du in folgendem Video:

Die 7 nervigsten Dschungelcamp-Kandidaten Abonniere uns
auf YouTube

Aktuell: Diese neue Herausforderung wartet auf Claudia Effenberg

Ab Freitag, den 13. Januar 2023, wird sich Claudia Effenberg den Herausforderungen und Ekelprüfungen des australischen Dschungels stellen, denn sie wird Teilnehmerin der kommenden Staffeln von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Neben weiteren Stars und Sternchen wie beispielsweise Model Tessa Bergmeier oder Kult-Reality-Star Cosimo Citiolo sowie Schauspieler Martin Semmelrogge wird das neue Moderations-Duo, bestehend aus Sonja Zietlow und ihrem neuen TV-Partner Jan Köppen, Claudia Effenberg in der Open-Air-Wohngemeinschaft willkommen heißen. Wie die taffe Luxuslady diese Zeit überstehen wird, wird spannend.

Claudia Effenberg war in erster Ehe mit dem Fußballer Thomas Strunz liiert, mit dem sie zwei mittlerweile erwachsene Kinder hat. Aus einer Affäre mit Fußball-Teamkollege Stefan Effenberg wurde eine große Liebesgeschichte, die 2004 mit ihrer gemeinsamen Hochzeit ihre Krönung fand. Mit Ausnahme einer kurzen Trennung im Jahr 2014 sind Claudia und Stefan Effenberg schon viele Jahre zusammen glücklich. Seinen Lebensmittelpunkt hat das Paar in Düsseldorf gefunden, verfügt aber über einen zweiten Wohnsitz in München. Claudia Effenberg wird ab dem 13. Januar 2023 Teilnehmerin des Formats „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ sein.

Dschungelcamp Kandidaten 2023: Diese Promis sind dabei!

Dschungelcamp Kandidaten 2023: Diese Promis sind dabei!
Bilderstrecke starten (15 Bilder)

Hat dir "Claudia Effenberg: Mit welchem Mann teilt sie ihr Leben?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.