Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kalorien von Oliven: Was steckt in den kleinen Früchten?

Super gesund

Kalorien von Oliven: Was steckt in den kleinen Früchten?

Oliven sind reich an ungesättigten Fettsäuren, die sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirken. Es gibt sie in grün und schwarz. Doch wie viele Kalorien haben Oliven? Wir klären dich auf!

Das ist die Herkunft von Oliven

Die Olive gehört zu den Ölbaumgewächsen. Die Bäume können bis zu 20 Meter in die Höhe wachsen und haben graugrüne Blätter, die sich ledrig anfühlen. Der Ölbaum blüht in der Zeit von April bis Juni. Aus den Blüten entwickeln sich Steinfrüchte, die bei uns als Oliven bekannt sind. Sie sind etwa vier Zentimeter groß, manchmal kugelförmig und manchmal eher oval. Es gibt viele verschiedene Olivenarten, die je nach Anbauregion, Bodenbeschaffenheit und Sonneneinstrahlung unterschiedlich schmecken. Ihre Farbe reicht von grün über violett bis hin zu schwarz. 

Kalorien von Oliven: Das steckt drin

Die Olive ist reich an ungesättigten Fettsäuren, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Sie sind ein fester Bestandteil der Mittelmeer-Küche und werden als Snack zwischendurch gegessen. Dabei gibt es grüne und schwarze Oliven, die unterschiedlich herb schmecken. Im Rahmen einer gesunden Ernährung werden sie gern verwendet, da sie vor Herz-Kreislauf-Krankheiten schützen. Darüber hinaus enthalten Oliven viel Phosphor, Eisen, Kalzium und Natrium, die für verschiedene Stoffwechselvorgänge im Körper zuständig sind. Vitamin A und Folsäure wird ebenfalls geliefert, sodass Oliven ein schmackhafter und gesunder Snack für zwischendurch sind. 

Kalorien pro Portion grüne Oliven (100 g)

  • Energie: 137 kcal / 574 KJ
  • Fett: 13 g
  • Kohlenhydrate: 3 g
  • Eiweißanteil: 1 g
  • Ballaststoffanteil: 1,9 g

Kalorien einer grünen Olive (ca. 5 g)

  • Energie: 7  kcal / 29 kJ
  • Fett: 0,7 g
  • Kohlenhydrate: 0,1 g
  • Eiweißanteil: 0,1 g
  • Ballaststoffanteil: 0,1 g
Schwarze Oliven mit Salami und Käse
Vor allem in Kombination mit Käse und aromatischer Salami schmecken Oliven besonders gut.

Kalorien pro Portion schwarze Oliven (100 g)

  • Energie: 340 kcal / 1.425 KJ
  • Fett: 34 g
  • Kohlenhydrate: 4,9 g
  • Eiweißanteil: 2 g
  • Ballaststoffanteil: 3 g

Kalorien einer schwarzen Olive (ca. 5 g)

  • Energie: 17  kcal / 71 kJ
  • Fett: 1,7 g
  • Kohlenhydrate: 0,2 g
  • Eiweißanteil: 0,1 g
  • Ballaststoffanteil: 0,1 g

Warum haben schwarze Oliven mehr Kalorien als grüne Oliven?

Wie du auf den ersten Blick erkennen kannst, ist die Energiedichte der schwarzen und grünen Oliven unterschiedlich. Das liegt daran, dass grüne Oliven unreif geerntet werden. Aus ihnen würden sich mit der Zeit auch die schwarzen Oliven entwickeln, wenn man sie am Baum ließe. Dass grüne Oliven früher geerntet werden, heißt, dass sie noch nicht die Zeit hatten, alle Inhaltsstoffe aufzubauen, weswegen sie auch eine geringere Kaloriendichte haben. Je länger eine Olive am Baum verbleibt, desto stärker verändert sich der Fett- und Nährstoffgehalt. Grüne (also unreife) Oliven haben beispielsweise mehr Kalzium und Magnesium, wohingegen schwarze Oliven mehr ungesättigte Fettsäuren bieten. 

Oliven sind gesund, da sind sich die Wissenschaftler einig. Welche du bevorzugst, liegt bei dir. Manchen Menschen gefällt der starke Geschmack der dunklen Oliven nicht, manchen ist es wichtig, dass die Oliven nicht so viele Kalorien haben. Solange du Oliven, egal ob grün oder schwarz, nicht jeden Tag in rauen Mengen isst, sind sie gut für deine Gesundheit.

Gesunde Snacks im Home-Office: 10 leckere Ideen für zwischendurch

Gesunde Snacks im Home-Office: 10 leckere Ideen für zwischendurch
Bilderstrecke starten (15 Bilder)

Bildquelle:
Unsplash.com / Daniel Agudelo
Unsplash/ Jaimie Harmsen

Hat Dir "Kalorien von Oliven: Was steckt in den kleinen Früchten?" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich