Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Couscous: Kalorien der Beilage vor und nach der Zubereitung

Nährwertcheck

Couscous: Kalorien der Beilage vor und nach der Zubereitung

Couscous (auch Kuskus oder Cous Cous) ist ein Getreide und eine tolle Alternative zu Reis oder Nudeln. Welche Kalorien in der Speise aus der nordafrikanischen Küche stecken, erfährst du hier.

Kalorien von Couscous

Couscous besteht aus zermahlenem Getreide wie Gerste oder Hirse, meist jedoch aus Hartweizengrieß. Damit unterscheiden sich seine Inhaltsstoffe kaum von denen der beliebtesten Nudelsorten. Da Couscous sehr fein ist und viel Wasser aufnehmen kann, solltest du ihn möglichst trocken abwiegen und auf die Angaben des Händlers achten, wenn du seine Kalorien genau bestimmen möchtest. Damit du auch den Kaloriengehalt von bereits fertigen Gerichten einschätzen kannst, geben wir dir hier die durchschnittlichen Nährwerte von trockenem und gekochtem Hartweizen-Couscous an. Ein weiteres Getreide, das aus Afrika stammt, ist Teff.

Kalorien von Couscous, trocken (100 g)

  • Energie: 330 kcal/1.383 KJ
  • Fett: 2,0 g
  • Kohlenhydrate: 66,0 g
  • Eiweißanteil: 12,0 g
  • Ballaststoffanteil: 0,0 g

Kalorien von Couscous, gekocht (100 g)

  • Energie: 119 kcal/499 KJ
  • Fett: 0,0 g
  • Kohlenhydrate: 25,0 g
  • Eiweißanteil: 4,0 g
  • Ballaststoffanteil: 1,3 g

Zubereitung von Couscous

Die Herstellung und Zubereitung von Couscous, die traditionell durch Dampfgaren erfolgt, wurde 2020 zum UNESCO-Kulturerbe erklärt. Doch auch mit der stark vereinfachten Zubereitungsart bekommst du lockeren Couscous ganz leicht hin. Weiche ihn dazu einfach mit der gleichen Menge an heißem Wasser (z. B. 200 Gramm Couscous mit 200 ml Wasser) oder Brühe ein und lockere ihn nach wenigen Minuten mit einer Gabel auf. So ist deine Beilage noch schneller fertig als Pasta. Außerdem eignet sich Couscous für schnelle One-Pot-Gerichte.

Neuheiten & Klassiker: 25 geniale Kochbücher für zuhause

Neuheiten & Klassiker: 25 geniale Kochbücher für zuhause
Bilderstrecke starten (27 Bilder)

Couscous: Kohlenhydrat oder doch Eiweiß?

Obwohl Couscous mehr Eiweiß enthält als Nudeln oder Reis, gehört er zu den kohlenhydratreichen Beilagen. Das solltest du beachten, wenn du einer Ernährungsweise folgen möchtest, bei der Kohlenhydrate reduziert oder getrennt von anderen Lebensmitteln gegessen werden. Dazu gehört beispielsweise eine Diät mit Kohlenhydrat-Blockern.

Mit 119 kcal pro 100 Gramm enthält Couscous in gekochtem Zustand ähnlich viele Kalorien, wie andere kohlenhydratreiche Beilagen. Außerdem ist seine Zubereitung schnell und einfach. Und falls du doch mehr Lust auf Pasta hast, lasse dich doch mal von deinem Schatz mit Nudeln und Spinat bekochen. 

Mandarine vs. Clementine: 19 Lebensmittel, die jeder ständig verwechselt

Mandarine vs. Clementine: 19 Lebensmittel, die jeder ständig verwechselt
Bilderstrecke starten (20 Bilder)

Bildquelle:
Pexels/Ksenia Chernaya

Hat dir "Couscous: Kalorien der Beilage vor und nach der Zubereitung" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich