Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kalorien von Bratwurst: Was steckt im beliebten Grill-Snack?

Grillen

Kalorien von Bratwurst: Was steckt im beliebten Grill-Snack?

Die Bratwurst landet bei den Deutschen gern auf dem Grill. Mit Senf, Ketchup und Toast wird sie am liebsten gegessen. Doch wie viele Kalorien hat Bratwurst?

Kalorien von Bratwurst: Das steckt drin

Die Bratwurst ist eine gute Eiweißquelle, denn in einer Portion sind 33,6 g Eiweiß enthalten. Doch kann zu viel Protein schädlich sein? Darüber hinaus enthält die beliebte Wurst keine Kohlenhydrate, dafür aber viel Fett. Mineralstoffe wie Natrium, Kalium und Magnesium sind enthalten, allerdings in geringen Mengen. 

Kalorien pro 100 g Bratwurst

  • Energie: 320 kcal / 1.341 KJ
  • Fett: 28 g
  • Kohlenhydrate: 0 g
  • Eiweißanteil: 17 g
  • Ballaststoffanteil: 0 g

Kalorien einer Portion (120 g)

  • Energie: 384 kcal / 1.609 kJ
  • Fett: 33,6 g
  • Kohlenhydrate: 0 g
  • Eiweißanteil: 20,4 g
  • Ballaststoffanteil: 0 g

Wie wird Bratwurst hergestellt?

Sie kann roh, geräuchert oder gebrüht hergestellt werden. Die Herstellungsart ergibt sich aus der Beliebtheit des jeweiligen Bundeslandes. Bratwurst kann aus Rind-, Schwein- und Kalbfleisch hergestellt werden und wird mit verschiedenen Gewürzen verfeinert. Natürlich gibt es auch Bratwürste, die aus Ziegen-, Schafs- oder Hühnerfleisch bestehen – dann ist dieser Zusatz auf dem Etikett jedoch vermerkt. Bei der Herstellung wird das Fleisch durch den Fleischwolf gedreht und anschließend in zuvor ausgespülte Därme von Schwein oder Lamm abgefüllt.

Kauf- und Lagerungstipps für Bratwurst

Wenn du hochwertige Bratwurst haben möchtest, solltest du beim Metzger vorbeischauen. Er hat frisches Fleisch und kann dir sogar verraten, woher er es bezieht. Damit umgehst du das günstige Fleisch aus der Massentierhaltung. Doch wie lagerst du Bratwurst am besten? Rohe Bratwürste können einen Tag im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn die Bratwurst vakuumiert wurde, darf sie sogar bis zu 14 Tage im Kühlschrank bleiben. Bakterien haben dank der luftdichten Verpackung keine Chance. Falls das Wetter zum Grillen gerade ungeeignet ist oder du keine Lust auf Bratwurst hast, kannst du sie auch einfrieren. In der Tiefkühltruhe sind sie bis zu zehn Monate haltbar.

Bratwurst gilt als leckere Mahlzeit beim Grillen. Doch der Snack landet schnell auf den Hüften, denn mit 384 Kalorien pro Portion ist die Bratwurst ganz schön ungesund. Und damit nicht genug! Die Bratwurst landet meistens nicht solo auf unserem Teller, sondern hat auch Senf und Toastbrot im Schlepptau. Alles in allem liefert sie aber viele Proteine und eignet sich daher in Maßen sogar für eine Low Carb Ernährung. Neben dem Toast kannst du deine Bratwurst natürlich auch mit Vollkornbrot essen oder dir eine Putenbrust schmecken lassen. 

Zuckerfrei bei Lidl: 16 überraschend gesunde Produkte

Zuckerfrei bei Lidl: 16 überraschend gesunde Produkte
Bilderstrecke starten (17 Bilder)

Bildquelle:
Unsplash/Louis Hansel

Hat dir "Kalorien von Bratwurst: Was steckt im beliebten Grill-Snack?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich