Angelina Jolie
Susanne Falleram 28.11.2017

Unglaublich, was manche Menschen für die „Schönheit“ über sich ergehen lassen. Die 29-jährige Iranerin Sahar Tabar wollte unbedingt aussehen wie Hollywood-Schauspielerin Angelina Jolie. Und ließ für diesen Traum 50 Operationen über sich ergehen…

Sahar Tabar: In 50 OPs zu Angelina Jolie

Um dem 42-jährigen Hollywoodstar ähnlicher zu sehen, ließ die junge Frau laut dem türkischen „CNN“ ganze 50 Schönheitsoperationen vornehmen, die ihr Gesicht völlig veränderten. Die extrem schmale Nase, die vollen Lippen und die hervorstechenden Wangenknochen ließen vermuten, dass sie sich diese markanten Gesichtszüge durch den Beauty-Doc hat herstellen lassen:

Komplett zurechtgemacht und im „Angelina Jolie“-Look gestylt sah Sahar Tabar so aus:

Eine gewisse Ähnlichkeit mit Angelina Jolie mag man erkennen, vielmehr fällt jedoch auf, wie abgemagert und beinahe gespenstisch die 29-Jährige wirkte. Laut „CNN Türk“ hätte sie sich neben ihren OPs auf 40 Kilo heruntergehungert, um der sehr schlanken Figur ihres Idols auch noch nachzueifern. Damit erinnere sie aber vielmehr an „Corpse Bride“ als an die berühmte Schauspielerin.

Wie sich jetzt jedoch herausstellte, hat Sahar Tabar den Grusel-Look nur mit Hilfe von Photoshop und Make-up erschaffen und zeigt höchstpersönlich auf ihren Instagram-Kanal, wie sie eigentlich aussieht:

Damit hat sie alle tatsächlich gut an der Nase herumgeführt! Und wir sind etwas erleichtert, dass die junge Frau sich dem OP-Wahnsinn nicht wirklich hingegeben hat. Was hältst du von Sahar Tabars Fake-Verwandlung? Einfach nur absurd oder eine gute Aktion, um auf den krankhaften Schönheitswahn mancher Menschen hinzuweisen? Sag uns deine Meinung in den Kommentaren!

Bildquelle:

Getty Images/Neilson Barnard

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?