Denim-Love

Die schönsten Jeanskleider für den Sommer

Die schönsten Jeanskleider für den Sommer

In der Mode geht nichts über Jeans! Ob als Hosen, coole Jeansjacken oder im kompletten All-Over-Look – seit Jahren beherrscht die einst für Goldgräber gedachte Arbeitsbekleidung die Laufstege und Cover von Fashion-Magazinen. In diesem Sommer sind vor allen Dingen Jeanskleider wieder angesagt. Wir zeigen dir die fünf schönsten Denim-Trends und wo du sie direkt nachshoppen kannst.

Das Jeanskleid ist ein absoluter Klassiker. Egal ob kurz oder lang, hell oder dunkel, mit oder ohne Knöpfe und Gürtel – es kommt einfach nie aus der Mode. Ganz besonders in diesem Sommer zeigt sich, wie viele Varianten das Kleid aus Denim kennt. Das sind die schönsten, angesagten Trends:

Denim Trend #1: Hemdblusenkleider

Es ist der Klassiker unter den Jeanskleidern: Das Hemdblusenkleid. Das ändert sich auch in dieser Saison nicht. Der derbe Jeansstoff und der hemdähnliche Kragen bleiben ebenfalls. Denn so wirkt das Modell besonders lässig und passt nicht nur toll zu flachen Schuhen, sondern auch zu angesagten Kitten Heels. Hemdblusenkleider eignen sich übrigens auch perfekt, um sie chic im Büro zu tragen.

Hier kannst du die schönsten Hemdblusenkleider shoppen:

Denim Trend #2: Midi-Jeanskleider

Eine Neuerung gibt es in dieser Saison aber doch. Und zwar in Sachen Länge! Denn die neuesten Modelle kommen in Midi-Länge daher. Das macht sie auch perfekt für den Alltag. Mit langen Ärmeln und hochgeschlossenem Ausschnitt wirken sie besonders seriös, mit Gürtel um die Taille oder auffälligen Knöpfen cool und lässig. Ganz nach unserem Geschmack!

Du willst auch ein Jeanskleid in Midi-Länge? Hier kannst du zuschlagen:

Du willst wissen, was diesen Sommer ebenfalls angesagt ist?

Die Fashion-Trends für die Frühling/Sommer-Saison

Die Fashion-Trends für die Frühling/Sommer-Saison
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)

Denim Trend #3: Trägerkleider aus Jeansstoff

Doch auch sexy und verspielt kann ein Jeanskleid sein. Das beweisen die aktuellen Trägerkleider aus Jeansstoff und sind damit unser Favorit für heiße Sommertage. Ob mit Volants oder Off-Shoulder-Details, sportlich mit Latz oder ganz enganliegend mit Spaghettiträgern – sie lassen sich im Handumdrehen sogar für eine lange Nacht im Club stylen. Das Beste: An kühleren Tagen lassen sie sich toll mit T-Shirt oder Rollkragenpullover kombinieren.

Die schönsten Trägerkleider aus Jeansstoff gibt es hier:

Denim Trend #4: Denim-Kleider mit Bindegürtel

Ein weiteres Styling-Update, um dem robusten Workwear-Material entgegenzuwirken, sind Gürtel in der Taille. Die betonen nämlich ganz toll deine Rundungen und machen den Look eleganter und femininer. Einen ähnlichen Effekt hat ein eingenähtes Zugband, das den Stoff um den Bauch herum rafft und damit optisch auch gleich viel schlanker macht.

Hier bekommst du die schönsten Denim-Kleider mit Bindegürtel:

Denim Trend #5: Jeanskleider in Pastell

View this post on Instagram

All white mood ☁️

A post shared by ANNA MAX ❌ NYC (@annamaxnyc) on

Ganz neu und besonders frühlingshaft: Denim Dresses in Pastellfarben. Wer sagt schließlich, dass ein Jeanskleid blau sein muss? Gerade ein Kleid in sanftem Zitronengelb ist doch Sommer pur. Dazu einfach Espadrilles, eine coole Korbtasche und fertig.

Rosa, blau oder mint – die schönsten Jeanskleider in Pastell kannst du hier shoppen:

Was sagst du zu den neuesten Denim-Trends? Gefallen dir die Jeanskleider? Oder trägst du den robusten Baumwollstoff immer noch am liebsten als Hose? Sag uns gerne deine Meinung in den Kommentaren unter dem Artikel oder hier bei Facebook.

Bildquelle:

gettyimages/Brook Mitchell

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich