Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Heidelbeere Kalorien: Was steckt in der blauen Beere?

Berry-good

Heidelbeere Kalorien: Was steckt in der blauen Beere?

Heidelbeeren stecken voller guter Nährstoffe und schmecken richtig lecker. Doch wie viele Kalorien hat die Heidelbeere und was steckt in ihr? Wir haben für dich nachgeforscht!

Was genau ist die Heidelbeere und welche Inhaltsstoffe stecken in ihr?

Die Heidelbeere gilt als blaues Superfood. Die leckere Frucht wird auch Blaubeere oder Bickbeere genannt. Von Juni bis September hat sie Saison und wird sogar in Deutschland angebaut. Die Heidelbeere ist Gegenstand vieler Studien. Ihre gesund machenden Eigenschaften wurden erforscht und heraus kam, dass sie wirklich gesund macht.

Heidelbeeren helfen gegen freie Radikale im Körper

In ihr ist der wasserlösliche Pflanzenfarbstoff Anthozyan enthalten. Er wirkt entzündungshemmend und hilft deinem Körper, freie Radikale abzufangen. Freie Radikale sind dabei Zwischenproduktstoffe, die dem Körper schaden können. Das Anthozyan in den Heidelbeeren fängt sie ab und neutralisiert sie im Körper. Zudem helfen Heidelbeeren, die Hautalterung aufzuhalten und wirken gegen Falten.

Die Heidelbeere ist vielfältig einsetzbar
Hier ist die Heidelbeere in einem Smoothie verarbeitet.

Kalorien pro 100 Gramm Heidelbeeren

  • Energie: 39 kcal / 163 kJ
  • Fett: 0 g
  • Kohlenhydrate: 6.0 g
  • Eiweißanteil: 1.0 g
  • Ballaststoffanteil: 5.4 g

Kalorien pro 50 Gramm Heidelbeeren

  • Energie: 20 kcal / 138 kJ
  • Fett: 0 g
  • Kohlenhydrate: 3.0 g
  • Eiweißanteil: 0.5 g
  • Ballaststoffanteil: 2.7 g

Vitaminbombe Heidelbeere

Die Heidelbeere ist eine supergesunde Frucht, die durch ihre tiefe, violette Farbe auffällt. Neben den hochgelobten Pflanzenfarbstoff Anthozyan ist sie reich an Vitamin C und E. Vitamin C hilft gegen Müdigkeit, erhöht die Eisenaufnahme und pusht das Immunsystem. Vitamin E hat einen entzündungshemmenden Charakter. Es hilft ebenfalls gegen freie Radikale und darüber hinaus geben beide Vitamine der Haut einen tollen Glow. Heidelbeeren helfen zudem noch bei Verdauungsproblemen. Gerbstoffe aus getrockneten Heidelbeeren sorgen dafür, dass Bakterien gehemmt werden und Durchfall verringert wird.

Ein Blick auf die Inhaltsstoffe der Heidelbeere verrät, wie gesund die Früchte sind. Sie haben sehr wenig Kalorien, weshalb sie sich super als Snack für zwischendurch eignen. Sie kommen ohne Fettanteil und mit nur einem geringen Kohlenhydratanteil aus. Dafür überzeugen sie mit Ballaststoffen und Eiweiß. Wer möchte, kann sie in großen Mengen verzehren. Sie eignen sich gut im Joghurt, Kuchen und anderen Süßspeisen.

Gesunde Snacks im Home-Office: 10 leckere Ideen für zwischendurch

Gesunde Snacks im Home-Office: 10 leckere Ideen für zwischendurch
Bilderstrecke starten (15 Bilder)
Bildquelle:

Unsplash/ Regina Barker
pixabay.com / kaboompics

Hat Dir "Heidelbeere Kalorien: Was steckt in der blauen Beere?" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich